Aquagrad M 3005 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Fas­sungs­ver­mö­gen: 2,0 l
Mate­rial: Edel­stahl
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Aquagrad M 3005

Stets wohl­tem­pe­riert

Vor allem Teetrinker kennen das Problem: Nicht immer benötigt man kochendes Wasser. Bei den meisten Wasserkochern heißt es dann abkühlen lassen oder mit kaltem Wasser mischen. Ob man dann die richtige Mischung erwischt hat, um die optimale Temperatur zu erreichen, ist die zweite Frage. Damit macht der Dirt Devil Aquagrad M3005 Schluss, denn bei diesem Wasserkocher können Sie bestimmen, wie heiß das Wasser sein soll. Die Temperatur kann in 5Grad-Schritten am Sockel des kabellosen Gerätes eingestellt werden. Benötigen Sie das erhitzte Wasser nicht sofort, hält es der Dirt Devil Aquagrad M3005 dank seiner Warmhaltefunktion auf Temperatur. Insgesamt zwei Liter kann der Dirt Devil Aquagrad M 3005 erhitzen. Um zwei Liter zum Kochen zu bringen, benötigt das Gerät laut Hersteller 5 Minuten und 40 Sekunden.

Leider steht der Dirt Devil Aquagrad M 3005 stets auf Stand-by, was selbstverständlich einen erhöhten Stromverbrauch mit sich zieht. Also: Stecker ziehen!

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dirt Devil Aquagrad M 3005

Fassungsvermögen 2,0 l
Material Edelstahl
Ausstattung
  • Abschaltautomatik
  • Kalkfilter
  • Kontrollleuchte
  • Kabellos
  • Wasserstandsanzeige

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Siemens TW12002NPhilips HD4667Cloer 4 019Braun Multi Quick 3 WK 300 OnyxMorphy Richards Wasserkocher Accents RetroTefal Quick & Hot DeluxeAEG EWA7000Tefal Mini WasserkocherMelitta Look Aqua VarioTchibo Blitzwasserkocher