Digitalbox Europe Imperial HD 5 mini Test

(Digitaler SAT-Receiver (DVB-S))
  • Gut (2,2)
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Digitalbox Europe Imperial HD 5 mini

    • SATVISION

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Mehr Details

    „gut“ (84,1%)

    „Pro: 3 Hardcore Sender 12 Monate kostenlos, IR-Auge mit Display, Abmessungen, Stromverbrauch.
    Contra: kein LAN-Anschluss, kein Netzschalter, Temperaturentwicklung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Digitalbox Europe Imperial HD5 mini

  • Digitalbox 77-558-00 HD 5 Mini Imperial mobiler HDTV-Receiver (HDMI, AV-Out,

    (HDMI, AV - Out, USB, externes Display für 12V und 230V, Hustler HD, Private SD)

  • Digitalbox 77-558-00 HD 5 mini Imperial mobiler HDTV-Receiver (HDMI, A

    Digitalbox 77 - 558 - 00 HD 5 mini Imperial mobiler HDTV - Receiver (HDMI, AV - Out, USB, externes Display für 12V und ,...

  • DigitalBox Imperial HD 5 Mini HDTV Sat-Receiver

    TV & Audio > Empfangstechnik > ReceiverAngebot von Euronics XXL Sangerhausen

  • Imperial digitalbox hd 5 mini hdtv sat receiver 12v - 230v camping +

    Elektronik & Computer > Fernseher & Heimkino > SAT & DVB - T

Kundenmeinungen (2) zu Digitalbox Europe Imperial HD 5 mini

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu Digitalbox Europe Imperial HD 5 mini

Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
DVB-C fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
Media-Player vorhanden
Satellit (Analog) fehlt
Schnittstellen WLAN optional, IR-Anschluss
USB vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 77-558-00

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Economy oder Luxusklasse Stiftung Warentest (test) 3/2013 - Danach kostet die Karte jährlich 50 Euro. Einer der Nachteile: HD+ erlaubt kein Vorspulen von Aufnahmen. Die übrigen Empfänger im Test lassen sich mit einem Steckmodul für HD+ nachrüsten. Modul und Karte kosten rund 65 Euro, ab dem zweiten Jahr 50 Euro. Ausnahme: Smart und Zehnder haben keinen Steckplatz für eine Entschlüsselungskarte. Sie zeigen Privatsender nur in SD. HD liefert detailreichere Bilder als SD. Doch selbst auf HD-Sendern ist echtes HD-Material selten. …weiterlesen