Ø Befriedigend (2,7)

Tests (3)

o.ohne Note

(31)

Ø Teilnote 2,7

Denon D-F107 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 6

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Wer eine richtig gut klingende HiFi-Anlage mit kompakten Abmessungen sucht wird mit Denons D-F107 ganz sicher glücklich. Für die Küche oder das Arbeitszimmer ist die Anlage fast schon zu schade, auch als Hauptanlage zum Musikhören macht sie eine richtig gute Figur.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Wer eine gute Kompaktanlage etwa für die Küche oder das Arbeitszimmer sucht, wird an der Denon D-F107 ohne Zweifel seine Freude haben. Sie klingt für ihre Preisklasse sehr erwachsen und differenziert und reiht sich im Mittelfeld unserer Top 5 der Mini-Systeme ein. Bis auf das fehlende iPod-Dock (das für 100 Euro gesondert erhältlich ist), ist die Ausstattung perfekt. ...“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 12/2009
    • Erschienen: 11/2009

    Klang-Niveau: 51%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Punkten)

    „Warm und druckvoll abgestimmtes Komplettsystem mit solidem Punch und samtigen, aber angenehm detailreichen Höhen. Ordentliche Verarbeitung und sehr gute Ausstattung. Die klangvollen Lautsprecher sind alles andere als eine bloße Notlösung.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Denon D-T1 FM/CD Receiver, Bluetooth, inkl. Lautsprecher, Schwarz/Schw.

    • Micro - CD - Bluetooth - Stereoanlage schwarz • Wiedergabe: CD, MP3 • 2 x 15Watt Ausgangsleistung • Anschlüsse: ,...

Kundenmeinungen (31) zu Denon D-F107

31 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
16
4 Sterne
7
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
4
  • Elegantes Design bei schwachem Klang

    von harry-kritisch
    (Befriedigend)
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Installation
    • Nachteile: schlechter Sound
    • Geeignet für: kleiner Raum, Schlafzimmer
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Wie schon "Bird" geschrieben hat, ist der "europäisch abgestimmte" Klang doch etwas muffisch; es fehlen in der Tat die Höhen und die Bässe sind unstrukturiert. Nach dem Wirbel um "die neue Dimension der Minianlagen" doch eine Enttäuschung. Glücklicherweise ist der Preis von 650 Euro schon auf (Straßenpreis) 500 Euro bis 550 Euro gefallen. Zum Vergleich bietet die Yamaha MCS 1330 als Midi-Anlage für(Straßenpreis inzwischen bei) 750 Euro ... einen Spitzenklang. Klar konturierte Mitten bei akzentuierten Höhen und ausreichenden Bässen, wobei das i-pod-Dock schon eingebaut ist (was bei Denon noch extra dazugekauft werden müsste). Also für 250 Euro mehr gibt es einen Spitzenklang von Yamaha, wobei der Bedienungskomfort (Fernbedienung, Einstellmöglichkeiten, Wecktimer) bei der Denenon F107 besser ist.

    Antworten

  • Denon D-F107 ist eine Super- Anlage

    von TorstenBartz
    (Sehr gut)
    • Vorteile: attraktives Design, einfache Bedienung, sehr leistungsstark
    • Geeignet für: Großer Raum
    • Ich bin: technisch versiert

    Vermeiden sollte man den Internetkauf, da ich damit schlechte Erfahrungen machte. CD- Spieler hat ofensichtlich Transport nicht überlebt. Kann auch so passieren, aber Rückgabe oder Umtausch ist dann leichter und nicht mit so viel Ärger und Lauferei verbunden. Ansonsten eine tolle Anlage (silber/ schwarz), toller Klang und viele Anschlussmöglichkeiten.
    Sehr zu empfehlen.

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Denon D-F107DAB+ System

USB-Anschluss für direkte iPod-Wiedergabe

Die Kompaktanlage D-F107 von Denon ist nicht wählerisch, wenn es um Quelle und Format der Musik geht: Sie spielt Audio-, MP3- und WMA-CDs und besitzt obendrein einen USB-Anschluss für die direkte Wiedergabe vom iPod.

Über die USB-Schnittstelle an der Vorderseite kann man natürlich auch andere Massenspeicher anschließen - also USB-Sticks oder externe Festplatten. Die Apple-Player werden während der Wiedergabe geladen und lassen sich über die mitgelieferte Fernbedienung der Anlage bequem vom Sofa aus steuern. Für portable Abspielgeräte ohne USB-Ausgang gibt es eine Anschlussmöglichkeit am CD-Player. Die D-F107 besitzt einen UKW/MW-Tuner, versteht sich dank Phono-Eingang mit Plattenspielern und bietet sogar einen Subwoofer-Ausgang. Den beiden Lautsprechern mit je einem 14 Zentimeter Bass-Chassis und einer 2,5 Zentimeter Hochtonkalotte steht also auf Wunsch ein optionaler Tieftöner zur Seite. Der Receiver-Baustein bringt es auf eine Ausgangsleistung von 2 x 65 Watt, für ein Gerät dieser Klasse ein beachtlicher Wert. In Sachen Klang setzt der Hersteller auf eine separate Anordnung der digitalen und analogen Signalbereiche, auf eine gradlinige Schaltung und auf einen 24-Bit 192 kHz D/A-Wandler. Bei Receiver und CD-Player darf man sich zu guter Letzt auf ein zweizeiliges Schönschrift-Display freuen.

Kompakt und trotzdem klangstark. Die D-F107 von Denon ist ab Ende August 2009 in einer schwarzen und in einer premium-silbernen Ausführung erhältlich, kombiniert mit schwarzen oder kirschholzfarbenen Lautsprechern. Kostenpunkt: 649 unverbindliche Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Denon D-F107

Komponenten
CD-Player vorhanden
CD-Receiver fehlt
Receiver vorhanden
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung fehlt
Leistung
Leistung (RMS) 130 W
Netzwerk
LAN fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne vorhanden
Subwoofer vorhanden
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Denon D-F107DAB+ System können Sie direkt beim Hersteller unter denon.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG PC14Bruno Banani 1001iHarman / Kardon MS 100CMX DMS 7660Teufel Impaq 40Magnat MC 2Kenwood K-521Philips DCM713Onkyo CS-535Penny / JGC MS-2305