• Befriedigend 2,8
  • 25 Tests
  • 16 Meinungen
Befriedigend (2,8)
25 Tests
ohne Note
16 Meinungen
Frei­gabe: ohne Alters­be­schrän­kung
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Create

  • Create (für PS3) Create (für PS3)
  • Create (für PC) Create (für PC)
  • Create (für Wii) Create (für Wii)
  • Create (für Xbox 360) Create (für Xbox 360)
  • Mehr...

Create im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (2,14)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Getestet wurde: Create (für PC)

    „Das Spiel beruht nicht auf einer neuen Idee, ist aber mit vielen Details ebenso witzig wie intelligent gemacht. Die Rätselnüsse sind spannend, aber knackbar, und es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten. Das macht schnell eine Menge Spaß.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    4 von 10 Punkten

    Getestet wurde: Create (für PS3)

    „‚Create‘ wird seinem Namen nie gerecht, sondern ist im Grunde eine Sammlung von Physik-Knobeleien ergänzt durch einen drögen Dekorationsanhang. Gähn!“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Zwar darf man sich noch zwischen verschiedenen Farben und Mustern entscheiden, so richtig ausleben kann man sich dabei jedoch nicht. Auch beim Knobeln bleibt das Spiel hinter seinem Vorbild zurück ...“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Mit ‚Create‘ möchte Electronic Arts in den Fußstapfen von Bastel-Games wie ‚Little Big Planet‘ und ‚Scribblenauts‘ dem kreativen Gamer entgegengehen. Leider bleibt der Software-Riese dabei auf halbem Weg stecken. ...“

  • „befriedigend“ (72% Spielspaß)

    „MOVE-SUPPORT befriedigend“

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: Create (für PS3)

    „GUT: Realistische Physik-Engine; Die Kettenreaktionen rocken; Viele Bausteine.
    SCHLECHT: Deko-Modus nervt; Hakelige Steuerung; Schwierigkeitsgrad schwankt.“

  • „befriedigend“ (68% Spielspaß)

    „MOVE-SUPPORT befriedigend“

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Create (für Wii)

    „Ich habe das Gefühl, dass die Entwickler von Bright Light einen wunderbaren Crazy Machines-Ableger im Sinn hatten und nachträglich noch für Kinder den unsinnigen Deko-Modus eingebaut haben. Insgesamt ist das Spiel zu schwer für die Junioren und zu bunt für die älteren Spieler.“

  • „befriedigend“ (69% Spielspaß)

    „MOVE-SUPPORT befriedigend“

    Platz 2 von 3 | Getestet wurde: Create (für PC)

    „Ein Teil des Spiels ist recht gut und der andere nur nervig. Schade!“

    • Erschienen: Januar 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (65%); Einzelspieler

    Getestet wurde: Create (für PC)

    „Puzzle-Spiele wie The Incredible Machine gibt es auf dem PC leider viel zu wenige. Daher ist es eigentlich sehr löblich, dass sich EA mit Create an dieses Spielprinzip heranwagt. Allerdings wäre die Festlegung auf eine Plattform wünschenswert gewesen, dann hätte man die Steuerung nämlich deutlich besser für den PC optimieren können. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Game ist geeignet für den kurzen Spaß zwischendurch, aber nicht nachhaltig motivierend - und schon gar keine Konkurrenz für das große Vorbild ‚Little Big Planet‘, das hier mehr als offensichtlich Ideengeber war.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    63% Spielspaß

    Getestet wurde: Create (für PC)

    „PRO: Die zehn großen Welten lassen der Kreativität viel Spielraum; Große Auswahl an Verzierungsobjekten; Knifflige Herausforderungen, die nicht nur jüngere Semester fordern.
    CONTRA: Oft ist nicht klar, welche Create-Ketten Sie wo platzieren müssen. Die auf Konsolen ausgelegte Steuerung ist am PC nicht besonders sinnvoll. ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    63%

    Getestet wurde: Create (für PC)

    „Die Physik-Spielereien von Create sind stellenweise durchaus spaßig und können bestimmt gerade im Familienkreis für Unterhaltung sorgen, wenn Kinder und Eltern gemeinsam tüfteln, auf Dauer wird das Ganze aber leider mangels echter Gestaltungsfreiheit und Charme reichlich öde. Ein sympathischer Hauptcharakter wie der aus LittleBigPlanet bekannte Sackboy hätte dem Spiel auf jeden Fall gut getan. Auch bei den Community-Features wurde viel Potenzial verschenkt ...“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (76%); Einzelspieler

    Getestet wurde: Create (für Wii)

    „Ich bin positiv überrascht von Create. Während ich eigentlich ein eher seichtes Geschicklichkeitsspielchen ohne echten Anspruch erwartet hatte, hat mich Create bei einigen der Rätsel richtig gefordert. Lediglich die teils unpräzise Steuerung und der fehlende Multiplayer-Modus stören den guten Gesamteindruck.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (70%)

    Getestet wurde: Create (für Wii)

    „Bauklötzchen stapeln war gestern, heute wird kreiert!“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    6 von 10 Punkten

    „Als erster Versuch von Electronic Arts in das Genre der Kreativspiele einzusteigen darf man Create sicherlich mit einiger Achtung begegnen. Es beinhaltet viele gute Ideen und macht so manches richtig, kann aber auf lange Sicht gesehen nicht mit der starken Konkurrenz mithalten. Wer jedoch die Wartezeit bis LittleBigPlanet 2 überbrücken möchte, der könnte mit Create für einige Stunden glücklich werden. Zumindest wenn der Käufer nicht allzu viel Wert auf echte Herausforderungen legt und lieber seine eigene Welt gestalten möchte.“

    • Erschienen: Dezember 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Getestet wurde: Create (für PS3)

    „Create ist eine Sache für sich. Es sieht ambitioniert aus, liest sich auf dem Papier ganz gut, macht in der Praxis aber kaum Spaß. Es fehlen richtig abgedrehte Aufgaben à la Crazy Machines, es fehlen die Interaktionen eines LittleBigPlanet, es fehlt eine anständige Lernkurve, die eigentlich Standard sein sollte. Würde nicht EA hinter dem Titel stehen, wäre die Enttäuschung nicht so groß, die Create mit sich bringt. Verpasste Zielgruppe, eingestaubtes Gameplay, technisch so im Durchschnitt. ...“

Weitere Tests (10)

zu Create

  • Create (Move empfohlen)
  • Create
  • CREATE (PS3) NEU OVP DEUTSCH***
  • Create (Move empfohlen) [video game]
  • Create Xbox 360 NEU Deutsch
  • Create
  • Create
  • Create Deine Fantasie Microsoft Xbox 360 2010 DVD Box PAL Spiel Game
  • Create (Nintendo Wii, 2010, DVD-Box)
  • PS3 CREATE - DEINE FANTASIE IST DER SCHLÜSSEL ZU EINER NEUEN WELT-komplett
  • Create (Microsoft Xbox 360, 2010, DVD-Box)
  • XBOX 360 Spiel Create mit Anleitung guter Zustand + OVP
  • WII Spiel Create
  • PS3 CREATE - DEINE FANTASIE IST DER SCHLÜSSEL ZU EINER NEUEN WELT-komplett

Kundenmeinungen (16) zu Create

4,0 Sterne

16 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (25%)
4 Sterne
4 (25%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
6 (38%)
1 Stern
4 (25%)

2,9 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Create

Genre Denk- / Geschicklichkeitsspiele
Freigabe ohne Altersbeschränkung
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Create können Sie direkt beim Hersteller unter ea.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Create

PC Games 1/2011 - Das Knobelspiel hätte sich besser für eine Plattform entschieden. …weiterlesen

Create

GameCaptain.de 12/2010 - Create wurde im Vorfeld kaum beworben, tauchte fast aus dem Nichts auf und ist noch dazu von Beginn an zum Budgetpreis zu haben – kann man hier rechtzeitig zum Weihnachtsfest ein Schnäppchen machen, das Kinder und ganze Familien erfreut, oder verhält sich die Qualität proportional zum betriebenen Aufwand seitens EA? …weiterlesen

Create

N-Zone 1/2011 - Kreativität ist bei Create kaum nötig - aber Köpfchen! …weiterlesen

Testbericht: Create

Videospielkultur.de 12/2010 - Wenn Spiele abseits der Gewalt wandern, haben sie es meist ein wenig schwerer, denn die Spieler wollen in der Regel ein wenig Action geboten bekommen. Leichter haben sie es erst dann, wenn sie die Kreativität ansprechen. Das haben Titel wie Incredible Machine und LittleBigPlanet bewiesen. Jetzt versucht mit Create auch Electronic Arts im Genre der verrückten Ideen Fuß zu fassen. …weiterlesen

Create

play4 1/2011 - EA macht die Spielzeugkiste auf. Den Spielspaß macht aber ihr! …weiterlesen

Kurze

GEE 1/2011 - Held Starkiller, der sich am Ende des Vorgängers für die gute Sache geopfert hatte, ist wieder quicklebendig. Möglich macht das das abgeschmackteste Mittel des Science-Fiction-Geschichtenerzählens: das Klonen. Wer die Stor y ausblendet, findet sich im Würgegriff des Gameplays wieder: Viele Kämpfe verkommen zum reinen Laserschwert-Gekloppe. Selbst Lichteffekte und Sounds, die wie immer bei Lucas-Arts-Produktionen auf galaktischem Niveau rangieren, können das Spiel nicht retten. …weiterlesen

Bunte Seelenlosigkeit

Inside PS3 1/2011 - Schürt ‚Create‘ neue Lust am Erschaffen oder steckt diese Schöpfung selbst in der Schaffenskrise? Wir schaffen Klarheit! …weiterlesen

Create - Test

Looki.de 12/2010 - Ist es mutig oder dumm von Electronic Arts, sich an einem Genre zu versuchen, in dem sich Crazy Machines und Little Big Planet tummeln? In jedem Fall ist es ambitioniert. Create ist eine Mischung aus beiden, ohne eigene Akzente zu setzen. Spiele, in denen man durch Ausnutzung der Physik Rätsel lösen muss, gibt es dabei wie Sand am Meer – Create ist ein weiteres. Die Idee, diese Spielidee mit den Modifikationsmöglichkeiten aus LBP zu verknüpfen ist gut, wurde nur überaus dröge ins Spiel integriert. Gegenüber über dem Modifikationsriesen wirkt Create wie ein Häufchen Elend. …weiterlesen