EnjoyFit Crosstrainer F320 im Test

(Crosstrainer & Ellipticals)
  • keine Tests
33 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Cross­trai­ner
Bremssystem: Magnet­bremse
Zulässiges Körpergewicht: 110 kg
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

EnjoyFit Crosstrainer F 320

Optimaler Crosstrainer für Einsteiger

Für ein gelungenes Ausdauertraining zu Hause, bei dem auf umfangreiche Funktionen verzichtet werden kann, ist der Crosstrainer F320 von EnjoyFit sehr gut geeignet. Der Hersteller verspricht Trainingserfolge für Anfänger und Profis durch verstellbare Widerstände und liefert ein stylisch wirkendes Gerät mit bodenschonenden Aufstellflächen fürs heimische Wohnzimmer.

Die Schwungmasse als Qualitätsmerkmal

Mit nur fünf Kilogramm Schwungmasse liegt der Crosstrainer absolut am unteren Rand dessen, was empfohlen wird. Denn diese definiert, welche Masse am toten Punkt überwunden werden muss um den Heimtrainer anzutreiben. Je höher, desto gelenkschonender und runder läuft das Gerät. Als Minimum für ein optimales Training gelten sechs Kilogramm. Unterschiedlichste Rezensionen und Benutzermeinungen, die sich im Internet, vor allem bei Amazon finden lassen, berichten aber von einer sehr guten Funktionalität des Geräts und bewerten den Trainer dementsprechend positiv. So kommt es für einen perfekten Rundlauf letztlich nicht ausschließlich auf die Schwungmasse an, sondern auch auf das Zusammenspiel aller Komponenten, was bei diesem Heimtrainer nach Aussagen der Kunden offenbar trotz der geringen Schwungmasse gut zu funktionieren scheint.

Aufs Wesentliche reduzierte Funktionen

Als Basis können die Funktionen bezeichnet werden, die der mitgelieferte Computer bietet. Das LCD-Display ist übersichtlich gestaltet, bietet große Knöpfe und wird als gut einsehbar beschrieben. Die sechs möglichen Funktionen finden sich bei fast allen Heimtrainern: der automatische Scan, die Geschwindigkeitsanzeige, Distanz, Zeit, Pulsfrequenz und der Kalorienverbrauch werden angezeigt. Die Sensoren zur Pulsmessung befinden sich nicht in den Armschwungstangen, sondern in den fest integrierten Armstangen in der Mitte, sodass das Training zur Pulsmessung unterbrochen werden muss. Auch ist diese Art nicht die genaueste, doch empfinden die Anwender sie als angenehmer, als einen Clip am Ohr. Optimale Pulsüberwachung lässt sich jedoch nur durch einen extra Brustgurt erreichen. Für Einsteiger, an die sich dieser Crosstrainer vor allem richtet, ist die Handsensorenmessung aber ausreichend. Auch die acht Widerstandslevel die eingestellt werden können sind eher Basisniveau. Die großen, als rutschsicher beschriebenen Trittflächen wurden durch Anwender dagegen kritisiert, da sie nur bei Schuhwerk mit tiefem Profil tatsächlich rutschfest sind.

Bezahlbares Einsteigermodell für zu Hause

Wer auf eine große Ausstattung verzichten kann, kann sich diesen Crosstrainer guten Gewissens kaufen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut. Dazu sieht er auch sehr modern und stylisch aus, was ihn bei vielen Käufern beliebt macht. Mit gerade mal 31 Kilogramm ist er unter den Heimtrainern eher leicht, kann aber trotzdem von bis zu 110 Kilogramm schweren Personen benutzt werden. Er ist stabil und kompakt und wie ein Großteil der Kunden berichtet, selbst mit Anleitung ausschließlich auf Englisch, in etwa einer Stunde aufgebaut. Zur Zeit ist er für rund 185 EUR bei Amazon zu haben und damit für Einsteiger ohne große Ansprüche an die Ausstattung empfehlenswert.

zu EnjoyFit Crosstrainer F320

Kundenmeinungen (33) zu EnjoyFit Crosstrainer F320

33 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
16
4 Sterne
7
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu EnjoyFit Crosstrainer F320

Bremssystem Magnetbremse
Pulsmessung Handsensoren
Typ Crosstrainer
Zulässiges Körpergewicht 110 kg

Weitere Tests & Produktwissen