Imperial DB 1T Produktbild
  • Gut 1,8
  • 1 Test
  • 3 Meinungen
Gut (1,8)
1 Test
ohne Note
3 Meinungen

Digitalbox Europe Imperial DB 1T im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (87,3%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 12

    „Plus: Bild- und Tonqualität.
    Minus: Display bei größerer Distanz schlecht lesbar.“

Kundenmeinungen (3) zu Digitalbox Europe Imperial DB 1T

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (67%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Imperial DB 1T

Unterstützt aktive Antennen

Wer nicht direkt im Kernbereich des jeweiligen Sendegebietes wohnt, der sollte zu einer aktiven Antenne greifen. Der Imperial DB 1T von Digitalbox Europe unterstützt diese verstärkten Antennen.

Die aktive Antenne wird über die 5 Volt-Antenneneinspeisung des Receivers mit Strom versorgt und braucht daher kein eigenes Netzteil. Derart ausgerüstet sollte sich auch in Gebieten, die etwas weiter von den Sendemasten entfernt liegen, eine gute Empfangsqualität ergeben. Der Imperial DB1T bringt außerdem zwei Scart-Ausgänge für den Anschluss von Fernseher und Videorecorder mit, das Tonsignal wird entweder analog über Cinch oder digital via SPDIF übertragen. Etwaige Software-Updates lassen sich über den Computer und die RS232-Schnittstelle auf das Gerät spielen. In Sachen Komfort hat der Receiver ein EPG mit Vorschaufunktion für bis zu sieben Tage, einen Sleep-Timer, acht Timerplätze und acht frei programmierbare Favoritenlisten zu bieten. Der gewählte Sender wird natürlich über das Bildschirmmenü, aber auch im vierstelligen, rot leuchtenden 7-Segment LED-Display angezeigt. Im Standby-Betrieb kann man hier die Uhrzeit ablesen.

Erreicht man die gewünschte Empfangsqualität nur mit einer aktiven Antenne, dann könnte der 26 Zentimeter breite Receiver von Digitalbox die richtige Wahl sein: Die Zeitschrift „Satvision“ bescheinigt ihm eine ordentliche Bild- und Tonqualität. Abzüge gibt es nach meinem Dafürhalten für die Update-Funktion über RS232, denn nicht jeder Kunde kann und will das Gerät über den Computer aktualisieren. Hier wäre ein USB-Port wesentlich praktischer.

Datenblatt zu Digitalbox Europe Imperial DB 1T

Empfangsweg
DVB-T vorhanden
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Vantage HD 8000S Twin PVRComag SL 30/12TechniSat DigiCorder HD K2Digitalbox Europe Imperial Satbox HDStrong SRT 7335 CIInverto Scena 5 HDWisi OR55DPhilips DSR 5005Philips DCR 5000Trekstor neptune Full-HD 1080i