Sehr gut (1,3)
3 Tests
ohne Note
20 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: DJ-​Con­trol­ler
Inte­grierte Sound­karte: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Denon DJ MC4000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    5,5 von 6 Punkten

    Preis/Leistung: 5,5 von 6 Punkten

    „Der Denon DJ MC4000 hinterlässt einen guten Eindruck und empfiehlt sich als Einsatzgerät für mobile DJs und zum Mixen elektronischer Musik. Der vom Hersteller aufgerufene Preis geht in Ordnung, zumal die Software Serato DJ Intro enthalten ist. Etwas schade ist allerdings, dass Denon auf Soundkarteneingänge verzichtet hat, da sich hierdurch Einschränkungen für einige Anwendungsszenarien ergeben. ...“

    • Erschienen: November 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3,5 von 5 Sternen)

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „Plus: übersichtliches Design; überarbeitete Pads mit neuen Funktionen; gute Jogwheels; viele Anschlussmöglichkeiten.
    Minus: Faderwege ein wenig zu kurz; keine Buttons für die Effektzuweisung; nicht ganz so robust wie seine Vorgänger.“

Testalarm zu Denon DJ MC4000

Kundenmeinungen (20) zu Denon DJ MC4000

4,4 Sterne

20 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (70%)
4 Sterne
4 (20%)
3 Sterne
1 (5%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (10%)

4,4 Sterne

20 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Denon DJ MC 4000

Zwei-​Deck-​Con­trol­ler für Pro­fis und ambi­tio­nierte DJs

Beim MC4000 von Denon handelt es sich um einen kompakten, aber hochwertigen DJ-Controller für zwei Decks, der sich sowohl für ambitionierte Freizeit-DJs als auch für Club-DJs eignet.

Kompatibel mit allen großen DJ-Programmen

Der etablierte DJ-Equipment-Hersteller meldet sich nach etwas längerer Zeit wieder zurück und stellte auf der NAMM 2015 in Anaheim einen neuen DJ-Controller vor. Es handelt sich dabei um den Nachfolger des bei Fachleuten und Nutzern sehr beliebten MC3000. Auch die aktualisierte Version glänzt mit einem kompakten Design, sodass sich der Controller besonders für DJS eignet, die viel unterwegs sind und dennoch Wert auf eine professionelle Ausstattung legen. Der Zwei-Deck-Midi-Controller bietet unter seinem langlebigen Stahlgehäuse zahlreiche Effektfunktionen für kreative DJs. Die hochwertigen und empfindlichen Jog Wheels erlauben genaues Scratching sowie schnelles Auffinden von Track-Passagen. Für eine intuitive Handhabung wurde das Layout der Bedienelemente geändert. Jeder Kanal verfügt über dedizierte Drehregler für Equalizer und Effekte. Serato DJ Intro ist im Lieferumfang enthalten und ein Upgrade auf Serato DJ ist jederzeit möglich. Des Weiteren eignet sich der Controller für die Zusammenarbeit mit Traktor 2 oder Virtual DJ 8.

Vielfältiger DJ-Controller

Bisher wurde der schicke Controller lediglich einem limitierten Publikum auf der NAMM Musikmesse vorgestellt. Eine verbindliche Aussage zur Praxistauglichkeit des Zwei-Deck-Controllers ist also momentan noch nicht möglich. Mit dem enormen Erfolg des Vorgängers bei DJs und Experten kann man allerdings davon ausgehen, dass auch die optimierte Variante des Steuergerätes überzeugen kann. Der MC3000 wurde neben dem großzügigen Funktionsumfang und den kleinen Maßen vor allem für seine Vielseitigkeit wohlwollend erwähnt. Das vorliegende Gerät eignet sich nicht nur für professionelle DJs, sondern durchaus auch für anspruchsvolle Hobby-DJs. Der DJ-Controller kann bereits bei Amazon für rund 449 EUR vorbestellt werden.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Controller

Datenblatt zu Denon DJ MC4000

Typ DJ-Controller
Schnittstellen
  • USB
  • Cinch
  • Klinke
Integrierte Soundkarte vorhanden
Weitere Produktinformationen: Zusätzliche Schnittstellen: XLR (Master Out), USB-Klinke-Kombo (Mic In)

Weiterführende Informationen zum Thema Denon DJ MC 4000 können Sie direkt beim Hersteller unter denon.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: