FLM CP-30 L3 Level im Test

(Stativ)
  • Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Drei­bein­sta­tiv
Maximale Arbeitshöhe: 163 cm
Gewicht: 1810 g
Traglast: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu FLM CP-30 L3 Level

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6

    4,5 von 5 Sternen

    „super“

    „... Auch FLM bringt mit einer nivellierbaren Mittelsäule ein Profi-Feature mit. Doch ebenso wie das Modell von Feisol oder Gitzo verfügt das FLM dafür nicht über eine Einbeinstativfunktion. Im Test positiv aufgefallen ist das Schnellwechselsystem der Stativfüße. Im Nu lassen sich Gummifüße auf Spikes umstellen. Darüber hinaus sind bodennahe Aufnahmen möglich.“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 6

    4,5 von 5 Sternen

    „super“

    Handhabung (30 %): 5 von 5 Sternen;
    Verarbeitung (15 %): 5 von 5 Sternen;
    Stabilität (30 %): 4,5 von 5 Sternen;
    Funktionsumfang (25 %): 4,5 von 5 Sternen.  Mehr Details

zu FLM CP-30 L3 Level

  • FLM 3266905 - Stativ mit verstellbarem Spalte

    FLM 3266905  -  Stativ mit verstellbarem Spalte

  • FLM 3266905 - Stativ mit verstellbarem Spalte

    FLM 3266905  -  Stativ mit verstellbarem Spalte

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu FLM CP-30 L3 Level

Features
  • Wasserwaage
  • Mittelsäulenhaken
  • Unterschiedliche Beinwinkel
  • Metallspikes
Bauart
Typ Dreibeinstativ
Beinsegmente 3
Material Carbon
Erhältliche Farben
  • Schwarz
  • Silber
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 163 cm
Minimale Arbeitshöhe 14 cm
Gewicht 1810 g
Traglast 8 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes vorhanden
Wasserwaage vorhanden
Tragetasche fehlt
Features
Einbein-Funktion fehlt
Umdrehbare Mittelsäule fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Robuste Dreibeiner

DigitalPHOTO 4/2017 - Ein Fotograf ohne Stativ ist wie ein Jogger ohne Laufschuhe: Grundsätzlich ist das Zubehör nicht nötig. Für optimale Ergebnisse aber gewiss erforderlich. Das gilt im Falle des Stativs auch in Zeiten von innovativen Bildstabilisatoren, die mehrere Blendenstufen kompensieren. In diesem Test sind wir der Frage nach den notwendigen Kosten für einen stabilen Dreibeiner nachgegangen. …weiterlesen