Venue 8 Produktbild
  • keine Tests
1 Meinung
Produktdaten:
Displaygröße: 8"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 4550 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Venue 8

Setzt voll auf beein­dru­ckende Gra­fik

Der amerikanische Hardware-Hersteller Dell hat auf der Computex 2014 in Taiwan zwei neue Android-Tablets im Gepäck gehabt. Darunter unter anderem das Dell Venue 8, ein Gerät mit Intel-Chipsatz – was im Bereich der Android-Geräte noch immer eine Ausnahme ist. Beim verwendeten Chipsatz handelt es sich um den aktuellen Atom Z3480, dessen zwei Kerne mit starken 2,1 GHz takten. Ergänzt wird dies zwar nur um 1 Gigabyte Arbeitsspeicher, dennoch liefert das genügend Power für alle aktuellen Android-Anwendungen.

Starke Power für Spiele

Vor allem Spiele sollten keinerlei Probleme machen, da Teil des Chipsatzes eine Grafikeinheit PowerVR G6400 ist, die mehr als 100 GFlops an Rechenleistung bieten soll. Damit bewegt sie sich auf Augenhöhe mit den besten aktuellen Chipsätzen, der Tegra 4 von Nvidia beispielsweise besitzt 80 GFlops. Da gibt es rein gar nichts zu kritisieren, die Spieleperformance sollte ordentlich ausfallen. Beim Multitasking könnte dagegen der kleine Arbeitsspeicher limitierend wirken, aber auch das hält sich bei 1 Gigabyte noch in Grenzen.

Beeindruckendes Display

Beeindruckend fällt das Display aus, das mit der modernen IPS-Technik arbeitet und somit gute Blickwinkel und eine hohe Farbtreue bietet. Es löst satte 1.920 x 1.200 Pixel auf und bietet damit mehr als Full-HD. Das Bild dürfte bei 8 Zoll Bilddiagonale wirklich gestochen scharf wirken. Zur Ausstattung des Tablets gehören ferner 16 Gigabyte interner Speicher und ein Steckplatz für microSD-Karten bis 64 Gigabyte Größe. Hinzu kommen Bluetooth 4.0, eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine Frontkamera für Videochats mit 2 Megapixel Auflösung.

LTE optional mit an Bord

GPS wird leider nicht erwähnt. Dafür jedoch zeigt sich das Dell Venue 8 sehr gut aufgestellt, wenn es um den Zugang zum mobilen Internet geht: Es wird neben einer WLAN-Variante auch eine LTE-Version mit HSPA-Fallback-Option geben. Schnellste Datentransfers sind also sichergestellt. Beim Betriebssystem setzt Dell auf die neueste Android-Version 4.4 KitKat. Kurz gesagt: Einmal vom RAM abgesehen präsentiert sich das Venue 8 sehr ordentlich und vor allem etwas fürs Auge. Und das für faires Geld: Ab 1. Juli soll man für 200 US-Dollar zugreifen können. Selbst wenn das wieder 1:1 umgerechnet würde, wäre das Gerät echt erschwinglich.

Kundenmeinung (1) zu Dell Venue 8

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Dell Venue 8

Display
Displaygröße 8"
Displayauflösung (px) 1920 x 1200 (16:10 / Full-HD)
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 2,1 GHz
Akku
Akkukapazität 4550 mAh
Verbindungen
Bluetooth vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pearl Touchlet X10.quad.FMBlaupunkt Endeavour 800QCGoogle Project TangoXoro TelePAD 9730Snakebyte Vyper 7 Gaming EditionSamsung Galaxy Tab 4 7.0Samsung Galaxy Tab 4 8.0Samsung Galaxy Tab 4 10.1Alcatel One Touch Pop 8Samsung Galaxy Tab Pro 8.4