Gut

2,0

Gut (1,6)

Gut (2,3)

Falk F8 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,01)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Platz 2 von 6

    „Plus: Häufige Kartenaktualisierung; Viele Reiseinformationen; Viele Karten mitgeliefert.
    Minus: Zu leise Ansagen; Kennt wenige problematische COMPUTERBILD-Testadressen; TMC-Pro-Stauwarnempfänger empfängt schlecht.“

  • Note:1,2

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 3 von 5

    „Insbesondere durch Sprachsteuerung und Splitscreen schafft es Falk mit dem F8, ein weiteres absolutes Topmodell auf dem Markt zu positionieren.“

    • Erschienen: 08.08.2008 | Ausgabe: 9-10/2008
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    „Preistipp“

    „Wer sich an der mitunter nicht optimalen Geschwindigkeit der Software nicht stört, sich gleichzeitig aber möglichst viele Extras von seinem künftigen Navigationssystem wünscht, bekommt mit dem F8 ein hervorragend ausgestattetes Gerät zum Knallerpreis! ...“

  • „sehr gut“ (432 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 3 von 5

    „... Die Zielführung klappte im Test ohne nennenswerte Fehler, bietet einen Spurassistenten und führte überwiegend auf den besten Strecken ans Ziel. Kritikwürdig sind die hin und wieder zu langsam hinterherdrehende Karte ...“

    • Erschienen: 01.08.2008 | Ausgabe: 9/2008
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „Das F8 ist eine hochwertige Navigationslösung, die alle aktuellen Funktionen eingebaut hat und mit einer zuverlässigen Routenführung überzeugt.“

  • „sehr gut“ (432 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 14 von 59

    „... Die sparsam gesetzten Navi-Ansagen ertönen sehr früh, aber zuverlässig und klar formuliert. Die Bedienung der vielen Funktionen geht flott von der Hand. Auf dem 4,3-Zoll-Display finden die Karte, die Zusatzinfos und die einblendbaren Schaltflächen genug Platz. ...“

  • „sehr gut“ (432 von 500 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 4 von 8

    „Am Ende gibt‘s trotz kleinerer Nörgeleien eine Empfehlung für das Falk F8 Complete, das pralle Ausstattung mit einem überzeugenden Bedienkonzept und einer guten Navigationsleiste verbindet. ...“

  • „sehr gut“ (10 von 12 Punkten)

    15 Produkte im Test

    „Schönes Gerät, wäre da nicht diese Blitzerwarn-Funktion, die nicht zulässig ist. Wer sie nicht aktiviert, bekommt aber ein ‚sehr gutes‘ Gerät.“

  • ohne Endnote

    34 Produkte im Test

    „Design: 4,5 von 5 Punkten;
    Innovation: 4,5 von 5 Punkten.“

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Falk F8

Kundenmeinungen (40) zu Falk F8

3,7 Sterne

40 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
21 (52%)
4 Sterne
4 (10%)
3 Sterne
5 (12%)
2 Sterne
4 (10%)
1 Stern
5 (12%)

3,9 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

  • von hundehans

    Reparatur F8 bei Falk

    Reparatur
    mein f8 habe ich bei falck zur reparatur gegeben kosten 32€ danach waren nur noch 7 länder auf dem navi zwei briefe an falk blieben unbeantwortet vier e-mail wurden beantwortet mit dem text wir haben keine dvd und können ihnen nicht helfen oder wenn wir wieder eine dvd haben melden wir uns telefonat mit einem herrn l. von falk sie können ihr gerät wegwerfen es gibt keine dvd mehr traurig traurig nie mehr falk gerätel
    hans o. aus hadamar
    Antworten
  • von Schlümpchen

    Äußeres Design reicht nicht. Wegen erheblicher Mängel nur ausreichend

    • Vorteile: großer Lieferumfang, einfache Bedienung
    • Nachteile: Display spiegelt, Akku entlädt sich schnell
    • Geeignet für: Auto, Outdoor
    Kennt Städte wie Mailand und Turin/Italien nur sehr ungenau.Führt häufig in völlig falsche Stadtteile.
    In England gibt es nur wenige Großstädte als Ziel, dafür kann man sich nach Weißrußland oder Moldavien per Navi führen lassen. Wieviele Autofahrer oder Fußgänger kommen nach Weißrußland?
    Als Fußgänger wegen ständig sich drehendem Diplay völlig ungeeignet.
    Antworten
  • von r2-43

    Falk F8 - Kundenservice

    • Vorteile: genau, einfache Bedienung
    • Nachteile: arbeitet langsam, Display spiegelt
    • Geeignet für: Auto
    Hallo,
    ich habe mir kürzlich ein F8 zugelegt und wollte den Gutschein für das Karten-Abo einlösen. Bezahlen kann man nur per Kreditkarte oder über die Fa. mpass. Wer keine Kreditkarte besitzt muss den Weg über mpass gehen. Mpass gleicht offenbar die Kundendaten mit Daten der Deutschen Post ab. Diese sind aber nicht aktuell. Wer kürzlich umgezogen ist, hat leider verloren und wird von mpass abgelehnt. Ich hatte Falk um eine alternative Bezahlmethode gebeten. Dies wurde abgelehnt. Falk will offenbar in den nächsten zwei Monaten neue Bezahlmethoden einrichten. Da bis dahin die 30 Tage- Frist abgelaufen ist, nutzt mir das gar nichts.... leider verloren. Und noch was: Angeblich gibt es auf der Verpackung ein Aufkleber hinter dem sich ein Code für das Software-Update befindet. Ich konnte auf meiner Packung leider keinen Aufkleber finden und habe bei Falk auch diesbezüglich nachgefragt. Darauf habe ich nicht einmal eine Antwort erhalten. Leider verloren....
    Antworten
  • Weitere 7 Meinungen zu Falk F8 ansehen
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Ab sofort im Han­del

Ursprünglich hatte Falk das Erscheinen des F8 bereits für Mai 2008 in Aussicht gestellt. Die Erwartungen an das neue Top-Modell für anspruchsvolle und routinierte Navi-Bediener wurden durch die Verzögerung um einige Monate natürlich nicht kleiner. Nun hat Falk bekannt gegeben, dass das F8 ab sofort zu einem Preis von 349 Euro im Handel ist. Wie schnell der Markt reagiert und dabei diesen Herstellerpreis unterbietet, wird vermutlich von der Nachfrage abhängen. Ebenfalls kann man sich jetzt bereits die Frage stellen, ob sich das Warten gelohnt hat.

Von der Ausstattung her bietet das Falk F8 eigentlich alles, was man von einem Modell in dieser Preisklasse erwartet, und auch beim Kartenmaterial geizt Falk nicht. Die Zusatzbezeichnung „Complete“ im Produktnamen verweist vermutlich auch auf den kompletten Kartensatz des F8 für West- wie Osteuropa. Den Preis des Navis werden aber vor allem jene für vollkommen gerechtfertigt halten, die das Navigationssystem für Ausflüge und auf Reisen nutzen wollen. Der integrierte Marco Polo-Reiseführer, der vor allem mit seinen multimedialen Inhalten für Aufsehen sorgt, ist das wohl mit Abstand herausragende Kaufargument für das Navigationssystem.

Wer übrigens – mit Ausnahme des Reiseführers natürlich - nicht so viel Wert auf eine vielfältige Komfortausstattung legt, für den bietet Falk nun auch aktuell die Modelle der M-Serie an. an. Dabei lassen sich – je nach gewünschtem Kartenmaterial) bis zu 200 Euro sparen: Der M4 ist mit 150 Euro, der M6 mit 200 Euro und der M8 mit 220 Euro bei amazon gelistet.

von Wolfgang

Mehr Navi­ga­ti­ons-​Infor­ma­tio­nen auf einen Blick

Falk F8Falk geht mit seiner aktuellen F8-Serie neue Wege: Der 4,3-Zoll-Bildschirm ist teilbar, so dass der Fahrer den Überblick über die eingeblendete Navigationsroute behält und gleichzeitig zusätzliche Informationen abrufen kann. Staumeldungen oder Detailkarten in 2D lassen sich somit auf der anderen Hälfte des Displays ebenfalls anzeigen.

Den Komfort eines Split-Screens war man bisher hauptsächlich von einigen festeingebauten Navigationssystemen mit großem Display gewohnt. Das neue Feature bereichert das auch sonst mit allen Schikanen eines HighEnd-Navis ausgestattete F8, das zudem mit 17 Millimetern dem allgemeinen Trend zum Immer-dünner-werden folgt. Allerdings hören ich schon von weitem die ersten Skeptiker rufen, dass ein 4,3-Zoll-Monitor für diese Scherze doch etwas zu klein ist, und befürchte, dass sie Recht behalten könnten.

von Wolfgang

Datenblatt zu Falk F8

Geeignet für Auto
Bildschirmgröße 4,3"
Verkehrsinfo TMC Pro / TMC Premium
Ausstattung
  • Text-to-Speech
  • City Guide / Reiseführer
  • Fahrspurassistent
  • Spracherkennung
  • FM-Transmitter
Kartenmaterial
  • Westeuropa
  • Osteuropa
Bluetooth vorhanden
User-Interface Touchscreen
Kürzeste Route k.A.
Umweltfreundlichste Route k.A.
Fußgängerroute k.A.
Fahrradroute k.A.
Autobahnen vermeiden k.A.
Fähren vermeiden k.A.
Mautstraßen vermeiden k.A.
Unbefestigte Straßen vermeiden k.A.
Fahrspurassistent vorhanden
Stauwarnung k.A.
Baustellen k.A.
Gefahrenstellen k.A.
Umfahrungsvorschläge k.A.
Geschwindigkeitsbegrenzungen k.A.
Ankunftszeit k.A.
Restfahrzeit k.A.
Reststrecke k.A.
Höhenmeter k.A.
Kreuzungsansicht k.A.
Parkassistent k.A.
Geschwindigkeitswarner k.A.
Warnung vor scharfen Kurven k.A.
Müdigkeitswarner k.A.
Kollisionswarner k.A.
USB k.A.
WLAN k.A.
MicroSD k.A.
Audio-Ausgang k.A.
Rückfahrkamera k.A.
Geeignet für Auto vorhanden
Geeignet für Motorrad k.A.
Geeignet für Wohnmobil k.A.
Lebenslange Karten-Updates k.A.
Lebenslange Verkehrs-Updates k.A.
Lebenslange Radarinformation k.A.
Live-Verkehrsinfos integriert k.A.
Live-Verkehrsinfos per Smartphone k.A.
Verkehrsinfos per TMC pro / premium vorhanden
Verkehrsinfos per TMC k.A.
Spracherkennung vorhanden
Freisprecheinrichtung k.A.
Integrierte Kamera k.A.
Bildbetrachter k.A.
Reiseführer k.A.
Schnellste Route k.A.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf