Engelmann Media Photomizer 3 Test

(Bildbearbeitungsprogramm)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win XP, Win Vista, Win 10, Win
  • Freeware: Nein
  • Typ: Nachbearbeitung, Einfache Bildbearbeitung, Bildbetrachter
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Engelmann Media Photomizer 3

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 01/2016
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Schon die Grundversion des Programms lässt kaum Wünsche offen und durch den Baukasten-Aufbau des Programms können Sie bei Bedarf weitere Funktionen dazukaufen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinung (1) zu Engelmann Media Photomizer 3

1 Meinung (1 ohne Wertung)
Eigene Meinung verfassen
  • Produkt sehr gut, Kommunikation mit der Firma: nicht möglich

    von Akrobat Schoen
    • Vorteile: einfach zu installieren, einfache Bedienung, einfach zu entfernen, aufgeräumte Arbeitsoberfläche, Stapelverarbeitung, Zufallsrauschen, Pseudo-HDR, sehr gute Auflösungs-Hochrechnungen
    • Nachteile: Kommunikation mit der Firma nicht möglich, E-mails werden nicht beantwortet, Telf. Kontakt nur zu einer Sekretärin, die fachliche Fragen nicht beantwortet, nur weiterleitet
    • Geeignet für: jedermann, fortgeschrittene Bildbearbeitung
    • Ich bin: Qualitätsorientiert

    Photomizer 3 wendete ich eine Zeitlang begeistert an. Die Nutzungsrechte hatte ich regulär von Engelmann-Media gegen Entgelt erworben. Im Sept 2018 wollte ich wieder eine Bildoptimierung starten, aber siehe: das Programm kam nur mit einer Fehlermeldung und dem Angebot, ich möge doch Photomizer 3 erwerben und startete nicht. Zudem hatte die Firma sich umbenannt in „Engelmann Software GmbH“. Nun, dachte ich, ich habe ja noch meinen Lizenzcode, also meldete ich mich damit neu an; daraufhin kam die Fehlermeldung: "diese Lizenz ist bereits vergeben" ; ja, dachte ich, ist sie, und zwar an mich! Kontaktaufnahme zur Klärung des Sachverhaltes war nicht möglich; telefonisch war nur eine Sekretärin erreichbar, die fachlich keine Ahnung hat und die mich nicht weiterverbinden konnte, da der Geschäftsbetrieb lediglich ein Homeoffice sei! Sie wusste zwar, dass Geschäftsführer H. Engelmann sei, hatte aber keine Ahnung, dass die Firma inzwischen Engelmann Software GmbH heißt, aber sie würde mein Anliegen gerne weitergeben. Zwei E-mails an die help-E-Mail-Adresse wurde ebenfalls nicht beantwortet. Schließlich erhielt ich nach weiteren Kontaktversuchen eine E-mail mit vorgefertigten Reklameaussagen über "Photomizer 3-premium" und in der Betreff-Zeile der Hinweis: "Ihre Version ist veraltet" (als einzige individualisierte Reaktion und Information!). Damit wurde mir also mitgeteilt, dass meine Lizenz ohne jede Ankündigung als ungültig erklärt wurde, mit der Begründung, dass sie veraltet sei, und ich für ein update wieder zahlen sollte. Ich fühlte mich hintergangen, mir war es doch egal, ob sie veraltet ist, ich war damit zufrieden. Was anderes wäre es gewesen, wenn mit der neuen Version Sicherheitslücken geschlossen wurden, darüber stand in der vollmundigen Werbeschrift leider nichts. In der E-mail bot man mir ein Update für stark verbilligte 24,95€ an und zwar auf die premium-version. Zähneknirschend ging ich darauf ein, da ich das Programm wirklich gut finde. Es lief dann soweit alles normal, bis ich die neu erstandene Version öffnete: Es funktionierte tatsächlich. Ich stellte einige neue Funktionen fest, allerdings mit einer rechts unten in der Bedienoberfläche erschienenen Aufforderung, ich möge doch die Premium Version erwerben. Das erstandene Programm nannte sich auch nicht "Photomizer 3-Premium", sondern nur „Photomizer 3“. Eine höfliche Frage per-E-mail, ob ich denn die premium-version nicht schon erworben hätte, blieb, wie gehabt, unbeantwortet; allerdings: als ich das Programm das nächste Mal öffnete, fehlte diese Aufforderung, doch die Premiumversion zu erwerben. Im Namen des Programms fehlte nach wie vor der Zusatz "Premium". Weitere E-mail-Nachfrage, welche Version ich denn nun hätte, blieb wie gehabt unbeantwortet. Ich bin verärgert über diese systematische Verweigerung von klärendem Kontakt. Mir bleibt nichts anderes übrig, als anzunehmen, dass ich die Premium Version jetzt habe (es sind ja auch einige neue Funktionen dabei, wie z.B. Tilt-shift), der Zusatz "Premium" nur im Namen des Programms nicht erscheint. So zäh, wie sich hier dieser ganze Vorgang liest, so zäh ist die (eigentlich nicht vorhandene) Kommunikation mit dieser Firma. Wenn ich den Photomizer 3 nicht so gut fände, hätte ich diese Firma schon längst fallen lassen. Ich war schon versucht, mich an die Beschwerdestelle der Netzagentur zu wenden, da ich bis jetzt immer noch nicht weiß, ob ich die Premium-Version jetzt habe, oder nicht. Doch das erfordert weitere unerfreuliche Arbeit, so ließ ich es bis jetzt bleiben.
    Das Programm „Photomizer 3“ bzw. „Photomizer 3-Premium“ (wie gesagt weiß ich nicht, welche Rechte ich nun erworben habe) finde ich sehr gut. Besonders die Pseudo-HDR-Funktion überzeugt mich. Jedes Foto gewinnt dadurch deutlich. Ein paar Testeinstellungen durchgespielt, und schon hat man die optimalen Parameter gefunden. Mit Profi-Programmen, wie z.B. Photoshop, kann der Anwender wahrscheinlich ähnlich gute, oder vielleicht sogar bessere, Ergebnisse erzielen (habe ich nicht selbst getestet), doch dazu muss er die nicht gerade einfache Anwendung erlernen, und selbst dann dürfte es wesentlich länger dauern, ein solches Ergebnis wie mit dem Photomizer zu erzielen. Die Stapelverarbeitung funktioniert reibungslos, jedoch wird eine einmal an einem Bild eingestellte optimale Parametereinstellung ziemlich sicher bei anderen Fotos nicht optimal sein.
    Auch die anderen angebotenen Funktionen arbeiten hervorragend gut. Besonders wichtig finde ich die nahezu verlustlose Hochrechnung (in der Literatur wird sogar behauptet, dass leichte Verbesserungen möglich sind) von zu niedrigen Auflösungen nach verschiedenen Verfahren, darunter allen drei von Lanczos.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Engelmann Media Photomizer 3

Betriebssystem Win, Win Vista, Win XP, Win 7, Win 8, Win 10
Freeware fehlt
Typ Bildbetrachter, Einfache Bildbearbeitung, Nachbearbeitung

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Baukasten-Programm zur Bildbearbeitung Computer - Das Magazin für die Praxis 3/2016 - Ein Bildbearbeitungsprogramm war Gegenstand des Testberichts. Das Testurteil lautete „gut“. …weiterlesen