• ohne Endnote

  • 0  Tests

    53  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
53 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kon­den­sent­feuch­ter
Maxi­male Raum­größe: 29 m²
Abschal­t­au­to­ma­tik: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt NLE 20 E

Einhell NLE20E

Für wen eignet sich das Produkt?

Räume bis 50 Quadratmeter Größe soll der Einhell NLE 20 E von übermäßiger Feuchtigkeit, muffigen Gerüchen sowie Schwitzwasser befreien und dabei bis zu 19 Liter Wasser pro Tag aus der Umgebungsluft filtern können. Um dies zu bewerkstelligen, saugt das Gerät die Luft an und kühlt sie so weit herab, bis sich die Feuchtigkeit als Kondenswasser absetzt. Diese wird dann im integrierten, 5,3 Liter fassenden Wassertank gesammelt. Das soll nicht nur vor Schimmelbildung schützen, sondern gar das Entstehen von Allergien vermeiden.

Stärken und Schwächen

400 Watt Power stehen dem Einhell zur Verfügung, was sich bei einem ausgiebigen Betrieb auch am Ende des Jahres auf der Stromrechnung zeigen wird. Dafür erweist sich das Kraftpaket laut Kundenaussagen aber als zuverlässig und effektiv, sowohl im Dauerbetrieb als auch bis zum Erreichen einer vorher festgelegten Luftfeuchtigkeit im Raum. Bei einer Temperatur von 30 Grad Celsius und einer relativen Luftfeuchte (r.F.) von 80 Prozent erreicht der NLE 20 E sein Leistungsmaximum, doch selbst bei Werten von 27 Grad und 60 Prozent r.F. filtert er noch erstaunliche 11,4 Liter Wasser am Tag aus der Luft. Als störend erscheint den meisten Nutzern die Lautstärke, die vom Hersteller mit 48 Dezibel angegeben ist, in der Praxis allerdings oft höher liegt. Auch die Tatsache, dass der Ventilator sich durchgehend dreht, obwohl die Entfeuchtung nach Erreichen des gewünschten Wertes inaktiv ist, erregt bei manch einem Unmut. Das verbraucht nämlich nicht nur Strom, sondern erzeugt eine stetige Geräuschkulisse, die nur durch eine Trennung vom Stromnetz unterbrochen werden kann. Wird dem NLE20E der Strom jedoch unerwartet entzogen, also beispielsweise durch einen Stromausfall, schaltet sich das Gerät in den Standby-Modus. Die Verwendung einer Zeitschaltuhr ist also nicht möglich.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Mit knapp 204 Euro auf Amazon reiht sich der Einhell-Entfeuchter auf Höhe von Geräten derselben Effizienzklasse ein und liegt damit etwa gleichauf mit Konkurrenten wie dem Suntec Klimatronic DryFix 20. Würde der Hersteller die oben genannten Mankos beheben, also die Lautstärke drosseln und das Gerät nach Stromverlust nicht in Standby versetzen, würden die bisherigen Nutzer sicherlich mehr Sterne vergeben als durchschnittlich nur 3,9 von 5. Denn in Sachen Robustheit und Arbeitsmoral dürfte sich manch ein Entfeuchter getrost ein Beispiel am Einhell nehmen.

Kundenmeinungen (53) zu Einhell NLE 20 E

4,0 Sterne

53 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
29 (55%)
4 Sterne
10 (19%)
3 Sterne
7 (13%)
2 Sterne
3 (6%)
1 Stern
5 (9%)

4,0 Sterne

53 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Luftentfeuchter

Datenblatt zu Einhell NLE 20 E

Ausstattung Abschaltautomatik
Technische Eigenschaften
Typ Kondensentfeuchter
Max. Leistung 400 W
Kapazität Wassertank 5,3 l
Lärmbelastung 48 dB
Abmessungen (H x B x T) 54 x 34 x
Reichweite
Maximale Raumgröße 29 m²
Luftmenge 180 m³/h
Entfeuchten
Entfeuchtungsleistung (30°C / 80% LF) 19 l/Tag
Ausstattung
Abschaltautomatik vorhanden
Display fehlt
Timer fehlt
Steuerung & Bedienung
Fernbedienung fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Einhell NLE20E können Sie direkt beim Hersteller unter einhell.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: