Gut (2,2)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen

Varianten von LEO Wörterbuch

  • LEO Wörterbuch 4.0 (für iOS) LEO Wörterbuch 4.0 (für iOS)
  • LEO Wörterbuch (für iOS) LEO Wörterbuch (für iOS)
  • LEO Wörterbuch 4 (für Android) LEO Wörterbuch 4 (für Android)

dict.leo.org LEO Wörterbuch im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: LEO Wörterbuch (für iOS)

    „Das Online-Wörterbuch leo.org ist auch mobil zu nutzen - und zwar mit einer eigenen App. Je nach benutztem Handy-Betriebssystem stehen unterschiedliche Funktionsumfänge zur Verfügung. So hat etwa die Android-Version auch einen Vokabeltrainer.“

  • 1 von 6 Sternen

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: LEO Wörterbuch (für iOS)

    „... Das kostenlose Online-Wörterbuch LEO ist nun auch als App erhältlich, es unterstützt die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und sogar Russisch und Chinesisch. Leider bringt die App gegenüber der Internetseite keine Vorteile. So gibt es selbst bei deutschen Suchbegriffen keine Fehlerkorrektur und keine Wortvorschläge beim Eintippen. Notwendig ist zudem eine Verbindung zum Internet.“

  • Note:2,0

    Platz 4 von 4
    Getestet wurde: LEO Wörterbuch (für iOS)

    „Plus: Viele Sprachen kostenlos, großer Wortschatz, ohne Datenverbindung nutzbar.
    Minus: Nur Worte und einige Redewendungen übersetzbar, nüchterne Präsentation.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: LEO Wörterbuch 4.0 (für iOS)

    „... Man kann jeden Treffer einer Übersetzungsanfrage in einem selbst angelegten Wortschatz speichern und sich dann jederzeit von der App abfragen lassen. ... als personalisiertes Training für zwischendurch ist die Leo-App eine nette Ergänzung ...“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    Note:2,3

    Getestet wurde: LEO Wörterbuch 4 (für Android)

    „Die Besonderheit von „LEO Wörterbuch“ ist der Vokabeltrainer. Mit ihm kann der Benutzer Wörter lernen und sich später abfragen lassen. Allerdings steht auch diese Funktion nur registrierten Benutzern zur Verfügung. Das Bedienkonzept und die Gestaltung sind ausbaufähig und an manchen Stellen unpraktisch. Außerdem leidet die Benutzerfreundlichkeit unter der erforderlichen Registrierung und den störenden Werbeanzeigen. Nichtsdestotrotz ist die App aufgrund ihrer einwandfreien Funktionalität empfehlenswert. ...“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    Note:2,0

    Getestet wurde: LEO Wörterbuch 4 (für Android)

    „Die App erledigt genau das, wofür sie gedacht ist. Sie übersetzt Wörter in andere Sprachen und gibt dabei eine Vielzahl an möglichen Übersetzungsvariaten aus. Ein integrierter Vokabeltrainer hilft dem Benutzer, seine Englisch-Kenntnisse zu verbessern. Falls sich beim Benutzer Fragen oder Anmerkungen ergeben, so kann er diese über das App-interne Forum kundtun.“

Datenblatt zu dict.leo.org LEO Wörterbuch

Beschreibung Wörterbuch mit sieben Sprachen.

Weiterführende Informationen zum Thema dict.leo.org LEO Wörterbuch können Sie direkt beim Hersteller unter dict.leo.org finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hi-Fi für die Hosentasche

AndroidWelt - Musik-Enthusiasten vermissen bei den Standard-Playern sicherlich die eine oder andere Funktion, etwa einen Equalizer. Die elf Audioplayer, die wir Ihnen hier vorstellen, bieten vieles, was Ohr und Auge gleichermaßen erfreut - Songtexte, Schnittstellen zu Fitness-Apps, Verbindungen zur Cloud und nicht zuletzt durchdachte Such-, Filter- und Sortierfunktionen, die eine schnelle Orientierung auch in einer üppigen Musiksammlung ermöglichen. …weiterlesen

Tastaturen für Android

E-MEDIA - Anschließend geht es ans Eingemachte - wie etwa die individuelle Anpassung der Keyboard-Größe, der Tastenabstände, der Verweildauer auf den Tas- ten, Vibrationsfeedback und vieles mehr Wir raten davon ab, zu viele Änderungen auf einmal vorzunehmen. Besser ist es, maximal zwei Anpassungen durchzuführen und dann eine Zeitlang damit zu arbeiten. Sagt der Modus zu, nimmt man die nächsten zwei Änderungen vor. Besondere Geduld benötigt man bei der Worterkennung. …weiterlesen

App in den Schnee

Computer Bild - Denn ein solides Vorwissen über Wintersportgebiete und was man dort jeweils am besten tun kann, setzen alle Apps voraus. Die meisten Informationen über verschiedene Gebiete überwiegend in Europa liefert die Ortovox-App. Von der Mountainbike-Tour im Sommer bis zur Schneeschuh-Wanderung im Winter stellt sie alles vor, was man vor Ort unternehmen kann. Dazu nutzt Ortovox das umfangreiche Programm inklusive Karten des Wanderportals Outdooractive.com. …weiterlesen

Cyberghost Browser

iPhoneWelt - Bei VPN-Verbindungen werden die Daten, ver schlüsselt wie durch einen Tunnel, zwischen den entfernten Standorten befördert. Wer den aktuell rabattierten Preis von 2,69 Euro (sonst 4,49 Euro) für die App Cyberghost Privacy Browser bezahlt hat, ist beim ersten Start ernüchtert. Auch rund zwei Jahre nach der Vorstellung des iPhone 5 kommt die App des VPN-Spezialisten Cyberghost noch im iPhone-4-Look, das heißt mit schwarzen Balken oben und unten im Display und steinaltem Design. …weiterlesen

App-Highlights im August

SFT-Magazin - Wer nicht ein dutzend Funktionen à la Evernote braucht, findet Omni Notes sicher praktisch! Fotografie Horizon Für Handyfilmer gibt es nichts Ärgerlicheres als verwackelte Videos oder die Erkenntnis am heimischen Rechner, dass man aus Versehen im Hochformat aufgenommen hat. Abhilfe schafft die App Horizon: Hier wird das Video immer parallel zum Boden ausgerichtet und stets im 16:9-Format mit maximal 1080p aufgenommen - egal, ob man das Handy horizontal, vertikal oder sogar schräg hält! …weiterlesen

Microsoft Office auf dem iPad

iPad Life - Zum schnellen Betrachten und gelegentlichen Anlegen ist die kleine App geeignet, als ein vollwertiger Office-Ersatz kann sie allerdings nicht dienen. Die Google-Variante: Quickoffice Mit im Bunde ist auch das ebenfalls kostenlose Quickoffice, das jedoch nur zusammen mit einem Google-Account sinnvoll genutzt werden kann. …weiterlesen

Natur entdecken & erkunden

iPhone Life - Doch man sollte dabei vorsichtig vorgehen, denn es gibt einige ungenießbare und auch einige giftige Arten, die unter keinen Umständen im Sammelkörbchen landen dürfen. Fatalerweise sehen viele Giftpilze ihren wohlschmeckenden Verwandten zum Verwechseln ähnlich. Die App Pilzführer PRO von Nature Mobile hilft Ihnen, die richtigen Pilze zu finden und zu bestimmen. Sie können dabei eine visuelle, eine merkmalsorientierte oder eine Schritt-für Schritt-Bestimmung durchführen. …weiterlesen

Wo bleiben nur die Kröten?

Computer Bild - Nebenbei protokolliert die Anwendung, ob Sie genug trinken. Und falls Sie Lebensmittel eingeben, zeigt sie an, wie gesund diese sind. Die Darstellung der Ergebnisse in Wabenform ist optisch ansprechend. Allerdings spricht und versteht die App leider nur Englisch. KNOTEN BINDEN UND LÖSEN Affenfaust, Palstek, Zeppelinstek - zum Verknüpfen von Schnüren und Seilen verwenden Menschen schon seit der Steinzeit Knoten. …weiterlesen

App-Highlights im Oktober

SFT-Magazin - Weitere zehn Prozent beschweren sich über fehlende Features, die lustigerweise gar nicht fehlen, scheinen mit der Bedienung der App also überfordert zu sein. Bleiben also zehn Prozent übrig, die tatsächlich objektive und wertvolle Kritik liefern. Was uns an der App stört, ist die etwas altbackene Oberfläche, eine suboptimale Menü-Führung und die Tatsache, dass bei der iOS-Version keine Bilder in Word-Dokumente eingefügt werden können. Zudem sind nur wenige Schriftarten installiert. …weiterlesen

Taschen-Reiseführer

ALPIN - Gute Anwendungen für Sehenswürdigkeiten und Städte sind Wikitude, Layar und Junaio (alle für iOS und Android): Damit wissen Sie im Nu alles Wichtige über ein bestimmtes Gebäude, die Öffnungszeiten oder die Expo- nate in Museen. Im Gebirge erfüllen die AR-Funktion die Pano- rama-Apps Peaks, Peakfinder Alps und Peak. AR: Sie benennen die Berggipfel in der Umge- bung, Sowohl die Sie die Suunto gerade (l.) auch als auch in natura die Garmin sehen. (r.) sind routingfähig. …weiterlesen

Die besten Tegra Games

Android Magazin - Wer mit der kostenlosen Einstiegskampagne durch ist, kann weitere Levels mit Geld erwerben. THD Tüftler, Bastler und Denker aufgepasst: Sie haben hier die ultimative Herausforderung vor sich! Ähnlich wie beim Rovio-Titel Amazing Alex müssen Sie hier allerlei Apparaturen so zusammenbauen, dass Sie die jeweiligen Missionsziele erfüllen. Dabei sind Kreativität, Köpfchen und ein Verständnis für Physik Pflicht. …weiterlesen

33 App-Empfehlungen

AndroidWelt - Info: Dataviz Preis: Kostenlos Wertung: Soccer Scores Pro - Fotmob Die Fußball-Bundesliga ist nur eine von zahlreichen Meisterschaften, die sich mit der App verfolgen lassen. Angefangen von Argentinien über China bis hin zu Südafrika - mit der App informieren Sie sich über die Meisterschaften aus 50 Ländern. Info: Nor Apps Preis: 1,99 Euro Wertung: Geizhals Preisvergleich Die App kann beim Sparen helfen. Einfach über das Scannen eines Barcodes oder die direkte Eingabe ein Produkt eingeben. …weiterlesen

Neue Spiele

Android User - Ein fast schon süchtig machendes Spiel, das die Zeit vorbeirasen lässt. Zombie Wonderland 2 kostenlos Zombie Wonderland 2 ist am ehesten als Survival-Shooter zu bezeichnen. Sie beschützen ein Haus vor eindringenden Zombies. Durch Antippen schießen Sie mit der Schrotflinte. Das ist aber längst nicht alles: Sie können Fenster verbarrikadieren oder mit Selbstschussanlagen versehen, spezielle Munition laden und Bärenfallen werfen. …weiterlesen

Wilde Fahrt!

PC NEWS - Wie in dem Klassiker „Micro Machines“ wird das Grafikspektakel aus der Vogelperspektive gesteuer t. Insgesamt stehen drei Spielemodi zur Auswahl. Im „Dir t Rally“-Modus müssen diverse Rundenrennen gegen die gegnerische KI absolvier t werden. Hat man einen Podiumsplatz erreicht, werden neue Strecken freigeschaltet. Unterschiede am Fahrverhalten merkt man auf den verschiedenen Untergründen kaum. Will man jedoch mehr, so kann die Steuerung auf For tgeschrittenen-Modus gestellt werden. …weiterlesen

Neues aus dem App Store

MAC LIFE - Zu bemängeln ist eine fehlende Abfrage, die verhindert, dass ein Ticket versehentlich gekauft wird. Fazit: Tolle Idee, aber verbesserungswürdig. LEO Wörterbuch Wörterbücher gibt es im App Store inzwischen eine Menge, in der Regel sind diese aber fast so teuer wie ein gedrucktes Nachschlagewerk. Das kostenlose Online-Wörterbuch LEO ist nun auch als App erhältlich, es unterstützt die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und sogar Russisch und Chinesisch. …weiterlesen

Spaß muss sein!

MAC LIFE - Spaß bereitet zudem die Möglichkeit, Freunde via Facebook, Twitter und das Plus+-Netzwerk herausfordern zu können. Rolando 2 Kaum feierte der App Store seinen ersten Geburtstag, trudeln auch schon die ersten Fortsetzungen zu bekannten iPhone-Spielen ein. Rolando 2 ist ein Hüpf-, Renn- und Denkspiel, das im Gegensatz zu seinem Vorgänger in schicker 2,5D-Grafik daherkommt und der kunterbunten Welt der Rolandos mehr räumliche Tiefe verlieht. …weiterlesen

Die Qual der Wahl

fliegermagazin - myWingMan kann Wetter und NOTAMs abrufen und Niederschlagsradar-Daten in die Karte einblenden. In Verbindung mit einem Fluglagesensor wie dem Levil AHRS-G mini lässt sich auch eine 3-D-Ansicht der Landschaft anzeigen. Auch wenn man der App hier und da ihre US-amerikanische Herkunft immer noch anmerkt, ist das Bedienkonzept nach kurzer Eingewöhnung gut nachzuvollziehen und sehr verständlich. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA - Funktionen: Preisvergleich, Testbericht von Stiftung Warentest & Co, Lebensmittel-Ampel, Produktvergleich, Bewertungen und Empfehlungen anderer Nutzer und Nachhaltigkeitsinformationen. AOKCARE-SUN Geniale App für Sonnenanbeter: Berücksichtigt Standort, Hauttyp, UV-Index des Aufenthaltsorts und LSF des Sonnenschutzmittels. Mit Timer, der bei Ablauf klingelt. ADIDAS MICOACH Macht das Smartphone zum persönlichen Trainer. Nutzt GPS und bietet Audiocoaching in Echtzeit. …weiterlesen

App-Universum

connect - Das sagt jedenfalls die Werbung. Aber ist das wirklich so? Nun, dazu lässt sich festhalten, dass es auch darauf ankommt, mit welchem Betriebssystem das Gerät arbeitet. Tausendmal gehört, aber immer noch richtig: Apple und Google haben ein riesiges App-Angebot, bei Microsoft wächst es, kann aber noch nicht mithalten. Letzteres gilt auch für die soge sogenannte World des Wiedereinsteigers Blackberry. …weiterlesen

Die 22 besten Kamera-Apps für Android und Apple

fotoMAGAZIN - Die beiden Amerikaner werden mit ihrem Unternehmen Avos System in absehbarer Zeit auch eine Android-Version anbieten. Roadmovies Die App macht tolle Video-Zusammenfassungen von einem Ausflug, gemeinsamen Essen oder Urlaub. Aus zwölf Clips à zwei Sekunden schneidet Roadmovies einen Film. Neben dieser Standard-Variante gibt es noch das Raster 1 x 24 Sekunden oder 3 x 8 Sekunden, so dass immer ein 24 sekündiger Film herauskommt. …weiterlesen

Kunst-Galerie - Neue Apps für Kreative, Spieler und Sparfüchse

Computer Bild - Lassen Sie Ihrer Kreativität und Fantasie freien Lauf! BILD-Leser erhalten DAVID GEGEN GOLIATH Roboter Cordy will die Welt vor dem fiesen Boogaloo retten. In Hüpf-, Springund Laufeinlagen sammelt er Zahnräder und zerpflückt die Helfer des garstigen Gegners. Leider sind nur vier Level gratis, 44 weitere kosten 4,49 Euro. MIT FREUNDEN SCHNATTERN Alternative zu Facebook: F1eld zeigt alle Nutzer der App in der Umgebung sowie alle standortbezogenen Chats. …weiterlesen

Die 8 besten Alternativen für Standard-Apps

PC Magazin - Browser: Opera & Dolphin Obwohl sich der Basis-Browser für Android großer Beliebtheit erfreut - packt selbst Google seinen eigenen Geräten mittlerweile zusätzlich Chrome zum Surfen ein. Wir haben aber zwei andere Alternativen in petto. Für das beste Internet-Erlebnis empfehlen wir den kostenlosen Opera Mobile. Auf keinem anderen Mobil-Browser werden Webseiten so fehlerfrei und sorgfältig dargestellt wie mit dieser App. …weiterlesen

Kritik an Download-Plattform Android Market

Während sich viele iPhone -Besitzer darüber beschweren, dass Apple seinen App Store viel zu strikt reguliere, wünscht sich so mancher Android -Nutzer umgekehrt, dass Google zumindest etwas genauer hinsähe. Denn nicht wenige Kritiker monieren, dass der Suchmaschinenanbieter die Zügel zu sehr schleifen lasse, wodurch sich Spam und illegale Software im Android Market wiederfänden. Auch die Entwicklergemeinde schließt sich dieser Kritik an und sieht dringenden Handlungsbedarf.

Erweiterte Realität

PC-WELT - Die Android-App Wikitude World Browser im Einsatz als Reiseführer auf dem Marienplatz in München: Das Bild zeigt die reale Ansicht der Handy-Kamera mit dem "Alten Rathaus", zusätzliche Informationen gibt es per Fingertipp online über Wikipedia. Noch gibt es die als "AR Ready" bezeichnete Datenbrille M100 von Vuzix ebenso wenig zu kaufen wie Google Glass - doch das wird sich in wenigen Monaten ändern. …weiterlesen

Appgespielt

connect - eine Pinch-Geste wie beim Verkleinern von Fotos führt stets zu den Einstellungen, und neue Folgen können per Wisch ignoriert oder heruntergeladen werden. Ob Geofencing für Auto-Downloads oder iCloud-Sync mit dem Mac-Client - Downcast ist der iOS-Featurekönig (2,99 Euro). So sieht maximale Kontrolle über alle Aspekte des Podcast-Konsums aus: Die Macher von Downcast haben die längste Liste an Einstellungen und Anpassungsmöglichkeiten und sind damit bei vielen Nutzern sehr erfolgreich. …weiterlesen