Dolomite Jazz Test

(Rollator)
Jazz Produktbild
  • Sehr gut (1,0)
  • 1 Test
73 Meinungen
Produktdaten:
  • Maximale Belastbarkeit: 130 kg
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Dolomite Jazz

    • HANDICAP

    • Ausgabe: 3/2008
    • Erschienen: 10/2008
    • Produkt: Platz 1 von 13
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Der Dolomite Jazz weist eine hohe Qualität auf. Die Bremsen funktionieren tadellos. In der Praxis ist das Produkt sehr komfortabel dank hoher Leichtigkeit und Stabilität. Einziger Schwachpunkt sind die lockeren Griffe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Dolomite Jazz

  • Aquatec Rollator Dolomite Jazz 600

    Invacare Dolomite Jazz Rollator ist die neueste mobile Hilfe für Vielseitigkeit und Unterstützung. Es ist ideal für den ,...

Kundenmeinungen (73) zu Dolomite Jazz

73 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
59
4 Sterne
14
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
  • Leicht und gute Bremsen

    von Philipp Müller
    (Gut)

    Ich benötige den Rollator wegen Gleichgewichts-Problemen nur außer Haus. Die Handhabung und das Verstauen im Auto ist besser als bei meinen 2 vorherigen Rollatoren. Negativ ist die Kopflastigkeit beim herabfahren von hohen Bordsteinkanten, mit Sturzgefahr über den Rollator.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Jazz

Rollator in Leichtbauweise

Die Strebenkonstruktion des in zwei Größen lieferbaren Dolomite Jazz besteht aus Aluminium-Rohren, die nur ein geringes Gewicht mit sich bringen. Aluminium kann jedoch für eine hohe Stabilität sorgen, was beiden Modellen eine Belastbarkeit von 130 Kilogramm bescheinigt. Der Jazz 600 verfügt über eine Sitzhöhe von 60 Zentimetern und das sonst identische Modell 520 über eine Sitzhöhe von 52 Zentimetern.

Optisch macht der Rollator einen guten Eindruck und die saubere Verarbeitung der Materialien deutet einen gehobenen Preis an. So kostete der Jazz schon rund 225 Euro bei amazon und ist im Vergleich zu den Billig-Rollatoren schon in einer anderen Welt. Sicherlich rechtfertigt die Leichtbauweise diese Unterschiede und das Gewicht spielt bei manchen Benutzern eine besondere Rolle. Mit 7,8 bzw. 7,2 Kilogramm ist dieser Rollator besonders für Menschen mit geringer Kraft in den Händen sinnvoll. Zum Lieferumfang gehören ein geräumiger, stabiler Korb und ein breiter, bequemer Softsitz. Stockhalter und Rückengurt müssen gesondert bestellt werden. Schaut man sich den Jazz näher an, fällt gleich auf, dass der Korb recht tief platziert wurde. Somit ist er nicht für jeden gleichsam nutzbar und man ist eventuell auf die Hilfe Dritter angewiesen, um an einen Gegenstand zu kommen, der am tiefsten Punkt liegt. Als reiner Einkaufskorb gedacht, kann man ihn noch durchgehen lassen. Positiv fallen die ergonomischen Handgriffe auf, die sich stufenlos in Höhe und Winkel verstellen lassen. So kommt man bei den beiden Modellen auf eine Handgriffhöhe von 750-970 / 670-810 Millimetern. Eine pannensichere Bereifung (keine Luftreifen) sorgt für wartungsfreie Langlebigkeit. Entriegelt man die Klappsperre, lässt sich der Jazz sehr einfach zusammenklappen und im Auto oder einer Kammer lagern. Gut funktionierende Bremsen sorgen jederzeit für einen sicheren Halt. Das Bremssystem ist kabellos und wartungsfrei.

Der nicht ganz billige Dolomite Jazz Rollator kann sich durch sein geringes Gesamtgewicht postiv platzieren, jedoch muss man für das Zubehör erneut in den Geldbeutel greifen.

Datenblatt zu Dolomite Jazz

Ausstattung Korb, Tablett
Faltmaße 68 x 27 x 75 - 97
Gewicht 8,4 kg
Maße betriebsbereit 68 x 62 x 75 - 97
Maximale Belastbarkeit 130 kg

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen