• Gut 2,2
  • 1 Test
  • 2 Meinungen
Gut (2,2)
1 Test
ohne Note
2 Meinungen
Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Digitalbox Europe Imperial HD 5 mini im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (84,1%)

    „Pro: 3 Hardcore Sender 12 Monate kostenlos, IR-Auge mit Display, Abmessungen, Stromverbrauch.
    Contra: kein LAN-Anschluss, kein Netzschalter, Temperaturentwicklung.“

zu Digitalbox Europe Imperial HD5 mini

  • DigitalBox Imperial HD 5 Mini HDTV Sat-Receiver

    TV & Audio > Empfangstechnik > ReceiverAngebot von Euronics XXL Lauterbach

Kundenmeinungen (2) zu Digitalbox Europe Imperial HD 5 mini

4,4 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Digitalbox Europe Imperial HD 5 mini

Schnittstellen
  • WLAN optional
  • IR-Anschluss
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 77-558-00

Weiterführende Informationen zum Thema Digitalbox Europe Imperial HD5 mini können Sie direkt beim Hersteller unter telestar.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Heim-Trainer

SAT+KABEL 5-6/2010 - Monatliche Gebühr. Wer sich ob der bevorstehenden Investition noch nicht ganz sicher ist, kann sich bei den meisten Kabelnetzbetreibern ein solches Modell gegen eine monatliche Gebühr nach Hause holen. Unitymedia beispielsweise bietet den Samsung DCB-P850G ab 10 Euro pro Monat an. In dieser Form ist das Gerät ausschließlich über den Kabelnetzer verfügbar, der Kunden in Nordrhein-Westfalen und Hessen mit seinen Diensten versorgt. …weiterlesen

Richtige Verhältnisse

Sat Empfang 3/2013 (Juni-August) - wollen Sie auf der 4:3-Röhre die volle Höhe nutzen, ist "Pan & Scan" zu empfehlen, wobei rechts und links auf einen Anteil des Bildes verzichtet wird. Haben Sie ein modernes 16:9-Display am Sat-Receiver angeschlossen, führt Sie die Auswahl von Pillarbox zur optimalen Einstellung. "Pillar" ist das englische Wort für Säule, Pfeiler - fatalerweise kann man Pillarbox ebenso wie Letterbox mit "Briefkasten" übersetzten; …weiterlesen

Digital-Archiv auf der Silberscheibe

SAT+KABEL 9-10/2012 - Vom Receiver zum PC: Die USB-Variante Glücklich, wer einen Receiver mit USB-Schnittstelle sein Eigen nennt, etwa ein Modell von Topfield. Die USB-Buchse wird per Datenkabel mit dem Gegenstück am Rechner verbunden und die auf www.topfield.de angebotene Altair-Software (Bereich Downloads: "Topfield Tools") zur Datenübertragung verwendet. Am besten einen Rechner mit USB-2.0-Schnittstelle - ggf. externen Hub für 10 Euro nachkaufen - einsetzen und den "Turbo"-Modus von Altair verwenden. …weiterlesen