Ø Befriedigend (2,6)

Keine Tests

(56)

Ø Teilnote 2,6

Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

rebel 72 HF

Kompaktsauger mit Herz für empfindliche Hartböden

Bei der HF-Version des rebel 72 handelt es sich wie bei der Basisversion HE von Dirt Devil um einen Kompakt-Staubsauger, der in puncto Leistung und Ausstattung für kleine bis mittelgroße Wohnungen ausgelegt ist. Wie sein hausinterner Kollege gibt er sich dabei genügsam an der Steckdose, schont darüber hinaus aber auch in besonderem Maß empfindliche Hartböden, etwa Parkett. Kaum teurer als die HE-Version, ist die Anschaffung des Parkettspezialisten also generell eine Überlegung wert.

Düse mit weichen Borsten

Die Zusatzqualifikation für empfindliche Böden hat sich der Staubsauger aufgrund seiner zusätzlichen Spezialbodendüse verdient. Diese ist nämlich mit einem Kranz weicher Borsten ausgestattet, die Beschädigungen des Untergrunds vorbeugen sollen. Die Düse hat darüber hinaus aber auch den Vorteil, leise übers Parkett zu schleichen. Das macht sich vor allem bei Boden mit Ritzen und Fugen, also etwa auf Fliesen oder Dielen, angenehm bemerkbar. Die Hartbodendüse ist definitiv leiser als die Standardkombidüse zum Umschalten. Wer die Klapper- und Kratzgeräusche nicht ausstehen mag, sollte sich daher die HF-Version ernsthaft durch den Kopf gehen lassen. Die Borsten haben allerdings mitunter den Nachteil, dass sie Staubbüschel oder gröberen Schmutz vor sich her schieben. Dafür holen sie vermutlich aus Ritzen und Fugen mehr heraus.

Fast Energieeffizienzklasse „A“

Der Stromverbrauch des Staubsaugers konnte im Vergleich zu den älteren Modellen der 7*-er-Baureihe deutlich gedrosselt werden. Waren es beim rebel 71 noch 2.200 Watt, die maximal aus der Steckdose gezogen wurden, und beim rebel 77 immerhin noch 1.400 Euro, hat das 72-er-Modell die 1.000-Watt-Marke deutlich geknackt. Fast hätte ihm sogar zu einer Einstufung in die Energieeffizienzklasse „A“ des EU-Energie-Labels gereicht, das Ziel wurde nur knapp verfehlt. Erstaunlich: Nach wie vor produziert der Dirt Devil ziemlich laute Betriebsgeräusche, das Datenblatt weist über 80 dB(A) auf. Die meisten Kollegen geben sich in dieser Hinsicht spürbar dezenter und sind weniger als halb so laut.

Fazit

Abmessungen, Gewicht sowie Volumen des Staubbeutels weisen den Dirt Devil als typischen Kompakt-Staubsauger aus, Motor und Saugleistung als Staubsauger für Hart-/Glattböden, die zudem dank Zusatzdüse empfindlicher Natur sein dürfen. Die Drosselung des Stromverbrauchs dürfte sich kaum negativ auf die Saugleistung ausgewirkt haben, es spricht demnach nichts dagegen, das sparsamere Modell einem älteren vorzuziehen. Mit knapp über 100 Euro (Amazon) liegt die HF-Version außerdem nur wenig über dem rebel 73 HE ohne Zusatzdüse. Die paar Euro sollten unter Umständen investiert werden, zum Beispiel wenn in größerem Umfang Fliesen und Dielen gesaugt werden müssen. Für Auslegware dagegen hat sich der rebel 77 mit guten Testergebnisse der Stiftung Warentest ins Spiel gebracht. Auch dieses Modell ist für etwas mehr als 100 Euro zu haben.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • DIRT DEVIL DD778-1 BLADE 2 Akkusauger mit Stiel

    DIRT DEVIL DD778 - 1 BLADE 2 Akkusauger mit Stiel

  • CLATRONIC Bodenstaubsauger »BS 1302«, mit Teleskoprohr und Eco-

    Beutellos / 4 - fach Filtersystem / Leistung: ca. 700 Watt

Kundenmeinungen (56) zu Dirt Devil rebel 72 HF

56 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
32
4 Sterne
4
3 Sterne
5
2 Sterne
3
1 Stern
12
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dirt Devil rebel 72 HF

3-in-1-Düse fehlt
Füllstandsanzeige (Staubbeutel/Behälter) vorhanden
Längenverstellbares Saugrohr vorhanden
Saugkraftregulierung vorhanden
Tragegriff fehlt
Tragegurt fehlt
Turbofunktion fehlt
Verstauvorrichtung für Zubehör vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 800 W
Anzeige Restlaufzeit Akku fehlt
Gewicht 3900 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 2 l
Aktionsradius 9 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Spezieller Möbelschutz fehlt
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse vorhanden
Saugpinsel / -bürste vorhanden
Turbodüse fehlt
Energielabel
Energieeffizienzklasse B
Durchschnittlicher Energieverbrauch pro Jahr 29,2 kWh
Lautstärke 82 dB
Staubemissionsklasse C
Hartbodenreinigungsklasse B
Teppichreinigungsklasse D

Weiterführende Informationen zum Thema Dirt Devil rebel 72HF DD 7070-3 können Sie direkt beim Hersteller unter dirtdevil.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Dirt Devil rebel 72 HEDirt Devil rebel 23HEDirt Devil rebel 23HF DD2221-3Dirt Devil rebel 22HE DD-2220-0Dirt Devil rebel 22 HFDirt Devil InfinityRebel 53HF DD-5551-3Dirt Devil Infinity Rebel 52 HEDirt Devil InfinityRebel 52 HF DD-5550-3Kärcher BR 30/4 CMakita BCL182Z