Endura Benita Glasses

Benita Glasses Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    0  Meinungen

keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Selbst­tö­nend Ja  vorhanden
  • Eigen­schaf­ten Anti­be­schlag­schutz
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Selbst­tö­nen­des Mono­glas

Mit der Benita listet Endura eine Bikebrille im Sortiment, die in zweifacher Hinsicht Interesse weckt. Zum einen sorgt ein Monoglas für ein breites Sichtfeld – und zum anderen passt das Modell die Tönungsintensität automatisch an die Lichtverhältnisse an.

Kein Glaswechsel nötig

Praktisch ist die Selbsttönung natürlich in erster Linie deshalb, weil sie einen Glaswechsel überflüssig macht. Konsequenz: Man kann seine Tour in einem Stück durchfahren, auch bei wechselnder Witterung. Unabhängig davon verfügt das Glas laut Datenblatt über eine Anti Fog-Beschichtung – allerdings gibt es bisher leider noch keine Erfahrungsberichte seitens der Netz-Community, inwiefern das Ganze tatsächlich funktioniert.

Weitere Details

Zum Material des Gestells wiederum äußert sich Benita nicht, zu den Bügelenden hingegen gibt es zumindest eine Info. So sollen Selbige „flexibel“ sein und sich entsprechend an die Kopfform anpassen. Im Idealfall verringert das den Druck auf die Schläfen – und damit womöglich lästige Kopfschmerzen. Etwas schade klingen dafür die Eckdaten der Nasenpads. Hier darf man dank einigen Öffnungen zwar ein ordentliches Lüftungsmanagement erwarten, allerdings lassen sich die Pads leider nicht verstellen. Heißt konkret: Sofern die Brille nicht optimal sitzt, kann das Ganze auf Dauer durchaus schmerzhaft werden. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem Reinigungstuch aus Mikrofaser und einem praktischen Hardcase zur sicheren Aufbewahrung während einer Reise.

Die in den Farben Schwarz und Weiß erhältliche Endura Benita sieht nicht schlecht aus und bietet mit dem selbsttönenden Monoglas ein praktisches Feature, mit Blick auf die nicht verstellbaren Nasenpads sollte man das Modell jedoch zunächst erst einmal ausprobieren. Wer anschließend zuschlagen möchte: Im Internet beginnen die Konditionen derzeit bei 100 EUR.

von Stefan

Datenblatt zu Endura Benita Glasses

Selbsttönend vorhanden
Polarisierend fehlt
Eigenschaften Antibeschlagschutz
Material Brillengläser Kunststoff
Vollrand fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf