Flamingo Rauchmelder FA20RF/2 Test

(Funkrauchmelder)
FA20RF/2 Produktbild
  • keine Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Funkgesteuert: Ja
  • Austauschbare Batterie: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FA20RF/2

Preiswerte Funkmelder für mehr Sicherheit im Heim

Rauchmelder sollten nicht nur in jedem Haushalt hängen – bald müssen sie es auch. In nur noch drei Bundesländern ist bislang kein entsprechendes Gesetz in Kraft getreten oder zumindest in Planung. Ansonsten gilt künftig: Wer keinen Rauchmelder besitzt, gefährdet nicht nur sein Leben, sondern verliert vor allem den wichtigen Versicherungsschutz. Im Schadensfall mag man dann vielleicht mit dem nackten Leben davongekommen sein, doch den finanziellen Verlust kann man nie wieder ausgleichen.

Funkmelder erlauben es, Alarme vom anderen Ende der Wohnung zu hören

Nun nützt es aus finanzieller Sicht recht wenig, wenn man die Rauchmelder am anderen Ende der Wohnung nicht hört und erst dann gewarnt wird, wenn der Brandqualm auch schon ins Schlafzimmer quillt. Dann kommt man zwar mit dem Leben davon, doch steht trotzdem schon die ganze Wohnung in Flammen. Sehr sinnvoll ist daher die Anschaffung eines Funkrauchmelders. Dieser leitet den Alarm augenblicklich an alle anderen Funkmelder im Netzwerk weiter – schlägt einer ein, schlagen alle an.

Bis zu 20 Stück können vernetzt werden

Funkrauchmelder sind leider recht teuer. Nicht selten muss man 30 Euro je Stück hinblättern – die Abdeckung einer ganzen Wohnung kommt entsprechend teuer. Das kommt auch daher, weil die meisten Funkausführungen auch gleichzeitig auf eine Longlife-Batterie mit 10 Jahren Lebensdauer setzen. Eine Alternative ist vielleicht das Rauchmelderpaket Flamingo FA20RF/2. Dabei handelt es sich um einfachere Funkmelder mit jeweils 40 Metern Reichweite, von denen bis zu 20 Stück miteinander vernetzt werden können.

So preiswert wie kaum ein anderes Funkangebot

Der Clou: Hier wird auf Standardbatterien gesetzt, welche nur rund zwei Jahre halten, im gegenzug fällt der Preis sehr niedrig aus. Für gerade einmal 20 Euro (Amazon) erhält man mit dem Paket FA20RF/2 gleich zwei Funkmelder. Das ist ein geradezu unschlagbares Angebot für Sparfüchse. Die Melder gelten zudem als ausgesprochen laut und einfach zu bedienen. Nachteilig ist jedoch die unterschiedliche Fertigungsqualität: Immerhin rund ein Fünftel der Nutzer moniert überflüssige Fehlalarme. Man muss also damit rechnen, einen von fünf Meldern gegebenenfalls umzutauschen.

zu Flamingo Rauchmelder FA20RF/2

  • FLAMINGO FA20RF/2 Funk Rauchmelder 2er Set inkl. Batterie verknüfbarer Rauchmeld

    FLAMINGO FA20RF / 2 Funk Rauchmelder 2er Set inkl. Batterie verknüfbarer Rauchmeld

Kundenmeinungen (3) zu Flamingo Rauchmelder FA20RF/2

3 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
  • FA20RF keine Kaufempfehlung

    von FLB
    (Mangelhaft)
    • Vorteile: günstig
    • Nachteile: unzuverlässig

    Ich kann den Kauf nicht empfehlen. Waren zwar ein paar Jahre OK, aber nach einem Batteriewechsel piepst es ewig. Und es gibt keine Hilfestellung oder Servicestelle. Wurde zwar geschrieben, dass nach 3 Minuten ein "interner" Reset erfolgt, war aber nicht.

  • Nach einer gewissen Zeit unbrauchbar

    von Michael_aus_S
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: unzuverlässig, ständig grundlose Fehlalarme

    Am Anfang taten die Melder ihren Dienst ohne Probleme. Nach einer gewissen Zeit fingen die Probleme mit Fehlalarme an. Weder reinigen noch Batteriewechsel konnten hier Abhilfe schaffen. Was hier auch fehlt ist der Test eines einzigen Gerätes bei einer Vernetzung. Was auch nervig ist, das nach einem Fehlalarm kein Rest möglich ist der das ganze Netzwerk zurück setzen kann. Man ist gezwungen jeden Melder einzeln zu bearbeiten. In einem Zwei-Familienhaus sehr aufwendig und störend.
    Ferner ist der Batterieverbrauch immens hoch. Trotz guter Batterien (Die mit dem Kupferkopf) hat kein Melder ein Jahr durchgehalten. Wir haben alle acht Melder wieder entfernt und sind auf Melder mit 10-Jahres Batterien umgestiegen. Auf das Vernetzen haben wir jetzt verzichtet, da hier eine entsprechend hohe Qualität der Melder erforderlich ist. Fehlalarme sind in einem Mehrfamilienhaus untragbar.

  • Sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis mit kleinen Mängeln

    von Astraman21717
    (Gut)
    • Vorteile: frühe Warnung, unauffällig, günstig
    • Nachteile: einige Geräte haben Fehlalarme ausgelöst
    • Geeignet für: Schlafzimmer, Wohnzimmer, Garage, Flur, Büro, Kinderzimmer, Kellerräume

    Ich habe von diesen Rauchmeldern für unser Haus 11 Stück gekauft. Drei davon habe ich innerhalb eines Jahres austauschen müssen. Warum? Es ist nicht angenehm nachts um halb drei, mit Feuerlöscher, bewaffnet durchs Haus zu laufen um festzustellen, dass alles in Ordnung ist. Dieses ist mehrfach passiert. Durch die Anzeige welches Gerät ausgelöst hat, konnte ich es leicht austauschen.

    Ob ich das Gerät empfehlen kann??
    Auf jeden Fall.
    Die Kosten (Zwei Stück für 20 Euro) sind unschlagbar.
    Es sind Batterien dabei. (Halten allerdings nur knapp ein Jahr)
    Die Vernetzung ist kinderleicht und perfekt beschrieben.

Datenblatt zu Flamingo Rauchmelder FA20RF/2

App-Steuerung fehlt
Austauschbare Batterie vorhanden
Fest integrierte Batterie fehlt
Funkgesteuert vorhanden
Langzeitbatterie fehlt
Netzbetrieb fehlt
Optische Raucherkennung vorhanden
Stummschaltung fehlt
Testschalter vorhanden
Thermosensor fehlt
Warnung bei niedrigem Batteriestand vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen