Einhell GCH 2000 Test

(Radiator)
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
183 Meinungen

Test zu Einhell GCH 2000

    • Technik zu Hause.de

    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    „Der Glaskonvektor GCH 2000 ist ein sehr gut verarbeitetes Gerät mit einer kratzunempfindlichen, sehr schicken schwarzen Glasfront. Das Gerät lässt sich einfach bedienen und arbeitet schnell und in seinen Funktionen zuverlässig. Mit einem Kaufspreis von rund 130 Euro ist der Einhell Glaskonvektor eine sehr attraktive Empfehlung als Heizquelle für den Übergang oder auch als vollwertige Heizung für kleinere bis mittlere Räume.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Einhell GCH2000

  • EINHELL Konvektor »GCH 2000 W«, weiß

    Einhell: ProduktdetailsFarbe: weiß Funktionen und AusstattungDigitales Display: Ja Fernbedienung: Ja Timer: ,...

  • Einhell Konvektor GCH 2000 (2000 Watt max., X-Shape Heizelement, 2 Heizstufen,

    Einhell GCH 2000 Glaskonvektor Heizung Heizgerät

  • Einhell Konvektor GCH 2000 Weiß

    Der hochwertige Konvektor GCH 2000 Weiß ist die perfekte Lösung für eine energieeffiziente Übergangsheizung oder ,...

  • Einhell Konvektor »GCH 2000 W«, weiß

    Produktdetails , |Farbe , weiß , | , |Funktionen und Ausstattung , |Digitales Display , Ja , |Fernbedienung , Ja , ,...

  • Einhell Konvektor »GCH 2000 W«, 205181-0 weiß 2000 W weiß

    Produktdetails: Farbe: weiß . Funktionen und Ausstattung: Digitales Display: Ja, Fernbedienung: Ja, Timer: Ja . ,...

  • Einhell Konvektor GCH 2000 (2000 Watt max., X-Shape Heizelement, 2 Heizstufen,

    Einhell GCH 2000 Glaskonvektor Heizung Heizgerät

  • Einhell Konvektor GCH 2000 (2000 Watt max., X-Shape Heizelement, 2 Heizstufen,

    Einhell GCH 2000 Glaskonvektor Heizung Heizgerät

  • Einhell Glaskonvektor GCH 2000 W (2 Heizstufen bis 2000 Watt, X-

    Einh Konvektor GCH 2000 W 2000W wh

Kundenmeinungen (183) zu Einhell GCH 2000

183 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
93
4 Sterne
27
3 Sterne
13
2 Sterne
11
1 Stern
38
  • Licht und großer Schatten

    von Latino
    • Vorteile: gute Heizleistung
    • Nachteile: viel zu große Schalthysterese

    Das Design ist hervorragend, die Heizleistung auch, damit wäre ich sehr zufrieden.
    Aber was meiner Meinung nach total unrealistisch ist, sind die Schaltpunkte, die Hysterese. In der Anleituing steht, dass der Heizkörper abschaltet, wenn er 2° über der Nenntemperatur steht. Wieder einschalten tut er, wenn die Temperatur 5° unter die Nenntemperatur fällt. Das ist ein Schaltbereich von 7°C. In der Realität: ich stelle 21° ein, er schaltet bei 23° aus und bei 16° erst wieder ein. SORRY, aber da muss man erst eine ganze zeit lang frieren, bevor die Automatik wieder einsetzt?

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Einhell GCH2000

Schnelle Wärme in schickem Design

Stärken

  1. heizt schnell auf
  2. einfache Bedienung
  3. kratzunempfindliche Glasoberfläche
  4. Wandmontage oder Standgerät möglich

Schwächen

  1. Einschaltzeit nicht programmierbar
  2. Tastentöne nicht ausschaltbar
  3. darf nicht im Bad genutzt werden

Nur für kleine bis mittlere Räume

Der Konvektor ist für kleinere bis mittlere Räume als Übergangslösung ideal, aber aus Kostengründen nicht als Ersatz für eine konventionelle Heizung gedacht.

Wie funktioniert die schnelle Wärmeverteilung des Einhell-Modells?

Das Gerät saugt im unteren Bereich kühle Luft an und erwärmt diese. Die warme Luft strömt im oberen Bereich wieder aus. Ein Kreislauf entsteht, wodurch sich die Raumluft schnell erwärmt.

Timer-Funktion arbeitet nach eingestellter Zeitdauer

Der Timer funktioniert nicht nach dem Prinzip: gewünschte Uhrzeit einstellen und die Heizung geht an. Es wird lediglich die Zeitdauer eingestellt, die das Gerät heizen soll und danach schaltet es sich automatisch ab. Die einstellbare Zeit beträgt 1 bis 23 Stunden. Die Nutzung einer Zeitschaltuhr ist leider nicht möglich, da die Einstellungen immer neu vorzunehmen sind, sobald der Strom weg ist.

Wichtiges zur Arbeitsweise des Thermostats

Einstellbar sind Temperaturen von +15 bis +50 °C. Sobald die eingestellte Temperatur um 2 °C überschritten ist, schaltet sich das Gerät ab. Ist die voreingestellte Temperatur um 5 °C unterschritten, schaltet sich die Heizung wieder an.

Erwartbare Stromkosten

Der maximale Verbrauch der Konvektorheizung beträgt ca. 2 kW. Mit 0,25 Euro/kWh ergibt sich ein Kostenfaktor von 0,5 Euro/h.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen