Dell OptiPlex 5050 Micro (i5-7500T, 8GB RAM, 128GB SSD) Test

(PC-System)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Desktop-PC
  • Systemkomponenten: SSD, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i5-7500T
  • Grafikchipsatz: Intel HD Graphics 630
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Dell OptiPlex 5050 Micro (i5-7500T, 8GB RAM, 128GB SSD)

  • Ausgabe: 8/2017
    Erschienen: 04/2017
    4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: viele BIOS-Optionen für Admins.
    Minus: laut unter Last; kleine, lahme SSD.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Dell OptiPlex 5050 Micro, Core i5-7500T, 8GB RAM, 128GB SSD (0PP5X)

  • DELL OptiPlex 5050 MFF PC I5-7500T 8GB 128GB SDD Windows 10 Professional

    • Intel® Core™ i5 - 7500T Prozessor (bis zu 3, 3 GHz) , Quad - Core • 8 GB RAM, 128 GB SSD , USB 3. 0 • Intel HD 630 ,...

  • Dell OptiPlex 5050 Micro, Core i5-7500T, 8GB RAM, 128GB SSD (0PP5X)

    CPU: Intel Core i5 - 7500T, 4x 2. 70GHz RAM: 8 GB DDR4 Festplatte: 128GB SSD Grafik: Intel HD Graphics 630 (IGP) ,...

  • Dell OptiPlex 5050 - Micro - 1 x Core i5 7500T / 2,7 GHz - RAM 8GB -

Datenblatt zu Dell OptiPlex 5050 Micro (i5-7500T, 8GB RAM, 128GB SSD)

Geräteklasse
Bauart Desktop-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • SSD
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 128 GB
Festplatte(n) SK Hynix SC308 (M.2 SATA, 128 GB)
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i5-7500T
Prozessor-Kerne 4 Kerne
Prozessorleistung 2,7 GHz
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 630
Ausstattungsmerkmale
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Mitgeliefertes Zubehör Tastatur/Maus
Schnittstellen 1x HMDI 1.4, 1x DisplayPort, 6x USB 3.0, 1x LAN, 2x analog Audio
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: N004O5050MFF01

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Mac und PC fernsteuern iPhoneWelt 5/2012 (August/September) - 4 Schnell und komfortabel 1. Splashtop Remote Desktop Für gerade einmal 1,59 Euro bietet Splashtop Remote Desktop eine flotte und gelungene Fernsteuermöglichkeit. Der Serverdienst auf dem Rechner reduziert die Auflösung und überträgt neben flüssigen Bildern auch den Ton zuverlässig zum iPhone. Im Heimnetz reicht die Geschwindigkeit fast schon für Filme. 2. Teamviewer Das vor allem auf PCs für Fernwartung und andere Aufgaben sehr beliebte Teamviewer gibt es auch auf dem iPhone. …weiterlesen