Ø Gut (1,8)

Test (1)

Ø Teilnote 1,1

(24)

Ø Teilnote 2,4

Produktdaten:
Typ: Fer­tig­ge­rät
Schnittstellen: USB, WLAN
Unterstütztes Druckmaterial: PLA
Mehr Daten zum Produkt

FlashForge Finder im Test der Fachmagazine

    • Heimwerker Praxis

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Seiten: 3

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung Einstiegsklasse“

    „Der Drucker Finder von Flashforge ist absolut bemerkenswert. Er verbindet einen günstigen Preis (rund 500 Euro) mit hoher Genauigkeit und einfachster Bedienung. Ein echtes Plug-and-Play-Gerät, an dem sich zukünftige Testteilnehmer werden messen lassen müssen. Wirklich empfehlenswert!“  Mehr Details

zu FlashForge FFF985

  • Flashforge Finder Red USB WIFI FDM 3D Drucker DRUFLA001

    Der Flashforge Finder ist ein einfach zu bedienender, qualitativ hochwertiger 3D - Drucker und ist speziell auf Kinder ,...

  • FlashForge Finder

    (Art # 8462535)

  • Flashforge Finder Red USB Wifi FDM 3D Drucker Schichthöhe von 0,1 bis 0,5 mm

    Der Flashforge Finder ist ein einfach zu bedienender, qualitativ hochwertiger 3D - Drucker und ist speziell auf Kinder ,...

  • FlashForge Finder 3D Drucker

    Neu

  • FF FINDER - 3D Drucker, FLASHFORGE Finder 3D Printer

    (Art # FF FINDER)

  • FlashForge Finder - 3D-Drucker - FDM - max.

    (Art # 010043001)

  • Flashforge 1169 3D Drucker Finder einzigen Extruder

    Fruchtiges modellierendes industrielles Design, keine Ränder und Ecken, garantieren eine sicherere Benutzererfahrung, ,...

Kundenmeinungen (24) zu FlashForge Finder

24 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
4
3 Sterne
4
2 Sterne
2
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu FlashForge Finder

Typ Fertiggerät
Schnittstellen
  • USB
  • WLAN
Features Touchscreen
Unterstütztes Druckmaterial PLA
Anzahl Druckköpfe 1
Gehäuseabmessungen (B x T x H) 420 x 420 x 420 mm

Weiterführende Informationen zum Thema FlashForge FFF985 können Sie direkt beim Hersteller unter flashforge.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Formlabs Form 1+

PC-WELT 10/2015 - Im Test erweist er sich als sehr einfach. Der 3D-Drucker härtet per Laser, der von unten auf das Becken mit der Flüssigkeit trifft, das Harz schichtweise an genau den Stellen aus, an denen der 3D-Gegenstand entsteht. Dabei senkt sich die Druckplattform von oben in das Becken. Um möglichst die gesamte Plattform mit dem Laser abzudecken, wird er von Spiegeln im Inneren abgelenkt. Die Stereolithographie erfordert eine möglichst präzise vorbereitete 3D-Druckvorlage. …weiterlesen

Pearl's 3D Drucker

PC NEWS Nr. 6 (Oktober/November 2013) - Aber der Reihe nach: Erfreulich rasch geht der Aufbau vonstatten, der Drucker ist komplett vormontiert. Sie stellen die USB-Verbindung zum PC her, hängen den Freesculpt an die Steckdose und installieren das mitgelieferte Druckprogramm. Weniger durchdacht ist die Tatsache, dass die Software auf einer SD-Karte geliefert wird - wer keinen Card-Reader zur Hand hat, schaut gewissermaßen durch die Finger - bzw. muss die Dateien downloaden. Das Programm selbst ist gänzlich in Englisch gehalten. …weiterlesen