RCR Crown (Modell 2014/2015) Produktbild
Sehr gut (1,0)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ein­satz­ge­biet: Lang­lauf
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Fischer Sports RCR Crown (Modell 2014/2015) im Test der Fachmagazine

  • 5 von 5 Sternen

    „VIP Very Important Product“

    Platz 1 von 7

    „RCR Crown mit bestem Handling der Klasse, beim klassisch wichtigen Abdruck unterlag der Schuppenski bei 2/3 der Tester hauchdünn dem Atomic Skintec, Geschmack bzw. Glaubenssache. Schuppe unterliegt Faser knapp, gleicht mit ruhigem Lauf, Preis und Kurven-Grip mehr als aus.“

  • 5 von 5 Sternen

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Der Testsieger in dieser Kategorie. Durchweg sehr gut bewerteter Ski mit eher mittleren Anforderungen an Kraft und Technik.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fischer Sports RCR Crown (Modell 2014/2015)

Einsatzgebiet Langlauf
Länge 187 - 207 cm
Taillierung 41-44-44 mm
Geeignet für Herren
Saison 2014/2015

Weiterführende Informationen zum Thema Fischer Sports RCR Crown (Modell 14/15) können Sie direkt beim Hersteller unter fischersports.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Dünne Luft im breiten Angebot

nordic sports - Ski Trab präsentierte hier das extremste Modell, das aber auf fester Piste quasi nicht laufbar ist. Diese Differenzierung unter den Top-Modellen sowie die größere Vielfalt an Herstellern und Einsatzgebieten macht es nicht unbedingt leichter, sein individuelles Ideal-Paar zu finden. Ein Blick auf die Einzelnoten legt den Schluss nahe: Fischer kaufen, und gut ist's! Und oft genug wäre dem auch so. …weiterlesen

„Mehr Ski - mehr Fragen“ - Normale Tourenski

ALPIN - Moderne High-Tech-Materialien, gereifte Produktionsprozesse und immer neue Erkenntnisse machen es möglich. Allerdings können all diese Faktoren die Physik nicht überlisten. Das wird an der Tatsache deutlich, dass der schwerste Ski mit Abstand die besten Fahreigenschaften hat. …weiterlesen

24 Modelle auf dem Prüfstand - Für jede Tour das richtige Modell

Unter den 24 von der Zeitschrift „Alpin“ getesteten Tourenskiern ist sicherlich für jeden der richtige Ski dabei. Dem Trend folgend, dass auch Tourenskier immer leichter werden, hat „Alpin“ den Test gesplittet. Bei den leichten Tourenskiern wurde der Stöckli Stormrider Light Testsieger, doch der Testbericht hat auch einen „Allround“- sowie einen „Powder“-Tipp parat. Der Scott Sports Aztec wiederum machte in der Kategorie „schwere Tourenskier“ das Rennen.

„Guter Schnitt“ - Sportliche Raceskier

Stiftung Warentest - Das bedeutet ein höheres Sicherheitsgefühl. So war der Spitzenreiter bei den Fahreigenschaften der sportlichen Skier, der Head i Supershape SW, auch der eindeutige Favorit der Komfortfahrer. Der Sieger in der Gruppe der Allroundskier, der Fischer RX Cool Heat, fiel dagegen ein wenig ab. Für den Fischer spricht allerdings der Preis. Er ist mit 460 Euro der preiswerteste Ski im Test und damit fast 200 Euro billiger als der sportliche Head i Supershape. …weiterlesen

Eine ganz enge Kiste

SkiMAGAZIN - Slalom-Carver müssen auf der Kante gefahren werden, sonst wird man die Vorzüge eines solchen Geräts nie ausnutzen können", sagt dazu Atomic-Mann Martin Traninger. "Einen Allrounder kann ich den ganzen Tag fahren, wenn ich aber einen Slalom-Ski zwei Stunden schneidig auf der Kante fahre, brauche ich viel Kraft und schon mal eine Pause. …weiterlesen

Langlaufski Test

xc-ski.de - Testumfeld:xc-ski.de nahm in einem Vergleichstest insgesamt 51 Langlaufski unter die Lupe, darunter jeweils 7 Ski aus den Kategorien Race Skate, Race Classic, Performance Skate und Performance Classic Wax, 5 Performance-Classic-No-Wax-Modelle, 4 Sport-Skate-Modelle, 2 Sport-Classic-Modelle sowie jeweils 6 Ski aus den Kategorien Sport Classic No Wax und Nordic Trend. Die Langlaufski erhielten Bewertungen von 3 bis 5 von jeweils 5 möglichen Sternen. Zu den Testkriterien zählten unter anderem das Abstoßverhalten, die Gleitfähigkeit und Führung sowie das Handling und Kurven- / Abfahrtsverhalten der Ski. …weiterlesen