Carad Produktbild
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (2,0)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Klapp-​/Falt-​Rad
Mehr Daten zum Produkt

Dethleffs Carad im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Fans ausgeklügelter Mechanik verlieben sich in das flotte Minibike und bekommen einen guten Gegenwert fürs Geld. Groß gewachsene Interessenten sollten vor einer Kaufentscheidung eine längere Probefahrt absolvieren.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Ein Muss für alle Stauraumfanatiker, wenn nur der hohe Preis nicht wär.“

Einschätzung unserer Autoren

Carad

Dethleffs Carad: Elastomer-Suspension-Rahmen für eine verbesserte Fahrdynamik

Das flotte Minibike Carad stammt aus dem Hause Rotwild und wurde extra für Dethleffs entwickelt. Das technische Know-how des Herstellers steckt in seinem patentierten, hochstabilen Elastomer-Suspension-Rahmen. Dieser soll für eine verbesserte Fahrdynamik sorgen, welche laut Dethleffs bei keinem anderen Faltrad auf dem Markt erreicht werden kann. Premium-Alu-Federgabel, Faltlenker, Klapp-Pedale, 8-Gang-SRAM-Kettenschaltung, Disc-Lock-Diebstahlsicherung und Seitenständer gehören ebenfalls zur Ausstattung dieses Modells.

Das Besondere am Dethleffs Carad sind seine kompakten Abmessungen von 82 x 78 x 26 Zentimeter. Das 12 Kilo schwere Minirad lässt sich mit nur einem Handgriff zusammenklappen und dann immer noch schieben. In diesem Zustand kann dieses Modell einfach in der mitgelieferten Transportasche verstaut und problemlos im Kofferraum mitgeführt werden. Damit eignet es sich perfekt für Camping-Touren und Familien-Ausflüge. Auch im öffentlichen Verkehr kann man dieses Rad bequem transportieren, was besonders praktisch für Pendler ist.

Das schnelle und kompakte Dethleffs Carad empfiehlt sich in erster Linie für Berufspendler, aber auch für junge Life-Style-Fahrer verspricht dieses Faltrad interessant zu sein. Bedauerlicherweise ist sein Preis gerade nicht günstig und beträgt rund 1.800 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Dethleffs Carad

Basismerkmale
Typ Klapp-/Falt-Rad
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Keine
Rahmen
Federung Keine Federung

Weiterführende Informationen zum Thema Dethleffs Carad können Sie direkt beim Hersteller unter dethleffs.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Der Fahrradflüsterer

RennRad 11-12/2011 - Insider sagen, er sei „der König von Europas Fahrradszene“: Thai Do sammelt Fahrräder. Die Sammlung kann Markenfans schlaflose Nächte bereiten. Sieben Räder stellen wir vor, vom Klassiker bis zum Profirad. Käuflich die wenigsten. Do erklärt, was man wie bekommt. Filmfans sammeln DVDs, Imelda Marcos sammelt Schuhe, Messies sammeln alles. Sammeln ist dekadenter, sinnloser Selbstzweck. Sammeln kostet Platz, Zeit und Geld. Genau wie Fahrradfahren. Gibt es etwas schöneres, als Fahrräder sammeln? …weiterlesen

Packesel

aktiv Radfahren 3/2009 - Die Ausstattung ist durchdacht gewählt. Fahreindruck Angenehm und leicht aufrecht nimmt man im DeLite Platz. Kurze und lange Touren sind so ein wahrer Genuss. Die sportlich wendige Geometrie macht viel Spaß und ist auch mit Gepäck sehr gut zu beherrschen. Für gute Ergonomie sorgen der hohe, breite Lenker samt Ergon-Griffen sowie der bequeme Selle Royal Sattel. Der Komfort ist dank Vollfederung der beste im Test – die Abstimmung ist nochmals sensibler und effektiver als beim Tout Terrain. …weiterlesen

Menschen! Technik! Sensation?

RennRad 11-12/2009 - Trotz der Konkurrenz durch die ‚Bike Expo‘ wenige Wochen zuvor konnte die Eurobike im Vergleich zum Vorjahr zulegen. Mehr Austeller, mehr Besucher und ein noch größeres Medieninteresse haben die Eurobike 2009 erneut zu einem Treffen der Superlative gemacht.In diesem 12-seitigen Ratgeber der Zeitschrift Rennrad Radsportmagazin (11-12/2009) werden die neuesten Produkte von der Eurobike vorgestellt. …weiterlesen

Sinfonie der Alufräsen

bikesport E-MTB 9-10/2009 - Seine Produkte heißen ‚Geiles Teil‘, ‚Schwarzbrenner‘ und ‚Starkes Stück‘, sind Kultobjekte der Mountainbike-Szene. Sein ‚Würger‘ Schnellspanner schaffte es bis ins Weltall. Seine Nabenspanner patentierte er nicht, kein Teil der Radsportindustrie wurde häufiger kopiert. Was ist das Erfolgsgeheimnis von Uli Fahl, Gründer der Edelschmiede Tune?bike sport news (9-10/2009) besuchte Uli Fahl in seiner Firma Tune und berichtet über den Erfolg seiner Produkte. …weiterlesen

Hartrocker

bikesport E-MTB 7-8/2013 (Juli/August) - Kein Luxus-Test Für unseren Endurotest haben wir uns sowohl an den Anforderungen des Rennformats orientiert als auch an dem, was den Freizeitbikern Freude (oder auch Verdruss) bereitet. Deshalb haben wir uns bei der Auswahl der Bikes bewusst nicht die hochgezüchteten High-End-Boliden, sondern echte Vernunftsbikes ausgesucht, denen das ein oder andere Defizit in der Ausstattung auch mal verziehen werden kann und unvermeidliche Defekte dem Fahrer nicht gleich Tränen in die Augen treiben. …weiterlesen

Faltfahrrad Carad

Reisemobil International 11/2009 - Für den Bau seines Mini-Faltrades Carad stützt sich Reisemobil-Hersteller Dethleffs auf das Know-how des Edel-Radbauers Rotwild. Optisch ist der weiße Blitz definitiv gelungen. Aber erfüllt das Kleinrad auch die Erwartungen, die der hohe Preis von 1.799 Euro weckt? ... …weiterlesen

Raumwunder

bikesport E-MTB 11-12/2007 - Die Mountainbike-Industrie ist auf neue Konzepte angewiesen. Eines ihrer jüngsten Objekte ist das faltbare, aber vollwertig einsetzbare Bike.Testumfeld:Getestet wurden zwei faltbare Mountainbikes. Es wurden keine Endnoten vergeben. …weiterlesen

Gelände-Falter

aktiv Radfahren 5/2008 - Kann ein faltbares Mountainbike Spaß machen? Zwei Praxisversuche mit Lapierre & Ritchey.Testumfeld:Im Test waren zwei MTB-Falträder, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. …weiterlesen