Endura FS260-Pro Glasses im Test

(Sportbrille)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Gestelltyp: Halb­rand
Material Brillengläser: Poly­car­bo­nat
Eigenschaften: UV-​Schutz, Ver­spie­gelt
Ergonomie: Ver­stell­bare Nasen­pads / Nasen­rücken
Typ: Fahr­rad­brille
Geeignet für: Her­ren, Damen
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FS260-Pro Glasses

Unproblematischer Begleiter bei wechselnden Lichtverhältnissen

Stärken

  1. mit drei Glas-Varianten, auch selbsttönend
  2. leicht auswechselbare Scheibe

Schwächen

  1. fällt schmal aus
  2. etwas empfindlich

Diese Einscheibenbrille von Endura kommt mit auswechselbaren Gläsern, die Radsportler je nach Bedarf wählen können. Es gibt sie entweder mit Anti-Fog-Beschichtung, mit selbstönender "Light Reactive Plus"-Ausrüstung oder mit schickem Spiegelschliff. In jedem Fall ist ein 100-prozentiger UV-Schutz dabei, und Bügelenden und Nasensteg sind verstellbar. Das Modell fällt recht schmal aus und steht daher nicht jedem. Das bike-Magazin "Tour" findet die Verspiegelung im Test vergleichsweise empfindlich, sowohl was Kratzer als auch möglichen Beschlag angeht. Insgesamt überwiegen die Vorteile, auch weil die Gläser leicht zu wechseln sind und der Preis sich absolut im Rahmen hält.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Endura FS260-Pro Glasses

Gestelltyp Halbrand
Material Brillengläser Polycarbonat
Eigenschaften
  • Verspiegelt
  • UV-Schutz
Ergonomie Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
Typ Fahrradbrille
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Vollrand fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Endura FS260-Pro Sportbrille können Sie direkt beim Hersteller unter endurasport.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen