Gut (2,0)
1 Test
Gut (1,9)
74 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Brenn­soft­ware
Betriebs­sys­tem: Win 7, Win Vista, Win XP
Free­ware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Fengtao Software DVDFab - Mein Filmkopierer im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“

    „Die einfache Bedienung, das extrem hohe Verarbeitungstempo und die automatische Anpassung des Filmmaterials auf die passende Dateigröße machen das Programm zu einer ‚guten‘ Wahl für ambitionierte Hobby-Regisseure.“

Kundenmeinungen (74) zu Fengtao Software DVDFab - Mein Filmkopierer

4,1 Sterne

74 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
49 (66%)
4 Sterne
4 (5%)
3 Sterne
7 (9%)
2 Sterne
10 (14%)
1 Stern
4 (5%)

4,1 Sterne

74 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Fengtao Software DVDFab - Mein Filmkopierer

Typ Brennsoftware
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
  • Win 7
Freeware fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Vorspann in 3D

videofilmen - Es soll ein kurzer Vorspann für einen Film erstellt werden, bei dem ein 3D-Text aus der Bildmitte erscheint und sich bis zur endgültigen Größe ständig vergrößert. Für diesen Workshop setzen wir das Bogart-Betriebssystem 4.5c ein und benötigen das Zusatzprogramm Deluxe-Titler 3D.videofilmen (8/2012) erläutert auf 2 Seiten, wie man einen 3D-Titel für einen Vorspann erstellt. Das Ganze wird anschaulich durch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung nachvollziehbar gestaltet. …weiterlesen

Monitorwand mit Spiegelung

videofilmen - Bei dieser Multivisionswand, in der in jedem Feld ein eigenes Video läuft, spiegelt sich als besonderer Effektdie unter Bildreihe und verläuft ins Schwarze. Ideal für einen wirkungsvollen Trailer.Die Zeitschrift videofilmen (4/2012) gibt auf zwei Seiten einen kurzen Workshop in Videoschnitt. Dazu werden die Teilschritte einzeln veranschaulicht. …weiterlesen

Tricktitel mit Split-Screen

videofilmen - Für diesen Effekt werden keine kostenpflichtigen Zusatzprogramme benötigt, stattdessen wenden wir den im Lieferumfang enthaltenen Blue-Screen-Effekt an, der nach Freischaltung zur Verfügung steht. …weiterlesen

Animierte Lichtstrahlen

videofilmen - Mit Hilfe des Lichtstrahlen-Effektes lassen sich magische Momente ins Bild zaubern. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie es geht. …weiterlesen

Titel mit Bauchbinden

videofilmen - Als Bauchbinde bezeichnet man im Fernsehen eine Einblendung am unteren Bildrand, die meist den Namen und die Funktion einer Person erklärt. In Magix gibt es dafür eigens eine Titelfunktion. Sie ist Thema dieses Workshops. …weiterlesen

Ein guter Anfang

videofilmen - Wie sieht ein guter Filmanfang aus? Er sollte den Zuschauer überraschen. Wenn der etwas anderes sieht, als erwartet, dann wird der Zuschauer neugierig und will wissen, wie der Film weitergeht. …weiterlesen

Alles im grünen Bereich

zoom - ‚It’s not easy being green‘, sang einst Kermit, der Frosch. Patrick Delsing kann vom Umgang mit dieser Farbe auch ein Lied singen. Für seine Postproduktionsfirma DOCK11 baute er ein großes Greenscreen-Studio auf. In zoom erklärt er die Tücken der Beleuchtung fürs Keying. …weiterlesen

Ashampoo Burning Studio

PC NEWS - Auch wenn die neuen Windows-Versionen eine eingebaute Brenner-Routine ihr Eigen nennen, greifen Anwender gerne auf Stand-Alone-Lösungen zurück, da diese in aller Regel umfangreicher in ihrem Funktionsumfang und komfortabler in der Bedienung sind. Solch einen hübschen Scheibchen-Toaster namens ‚Ashampoo Burning Studio‘ haben wir diesmal als Vollversion auf unserer Heft- DVD spendiert. …weiterlesen

Softwareduell: Media Player

PC NEWS - Beide Player buhlen um die Gunst der Anwender. Während der Windows Media Player bereits integraler Bestandteil des Windows-Betriebssystems ist, muss der VLC-Player extra geladen und installiert werden.In Ausgabe 2/2012 präsentiert PC NEWS einen Ratgeber (1 Seite), in dem zwei Media Player vergleichend gegenübergestellt werden. Dabei wird auf die Gestaltung der Oberfläche, das Handling und vorhandene Extras eingegangen. Weiterhin wird geklärt, für welche Betriebssysteme die Programme geeignet sind und welche Datei-Formate abgespielt werden können. …weiterlesen

Unter der Haube

stereoplay - Wenn es um besten Klang vom heimischen PC oder Notebook geht, ist Software nicht gleich Software. ... …weiterlesen

Filmton verbessern

MAC LIFE - Ein guter Film bietet neben gelungenem Plot auch einen perfekten Sound. Musik und Ton unterstützen die Aussagen der Bilder, ohne sich aufzudrängen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Kniffen Sie die Tonspur Ihrer Filme mit iMovie im Griff haben. …weiterlesen

Einfach nur brennen

PCgo - Wer einfach mal für den Player im Auto ein paar Songs auf eine CD oder für unterwegs einen Film brennen möchte, erledigt dies im Handumdrehen mit Ashampoos Burning Studio. …weiterlesen

Windows-Media-Player-Probleme lösen

Audio Video Foto Bild - Der Windows Media Player 12 kann viel mehr als seine Vorgänger. Aber immer noch gibt’s einige nervige Eigenarten. Mit diesen Tipps bekommen Sie den Software-Player in den Griff. …weiterlesen

TEST: Drei Schnittprogramme für Ein- und Aufsteiger

Video Kamera objektiv - Adobe Premiere Elements 10, Cyberlink PowerDirector 10 Ultra und Nero 11 Platinum bieten für weniger als 100 Euro umfassende Schnitt-, Nachbearbeitungs- und Speicher-Optionen - aber jedes Paket mit einem anderen Schwerpunkt.Testumfeld:Getestet wurden drei Videoschnitt-Programme, die keine Bewertung erhielten. …weiterlesen

Beste Absichten

VIDEOAKTIV - Mit dem Jahrgang 11 (die 10 hat man ausgelassen) verspricht man jetzt eine noch einfachere Bedienung. Die Installation verläuft flott und unkompliziert – die Menüführung ist Apple-typisch elegant, da macht auch das neue iMovie keine Ausnahme. Wer genauer hinschaut, erkennt alsbald die neue Schaltfläche oben rechts über dem Storyboard, mit der sich die Ansicht nun wieder zu einer Timeline wandeln lässt. Praktisch, denn so klappt etwa die Bild-in-Bild-Funktion präziser. …weiterlesen

Pulp FX Abstract 1.0

Macwelt - Der Generator kann in der Timeline fast beliebig lang gezogen werden, um unendlich vielen Fotos Platz zu bieten. Leider neigt das Plug-in zu unerwarteten Abstürzen, was die Handhabungs-Note herabsetzt, die sonst mit 1,3 sehr gut ausgefallen wäre. EMPFEHLUNG Pulp FX Abstract lässt sich einfach bedienen, umfasst interessante Ef fekte und render t das Ergebnis akkurat. Ohne die Abstürze wäre das Produkt voll empfehlenswert für alle, die häufig Fotos animieren. …weiterlesen

15 unverzichtbare iTunes-Tipps

MAC easy - Die Dateien werden alle zusammen in einen einzigen Ordner kopiert. Da aber alle Metainformationen in den Titeln erhalten bleiben, können Sie das Sammelsurium an Einzeldateien problemlos wieder in eine andere iTunes-Datenbank importieren. Apples Multimedia-Software sortiert die Titel dann vollautomatisch wieder nach Künstler und Alben. …weiterlesen

Filmpremiere auf Blu-ray

videofilmen - Mit Vista probierte ich es erst gar nicht. Dafür erlaubt Premiere nicht das Anlegen einer BD-Struktur auf Festplatte und auch stellt sich die Frage, was für einen Sinn das ergeben soll? Natürlich eignen sich professionelle Authoring-Programme wie Adobe Encore CS3 hervorragend für ausgefeilte BD-Menüs, doch wollte ich mich hier eher im Lowcost-Bereich umsehen. Encore erfordert ein sehr aufwändiges Einarbeiten in die Materie und genau das wollte ich vermeiden. …weiterlesen

Einmal liften, bitte!

MAC LIFE - Die Firma Equinux beispielsweise konnte sich mit einem preisgünstigen Paket aus eigener Hard- und Software am Markt etablieren und erhielt auch von elgato selbst positive Anerkennung für die rapide Entwicklung des Produkts. Nun jedoch erfolgt der Gegenschlag: elgato bietet EyeTV 3 zum gewohnten Preis von 79,95 Euro an, EyeTV-2-Anwender zahlen 39,95 Euro fürs Update. …weiterlesen

Richtung neue Medien

videofilmen - Die wichtigsten sind Media Home, Media Browser und Blu-ray Player für das Verwalten und Abspielen von Mediendaten, Video und Recode für das Bearbeiten und Konvertieren von Videos und quasi als Kern der Nero-Kompetenz die universellen Brennund Kopierprogramme Burning ROM und Express. Neu iM PROGRAMM Gegenüber Nero 12 profitiert die neue Version von einer Vereinheitlichung der verschiedenen Anwendungen, was sich vor allem durch einen aufgeräumten neuen Startbildschirm ausdrückt. …weiterlesen

Digitale Dunkelkammer

FOTOHITS - Testumfeld:Im Test befanden sich drei kostenlose Programme, die unabhängig voneinander bewertet wurden. …weiterlesen

Neue Software im Test

PC-WELT - Testumfeld:Im Test waren fünf Programme, die unabhängig voneinander bewertet wurden. Die Produkte wurden mit 1 x „sehr gut“, 3 x „gut“ und 1 x „befriedigend“ beurteilt. Als Testkriterien dienten Ausstattung und Funktionen, Leistung und Zuverlässigkeit sowie Bedienung und Dokumentation. …weiterlesen

Überall gratis fernsehen

PC-WELT - Spiel verpasst? Nachholen in der Mediathek Beide Sender stellen die Spiele nach der Live-Übertragung in ihren Mediatheken zum nachträglichen Schauen bereit. Sie finden sie über dieselben Links, die auch zum Live-Stream führen (siehe oben). Einige Spiele halten in der Mediathek noch ein Schmankerl für Fans von Radioübertragungen bereit: Alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft sowie die Spiele der K.o.-Runde gibt es zusätzlich auch als Videostream mit dem Kommentar der Hörfunk-Vollreportage. …weiterlesen

6 Brennprogramme im Vergleich

PC-WELT - Wer eine Alternative zu Nero sucht, findet in Win on CD ein vergleichbares Programm. Zum selben Preis gibt’s nicht nur ein Brennprogramm, sondern ein komplettes Multimedia-Paket zur Audio- und Videobearbeitung. Sparfüchse, die auf Multimedia-Funktionen verzichten können, greifen zum einfach bedienbaren CD Burner XP oder zu Imgburn, das jedoch etwas unübersichtlicher ist. Die Fähigkeiten dieser Gratis-Programme sollten für normale Brennaufgaben völlig genügen. Möchten Sie mehr wissen? …weiterlesen

Für alle Ewigkeit

HomeElectronics - Es ist Zeit, die CD-Sammlung in ein digitales Musikarchiv auf der Festplatte zu verwandeln. Wir lüften die Geheimnisse ums ‚rippen‘ und ‚taggen‘ und schrecken auch vor ‚Cover-Saugern‘ und ‚Lyrics‘ nicht zurück.Testumfeld:Im Test waren sechs Programme. Es wurden Eignungen für den Benutzertyp angegeben. …weiterlesen