Interaktive Sprachreise 13 English 1 Produktbild
  • Gut 1,9
  • 4 Tests
  • 5 Meinungen
Gut (1,7)
4 Tests
Gut (2,0)
5 Meinungen
Typ: Sprach-​Lern­pro­gramm
Betriebssystem: Win Vista, Win XP
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Digital Publishing Interaktive Sprachreise 13 English 1 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,11)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Test-Sieger“,„Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 1 von 7

    „Plus: Eingangstest; Abwechslungsreich; Sprachanalysefunktion.
    Minus: Inhaltlich vorwiegend auf US-amerikanische Themen zugeschnitten; Sehr gewöhnungsbedürftige Bedienung.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (1,8)

    „Sehr umfangreich. Eignet sich für Wiedereinsteiger und Anfänger sowie zur Vorbereitung auf die Sprachprüfungen A1 und A2.“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Sprachreise ist durch Online-Inhalte interessanter geworden. Wer sprechen will wie Obama, sollte jetzt zugreifen, fleißig üben und immer daran denken: Yes, we can!“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    Note:1,8

    „Sehr umfangreich. Für Wiedereinsteiger und Anfänger ist dieser Kurs gut geeignet. Auch bei den Vorbereitungen auf die Sprachprüfungen A1 und A2 hilft das Programm.“

Kundenmeinungen (5) zu Digital Publishing Interaktive Sprachreise 13 English 1

4,0 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
3 (60%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Digital Publishing Interaktive Sprachreise 13 English 1

Typ Sprach-Lernprogramm
Betriebssystem
  • Win XP
  • Win Vista
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Digital Publishing Interaktive Sprachreise - Sprachkurs 1 English können Sie direkt beim Hersteller unter digitalpublishing.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Markus, Babbel!

Computer Bild 5/2010 - Die Lektionen sind ebenso informativ wie unterhaltsam: So trainiert der USA-Fan Vokabular, Aussprache, Satzbau und Grammatik ganz nebenbei – etwa beim Besuch einer Hula Show der hawaiianischen Inselbewohner. Wo die Reise startet, lässt sich im Lehrplan („Intelliplan“) fest legen. Dort erhält der Sprachschüler auch Informationen zu seinem Lernfortschritt und findet weitere Programmfunktionen. Per „mobil lernen“ kann er etwa Lektionen als Audiodatei auf Handys und MP3-Spieler übertragen. …weiterlesen

Interaktive Sprachreise 13, Sprachkurs 1 English

PC-WELT 12/2009 - Dabei gibt es Übungen zur Grammatik, zum Wortschatz sowie zum Text- und Hörverständnis – wahlweise im amerikanischen oder britischen Englisch. Per Mikrofon und Spracherkennung übt man die korrekte Aussprache. Die Sprachreise läuft direkt von DVD. Außerdem liegt eine Audio-CD bei mit den 35 Fotogeschichten des Kurses zum Abspielen auf einem CD-Player. Diese Geschichten stehen auch in einem Textbuch. So kann jeder nach seinen Vorlieben üben. Der sogenannte Intelliplan unterstützt dabei. …weiterlesen

Sprachlernprogramm: Interaktive Sprachreise 13, englisch - Sprachkurs 1

PCgo 11/2009 - Wenn das verstaubte Schulenglisch fürs Büro oder für den nächsten Urlaub nicht mehr ausreicht, hilft die neue Interaktive Sprachreise. ... …weiterlesen

Der persönliche Coach

c't 22/2007 - Sprachkurse machen fit für den nächsten Urlaub, helfen bei der Vorbereitung eines Auslandssemesters oder vermitteln Sicherheit im Umgang mit internationalen Geschäftspartnern. Doch die Arbeit an Wortschatz, Aussprache und Grammatikkenntnissen lohnt sich nur, wenn man dabei das passende Lernprogramm verwendet.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Englischkurse. Die Bewertungskriterien waren Bedienung, Hör- und Leseverständnis und Wortschatz/Grammatik. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen