• Gut 2,2
  • 6 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,2)
6 Tests
ohne Note
Meinung verfassen

dict.leo.org LEO Wörterbuch im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: LEO Wörterbuch (für iOS)

    „Das Online-Wörterbuch leo.org ist auch mobil zu nutzen - und zwar mit einer eigenen App. Je nach benutztem Handy-Betriebssystem stehen unterschiedliche Funktionsumfänge zur Verfügung. So hat etwa die Android-Version auch einen Vokabeltrainer.“

  • 1 von 6 Sternen

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: LEO Wörterbuch (für iOS)

    „... Das kostenlose Online-Wörterbuch LEO ist nun auch als App erhältlich, es unterstützt die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und sogar Russisch und Chinesisch. Leider bringt die App gegenüber der Internetseite keine Vorteile. So gibt es selbst bei deutschen Suchbegriffen keine Fehlerkorrektur und keine Wortvorschläge beim Eintippen. Notwendig ist zudem eine Verbindung zum Internet.“

  • Note:2,0

    Platz 4 von 4 | Getestet wurde: LEO Wörterbuch (für iOS)

    „Plus: Viele Sprachen kostenlos, großer Wortschatz, ohne Datenverbindung nutzbar.
    Minus: Nur Worte und einige Redewendungen übersetzbar, nüchterne Präsentation.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: LEO Wörterbuch 4.0 (für iOS)

    „... Man kann jeden Treffer einer Übersetzungsanfrage in einem selbst angelegten Wortschatz speichern und sich dann jederzeit von der App abfragen lassen. ... als personalisiertes Training für zwischendurch ist die Leo-App eine nette Ergänzung ...“

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    Note:2,3

    Getestet wurde: LEO Wörterbuch 4 (für Android)

    „Die Besonderheit von „LEO Wörterbuch“ ist der Vokabeltrainer. Mit ihm kann der Benutzer Wörter lernen und sich später abfragen lassen. Allerdings steht auch diese Funktion nur registrierten Benutzern zur Verfügung. Das Bedienkonzept und die Gestaltung sind ausbaufähig und an manchen Stellen unpraktisch. Außerdem leidet die Benutzerfreundlichkeit unter der erforderlichen Registrierung und den störenden Werbeanzeigen. Nichtsdestotrotz ist die App aufgrund ihrer einwandfreien Funktionalität empfehlenswert. ...“

    • Erschienen: Mai 2011
    • Details zum Test

    Note:2,0

    Getestet wurde: LEO Wörterbuch 4 (für Android)

    „Die App erledigt genau das, wofür sie gedacht ist. Sie übersetzt Wörter in andere Sprachen und gibt dabei eine Vielzahl an möglichen Übersetzungsvariaten aus. Ein integrierter Vokabeltrainer hilft dem Benutzer, seine Englisch-Kenntnisse zu verbessern. Falls sich beim Benutzer Fragen oder Anmerkungen ergeben, so kann er diese über das App-interne Forum kundtun.“

Datenblatt zu dict.leo.org LEO Wörterbuch

Beschreibung Wörterbuch mit sieben Sprachen.

Weiterführende Informationen zum Thema dict.leo.org LEO Wörterbuch können Sie direkt beim Hersteller unter dict.leo.org finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Cyberghost Browser

iPhoneWelt 1/2015 - Bei VPN-Verbindungen werden die Daten, ver schlüsselt wie durch einen Tunnel, zwischen den entfernten Standorten befördert. Wer den aktuell rabattierten Preis von 2,69 Euro (sonst 4,49 Euro) für die App Cyberghost Privacy Browser bezahlt hat, ist beim ersten Start ernüchtert. Auch rund zwei Jahre nach der Vorstellung des iPhone 5 kommt die App des VPN-Spezialisten Cyberghost noch im iPhone-4-Look, das heißt mit schwarzen Balken oben und unten im Display und steinaltem Design. …weiterlesen

Microsoft Office auf dem iPad

iPad Life 3/2014 - Zum schnellen Betrachten und gelegentlichen Anlegen ist die kleine App geeignet, als ein vollwertiger Office-Ersatz kann sie allerdings nicht dienen. Die Google-Variante: Quickoffice Mit im Bunde ist auch das ebenfalls kostenlose Quickoffice, das jedoch nur zusammen mit einem Google-Account sinnvoll genutzt werden kann. …weiterlesen

Natur entdecken & erkunden

iPhone Life 4/2014 - Doch man sollte dabei vorsichtig vorgehen, denn es gibt einige ungenießbare und auch einige giftige Arten, die unter keinen Umständen im Sammelkörbchen landen dürfen. Fatalerweise sehen viele Giftpilze ihren wohlschmeckenden Verwandten zum Verwechseln ähnlich. Die App Pilzführer PRO von Nature Mobile hilft Ihnen, die richtigen Pilze zu finden und zu bestimmen. Sie können dabei eine visuelle, eine merkmalsorientierte oder eine Schritt-für Schritt-Bestimmung durchführen. …weiterlesen

App-Highlights im Oktober

SFT-Magazin 11/2013 - Weitere zehn Prozent beschweren sich über fehlende Features, die lustigerweise gar nicht fehlen, scheinen mit der Bedienung der App also überfordert zu sein. Bleiben also zehn Prozent übrig, die tatsächlich objektive und wertvolle Kritik liefern. Was uns an der App stört, ist die etwas altbackene Oberfläche, eine suboptimale Menü-Führung und die Tatsache, dass bei der iOS-Version keine Bilder in Word-Dokumente eingefügt werden können. Zudem sind nur wenige Schriftarten installiert. …weiterlesen

Die besten Tegra Games

Android Magazin 2/2013 (März/April) - Wer mit der kostenlosen Einstiegskampagne durch ist, kann weitere Levels mit Geld erwerben. THD Tüftler, Bastler und Denker aufgepasst: Sie haben hier die ultimative Herausforderung vor sich! Ähnlich wie beim Rovio-Titel Amazing Alex müssen Sie hier allerlei Apparaturen so zusammenbauen, dass Sie die jeweiligen Missionsziele erfüllen. Dabei sind Kreativität, Köpfchen und ein Verständnis für Physik Pflicht. …weiterlesen

Wilde Fahrt!

PC NEWS 1/2012 - Wie in dem Klassiker „Micro Machines“ wird das Grafikspektakel aus der Vogelperspektive gesteuer t. Insgesamt stehen drei Spielemodi zur Auswahl. Im „Dir t Rally“-Modus müssen diverse Rundenrennen gegen die gegnerische KI absolvier t werden. Hat man einen Podiumsplatz erreicht, werden neue Strecken freigeschaltet. Unterschiede am Fahrverhalten merkt man auf den verschiedenen Untergründen kaum. Will man jedoch mehr, so kann die Steuerung auf For tgeschrittenen-Modus gestellt werden. …weiterlesen

Neues aus dem App Store

MAC LIFE 1/2011 - Zu bemängeln ist eine fehlende Abfrage, die verhindert, dass ein Ticket versehentlich gekauft wird. Fazit: Tolle Idee, aber verbesserungswürdig. LEO Wörterbuch Wörterbücher gibt es im App Store inzwischen eine Menge, in der Regel sind diese aber fast so teuer wie ein gedrucktes Nachschlagewerk. Das kostenlose Online-Wörterbuch LEO ist nun auch als App erhältlich, es unterstützt die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und sogar Russisch und Chinesisch. …weiterlesen

App-solut empfehlenswert

Telecom Handel 2/2014 - 1 bei den Messengern bleibt allerdings WhatsApp. FOTO & VIDEO Smartphones haben sich bereits bei vielen Nutzern als Kameraersatz etabliert. Pixlr Express sorgt dafür, dass die Schnappschüsse auch optisch überzeugen. Die App beherbergt zahllose Bearbeitungswerkzeuge, Fotofilter, Effekte und Rahmen für jeden Geschmack. Hobby-Regisseure erhalten mit VidTrim ein praktisches Schneidetool mit Transcode-Funktion zum Komprimieren von Videoaufnahmen. SPIELE Snake war gestern; …weiterlesen

Produktives iWork

Macwelt 5/2014 - Der Fokus lag bei Apple vor allem darauf, die mobilen Versionen der iWork-Apps auf den selben Stand wie die Mac-Pendants zu bekommen. Neben einer neuen Optik und besserer Kompatibilität zu den iOS-Apps von iWork hat Apple mit den neuen Versionen noch einen weiteren wichtigen Schritt für seine Produktiv-Apps vollzogen, nämlich den in die Cloud. Mit iWork für iCloud können Nutzer mit einer Apple-ID kostenlos die ähnlich umfangreichen Online-Versionen von iWork nutzen. …weiterlesen

Diagnose mit dem Smartphone

iPhone Life 4/2014 - Seltsame Flecke auf der Hand? Ein ständiges Kribbeln oder Jucken am Fuß? So manch unerklärliches Sig nal des Körpers überfällt einen hie und da. Und dann würde man doch ganz gern wis sen, was los ist. Aber deswegen gleich zum Arzt? Und vielleicht ist es nur ein Fehl alarm? Wer viel Stress im Büro hat, kann und möchte nicht unbedingt drei Stunden im Wartezimmer des Hausarztes und wei tere vier Stunden beim Facharzt verbringen. …weiterlesen

Das iPhone ist immer dabei

iPhoneWelt 6/2010 - Außerdem überweist sie nur Geld auf ein über sie angelegtes Kartenkonto. S-Prepaid bietet eine sichere Methode, das Konto eines Prepaid-Vertrags jederzeit schnell und unkompliziert aufzuladen. Handy Etat Mit der App Handy Et at können Telekom-Kunden den aktuellen Kontostand ihres Ver trages abfragen, wobei die Darstellung auf Basis von Guthaben oder Verbrauch erfolgen kann. Eine grafische Übersicht der bisherigen Rechnungsbeträge ist ebenfalls vorhanden. …weiterlesen