Dirt Devil Renegade 18 DD691-1

ohne Endnote

0  Tests

193  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Akku­s­taub­sau­ger Ja  vorhanden
  • Beu­tel­los Ja  vorhanden
  • Geeig­net für Tier­haare Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Dirt Devil Renegade 18 DD-691-1

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Dirt Devil Renegade 18 ist für designverliebte Zeitgenossen, die auch mal in den Abendstunden saugen wollen. Das Gerät ist verhältnismäßig leise und die Sauggeräusche sollen deshalb kaum stören. Für Nutzer, die ab und zu einen Raum durchsaugen und nicht gleich die ganze Wohnung reinigen wollen, ist der Akku Handstaubsauger ebenfalls geeignet. Der Akku Sauger ist mit einer rotierenden Bürste ausgestattet, die vom Motor angetrieben wird. Damit werden Teppiche recht intensiv gereinigt. Per Umschaltung lässt sich die Teppichbürste stilllegen und der Sauger kommt dann auch auf glatten Böden zum Einsatz.

Stärken und Schwächen

Das Gerät ist mit einem recht schwachen Akku von 18 V Li-Ion ausgestattet, so dass eine Saugdauer von einer knappen halben Stunde zu erwarten ist, eher weniger. Das reicht für den kurzen Einsatz und disqualifiziert ihn für das Saugen mehrerer Räume hintereinander. Da ist dann doch der große Bruder Renegade 32 die bessere Wahl. Der hat einen 32,4 V Li-Ion Akku und läuft über eine Stunde – der Hersteller gibt sogar 75 Minuten an. Der Staubbehälter nimmt 0,6 L auf, das ist größer als die Geräte der Cavalier-Serie und es reicht im Prinzip auch für den Kurzeinsatz aus. Zwei Stufen können Nutzer einstellen, das kennt man auch vom AEG Ergorapido AG35 Power. Ist nichts außergewöhnliches, aber praktisch ist es allemal.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Renegade 18 ist für knapp über 200 Euro zu haben. In Bezug auf die Ausstattung kann sich der genannte AEG Ergorapido AG35 durchaus messen, liegt aber deutlich unter dem Wert. Bei Dirt Devil müssen Nutzer auch immer ein paar Scheine für den Namen hinlegen und in Anbetracht der starken Konkurrenz ist das einfach zu viel.

von Marion R.

Fachredakteurin im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2017.

Kundenmeinungen (193) zu Dirt Devil Renegade 18 DD691-1

3,6 Sterne

193 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
1 (1%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

192 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Staubsauger

Datenblatt zu Dirt Devil Renegade 18 DD691-1

Akkulaufzeit (maximal)

30 min

Die maxi­male Akku­lauf­zeit ist sehr kurz. Der Durch­schnitts­wert aktu­el­ler Modelle liegt bei 49 Minu­ten.

Staubkapazität

0,6 l

Der Staub­be­häl­ter bie­tet ordent­lich Platz und über­trifft das Durch­schnitts­vo­lu­men von 0,5 Litern.

Lautstärke

74 dB

Der Staub­sau­ger arbei­tet ver­hält­nis­mä­ßig leise. Ein durch­schnitt­li­ches Modell ist mit 82 dB etwas lau­ter.

Gewicht

2.600 g

Der Staub­sau­ger gehört zu den leich­teren Model­len, der Schnitt liegt bei 3.038 Gramm.

Aktualität

Vor 5 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Staub­sau­ger 5 Jahre am Markt.

Staubsauger
Akkustaubsauger vorhanden
Stielstaubsauger vorhanden
Akkuladezeit 240 min
Akkulaufzeit (maximal) 30 min
Akkuspannung 18 V
Gewicht 2600 g
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 0,6 l
Geeignet für Tierhaare vorhanden
Düsen
Elektrobürste vorhanden
Fugendüse fehlt
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Standarddüse für Hart-/Teppichböden fehlt
Turbodüse fehlt
Energielabel
Lautstärke 74 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Dirt Devil Renegade 18 DD-691-1 können Sie direkt beim Hersteller unter dirtdevil.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf