RCS Classic Plus (Modell 2014/2015) Produktbild
Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Lang­lauf
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Fischer Sports RCS Classic Plus (Modell 2014/2015) im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Sternen

    „VIP Very Important Product“

    Platz 1 von 8

    „Leicht, sehr wendig, Schritte lassen sich im Schlaf setzen und ausbalancieren. Nur das ohne Speedmax-Technik final nachlassende Gleitwachs trübt das Top-Ergebnis minimal. Mit diesem Ski sind nur totale Anfänger nicht voll wettbewerbsfähig.“

  • 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 7

    „Der Testsieger in dieser Kategorie mit geringen Anforderungen an Kraft und Technik. Durchweg sehr gut bewertet und ohne Schwächen.“

Einschätzung unserer Autoren

RCS Classic Plus (Modell 2014/2015)

Test­fa­vo­rit für fort­ge­schrit­tene Fah­rer

Gute Testkritiken konnte der RCS Classic Plus Langlaufski von Fischer Sports einstecken, gelobt wird er von den Testern wegen seiner Wendigkeit und dem leichten Umgang. Einen schmerzlichen Punkt gibt es dennoch zu verbuchen.

Einsatzbereich

Die Plus-Modelle von Fischer sind vor allem für den Einsatz bei Temperaturen über Minus 5 Grad vorgesehen und bringen dafür ein entsprechendes Belag-Finish mit: „DTG World Cup Plus“, ein Patent, das auf eine tiefere und gröbere Belagstruktur setzt. Als sogenannter „Wax“-Ski muss er an der Steigzone mit Steigwachs präpariert werden, was den Aufwand natürlich um einiges erhöht. Zwar gibt es von Fischer auch etliche vergleichbare „No-Wax“-Modelle, unter eisigeren Bedingungen liefern Wachsski traditionellerweise jedoch bessere Eigenschaften.

Der Ski im Test

Dass er insgesamt mit einer guten Performance aufwarten kann, davon zeugen die verfügbaren Tests, in denen es für den Fischer vor allem wegen seiner Leichtigkeit und Beherrschbarkeit die Spitzenplatzierung gab. Was allerdings etwas schmerzt, ist sein Kostenpunkt - der herstellerseitig empfohlene Verkaufspreis liegt bei etwas 360 Euro. Er ist damit teuerer als zum Beispiel der vergleichbare Delta Course Classic NIS von Rossignol – und das mag die Freude über seine gute Fahrcharakteristik etwas trüben.

Datenblatt zu Fischer Sports RCS Classic Plus (Modell 2014/2015)

Einsatzgebiet Langlauf
Länge 187 - 207 cm
Taillierung 41-44-44 mm
Geeignet für Herren
Saison 2014/2015

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Fischer Sports CRS Skate (Modell 2014/2015)Fischer Sports RCR Crown (Modell 14/15)Atomic Redster Doubledeck 3.0 SL (2014/2015)Rossignol Hero Elite ST (Modell 2014/2015)Salomon X-Drive 80 (Modell 2014/2015)Head Absolut Joy (Modell 2014/2015)Head i.Supershape Rally (Modell 2014/2015)Dynastar Cham High Mountain 97 (Modell 2014/2015)Head Collective 105 (Modell 2014/2015)Fischer Sports RC4 Superior Pro (Modell 2014/2015)