Pro 87+ 500W (EPG500AWT) Produktbild
Sehr gut (1,4)
4 Tests
ohne Note
9 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Leis­tung: 500 W
Form­fak­tor: ATX
Mehr Daten zum Produkt

Enermax Pro 87+ 500W (EPG500AWT) im Test der Fachmagazine

  • Note:1,35

    Preis/Leistung: „gut“, „Spar-Tipp“

    Platz 2 von 5

    „Plus: Lautheit unter Last; Temperatur; Preis.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Im Test erwies sich das EPG500AWT als stabil, sehr effizient und sehr leise. Leider ist es recht teuer. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „In unserem Test sticht das Enermax Pro87+ deutlich hervor und fährt souverän den Testsieg ein. Bei diesem Gerät stimmt einfach alles. Angefangen bei der hochwertigen Verarbeitung über die hervorragende elektrische Qualität bis hin zur vollständigen Ausstattung. Angesichts der 80 PLUS GOLD Zertifizierung geht auch der Preis von rund 100 Euro voll in Ordnung.“

    • Erschienen: März 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: hervorragende Verarbeitung (außen); sehr robuste Lackierung; ausgezeichnete Effizienz in allen Lastbereichen; niedrige Spannungstoleranzwerte; extrem hohe Spannungsstabilität; sehr gute Ripple and Noise Werte; sehr hohe Leistungsreserven (bis maximal 607 Watt); korrekt ansprechende umfangreiche Schutzschaltungen; sehr gute active PFC-Werte; gute Eigenkühlung; sehr ausgewogener Lüfter mit exzellentem Lager ...
    Minus: überstehendes Lüftergitter und Emblem; kein 8-poliger Anschluß für Dual-CPUs (nicht Dualcore CPUs); PCI-E Kabelstränge mit 45cm etwa zu kurz.“

Kundenmeinungen (9) zu Enermax Pro 87+ 500W (EPG500AWT)

3,2 Sterne

9 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (56%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (44%)

3,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Super leise, stabil und ausreichend Anschlüsse!

    von Sven H.
    • Vorteile: gute Effizienz, gute Features, gute Schutzfunktionen, gut verarbeitet, gute Ausstattung
    • Geeignet für: Desktop-PC, Wohnzimmer-PC, Gaming-PC
    • Ich bin: Power-Gamer

    Habe mir das Pro87+ mit 500 Watt vor 6 Wochen bei Alternate besorgt. Es läuft auch unter Last unhörbar, in den meisten Systemen werden sicherlich Grafikkarte und CPU Kühler lauter sein (oder HDD Zugriffe). Die Anschlüsse sind absolut ausreichend, 2 PCI-E mit 6+2 Pins sollten für diese Lesitungsklasse genügen, ich habe eine Sapphire Radeon HD 5850 geholt die ca. 170 Watt unter Last zieht. Die CPU ist eine i7 920, diese zieht unter Last nochmal ca. 100 - max. 130 Watt. so das der Betrieb nahezu im optimalen Effizienzbereich liegt. Also bisher eine absolute Kaufempfehlung.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Enermax Pro 87+ 500W (EPG500AWT)

Leistung 500 W
Formfaktor ATX
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: EPG500AWT

Weiterführende Informationen zum Thema Enermax Pro 87+ 500W (EPG500AWT) können Sie direkt beim Hersteller unter enermaxeu.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Empfehlenswerte Netzteile auf einen Blick

Hardwareluxx [printed] - Eine Auswahl der besten Netzteile der vergangenen Monate.Testumfeld:Getestet wurden vier Netzteile. Darunter befand sich je ein Netzteil für Standard-, Gaming-, High-End und Silent/Office-PCs. …weiterlesen

Enermax Modu87+ und LibertyECO II

OverclockingStation.de - Immer leistungshungrige Komponenten werden von den Prozessor –und Grafikkartenherstellern auf den Markt geworfen. Dem zur Folge werden auch leistungsfähigere Netzteile benötigt um diesen vermeintlichen Stromhunger eines modernen PCs zu stillen. Wie bereits das Review über das Seasonic X-560 zeigte, wurde der „Zahlenwahn“ der Hersteller beendet und man setzt wieder mehr auf Leistungsfähigkeit. Diesen Vorsatz verfolgt auch Enermax mit der aktuellen Modu87+ Serie. Jedoch hat jede Serie seinen Kaufpreis und nicht jeder ist gewillt, diesen auch aufzubringen. Eine entsprechend günstigere Ausführung bietet der Hersteller mit der LibertyEco II Serie. Beide Modelle in einer 600W Version haben wir uns einem ausführlichen Test angesehen. Wie dieses im Praxistest abgeschnitten haben, klärt der nachfolgende Bericht.Testumfeld:Im Test waren zwei Netzteile. …weiterlesen

Teurer Sparkünstler

c't - Die ATX-Netzteile der Pro87+-Serie von Enermax sind die ersten, die 90 Prozent Wirkungsgrad erreichen. …weiterlesen

Gold-Netzteile im Test

PC Games Hardware - Die Prüforganisation 80 Plus zertifiziert nur besonders effiziente Netzteile mit dem Gold-Logo. PC Games Hardware hat sechs Geräte verschiedener Watt-Klassen auf den Prüfstand geschickt.Testumfeld:Im Test wahren fünf PC-Netzteile. Testkriterien waren Ausstattung, Eigenschaften und Leistung. …weiterlesen

Antec TruePower Quattro TPQ-1200 vs. Enermax Revolution85+ 1250W

AwardFabrik - Nach der Einarbeitung mit dem neuen Test Equipment geht es nun an die großen Brocken. Mit dem Antec TruePower Quattro TPQ-1200 und Enermax Revolution85+ 1250W sind wir in der Kategorie Schwergewicht angekommen. Die Leistungsklassen sieht man all zu oft im Extrembereich, wo man Prozessor und Grafikkartenmit LN 2 kühlt und Spannungen weitab der Realität fährt. In diesem Testfreut sich nicht nur mein Stromanbieter, sondern auch die Schar an extrem Overclockern wird die Ergebnisse interessieren. Das Antec ist seit einiger Zeit auf dem Markt und gilt als Non Plus Ultra in der Szene. Leider haben wir hier nicht die OC...Testumfeld:Im Test waren zwei Netzteile. Kriterien im Test waren Leistung, Preis/Leistung und Ausstattung. …weiterlesen

Test: Enermax Modu82+ II 525W und Rasurbo Real&Power 550W

Hardwareluxx.de - Netzteile im Bereich um die 550 Watt Ausgangsleistung dürften für viele unserer Leser auch heute noch eine sehr interessante Klasse darstellen, da sie über genügend Leistung und Anschlussmöglichkeiten verfügen, um auch ein schnelles Single-GPU-System zuverlässig zu versorgen. Da Effizienz und Lautstärke ebenfalls kaufentscheidende Eigenschaften sind, fällt die Auswahl bei der Masse an Produkten natürlich nicht leicht. Wir haben daher einmal zwei Kandidaten dieser Klasse näher angeschaut. Mit dem Modu82+ II 525W mit ErP-Unterstützung schickt Enermax eine leicht überarbeitete Version einer sehr erfolgreichen Modellreihe ins Rennen. Das zweite Netzteil im Test ist ein Real&Power 550W von Rasurbo, welches im Vergleich eher günstig angeboten wird.Testumfeld:Im Test waren zwei Netzteile. …weiterlesen