Moto Guzzi Bellagio (66 kW) getunt von Dynotec 2 Tests

(Motorrad)

ohne Endnote

Tests (2)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Tuning-​Modell
Hubraum: 936 cm³
Zylinderanzahl: 2
Mehr Daten zum Produkt

Moto Guzzi Bellagio (66 kW) getunt von Dynotec im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 21/2009
    • Erschienen: 09/2009

    ohne Endnote

    „... Lässig pfeilt die Scrambler-Bellagio unter Zug ins Eck, die nunmehr fahraktivere Sitzposition unterstützt engagierte Attacken. Auf der einen Seite. Auf der anderen animiert der grollend anschiebende Motor zu gepflegtem Bummeln. Kurz: Die Dynotec-Bellagio bietet alles in einem. Nur durch gezieltes Weglassen.“  Mehr Details

    • MO Motorrad Magazin

    • Ausgabe: 5/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... die ... Performance ist nicht nur für sich betrachtet schön bullig, sie kann ‚on the road‘ auch gegenüber dem nominell stärkeren Boxer bestehen. ... wer sich gerne auf großvolumige Zweizylinder mit Kühlrippen einlässt, hat seine Freude damit, wer für solche Schlegel begeisterungsfähig ist, wird begeistert sein. ...“  Mehr Details

Datenblatt zu Moto Guzzi Bellagio (66 kW) getunt von Dynotec

Typ Tuning-Modell
Hubraum 936 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 2
Gewicht vollgetankt 224 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Ducati Monster M 900Suzuki GSX 1300R Hayabusa (145 kW) [08]MV Agusta Brutale 1090 RR Cannonball (106 kW) [09]MV Agusta Brutale 990 R (102 kW) [09]Harley-Davidson Sportster XR1200X (67 kW) [09]Derbi Senda DRD 125 R (11 kW) [09]KTM Sportmotorcycle 450 EXC (40 kW) [10]Kawasaki ZRX1200Ducati Monster 1000Yamaha XJR 1200 / 1300