Sehr gut

1,0

Sehr gut (1,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen

dB Technologies Flexsys FM8 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (3 von 3 Sternen)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Testsieger wird dieses Mal die dB Technologies FM8, da sie in der Hauptdisziplin ‚Monitor‘ den ausgeglichensten Sound liefert. Gleichzeitig kann sie durch die Presets klanglich etwas angepasst werden. Leider ist die FM8 auch die teuerste Box im Feld. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu dB Technologies Flexsys FM8

Datenblatt zu dB Technologies Flexsys FM8

Typ Bühnenmonitor
Monitor-Technik Aktiv
Abmessungen 280 x 410 x 290 mm
Leistung (RMS) 200 W
Gewicht 9,8 kg
Wege 2
Frequenzbereich 77 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema dB Technologies Flexsys FM 8 können Sie direkt beim Hersteller unter dbtechnologies.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Mackie XR624

Beat - Die XR624 sind die kleinere Variante aus Mackies neuer XR-Serie, zu der auch die XR824 gehören. Bei beiden Modellen handelt es sich um preisgünstige aktive 2-Wege-Boxen mit Bassreflex-Port, und sie unterscheiden sich - zumindest auf dem Papier - im Wesentlichen nur durch die unterschiedlich großen Tieftöner. Die XR624 sind relativ kompakt und mit nur knapp über 5 Kilo pro Stück auch sehr leicht ausgefallen. …weiterlesen

Eine Frage der Größe

VIDEOAKTIV - Auf den Rückseiten der Canton AM 5 finden sich diverse Klangschalter - deren genaue Stellung ist nicht immer klar erkennbar. Für die Regler auf der Rückseite der Mackie XR 624 braucht man einen Schraubendreher, ebenso für die KRK V4 und V6. Auch die Stellung der DIP-Schalter auf den KRK-Rückseiten ist schwer zu erkennen und nur mit Schraubendreher oder vergleichbarem Werkzeug zu ändern - wirklich wichtig ist hiervon aber nur der Umschalter für den Eingangspegel. …weiterlesen

M-Audio M3-6

Beat - Als Audioeingänge sind symmetrische XLR- und Studioklinken-Anschlüsse sowie unsymmetrische Cinch-Wege vorhanden. Um die Boxen vor zu hohen Pegeln und äußeren Einflüssen zu schützen, wurden diverse Schutzschaltungen integriert. Klanglich heben sich die M3-6, wie nicht anders zu erwarten, vor allem durch ihre vollen Mitten von der Zweiwege-Konkurrenz ab. Die Tiefen zeigen sich für eine Woofer-Größe von sechs Zoll ebenfalls wuchtig. …weiterlesen

Mobiler Abhörraum

PC VIDEO - Aus dem Amateur- und Prosumerlager sicherlich niemand. In diese Lücke ist die Firma Beyerdynamic mit ihrem 5.1 Kopfhörer Monitoring-System Headzone PRO gestoßen, das es jedem, der dafür rund 2.200 Euro ausgeben kann, ermöglicht, Surround-Mischungen zu erstellen und dies mobil, völlig ortsunabhängig. DAS SYSTEM. Das Beyerdynamic Headzone Pro 5.1-System besteht aus einer Kontrollsoftware, der Basisstation, einem Kopfhörer und der Headtracking-Einheit. …weiterlesen

„Aktiv-Klangkörper“ - 2-Weg-Aktivboxen

VIDEOAKTIV - Am besten klingen die Fostex, wenn sie – etwa auf dem Mischpult postiert – etwas über Kopfhöhe spielen. Vor drei Jahren verhagelten rauschende Endstufen der 50 a, der Vorgängerin der Samson Resolv A 5, den Testsieg. Diese Scharte will der Hersteller mit den aktu ellen Modellen auswetzen. Außerdem ver spricht man sich viel von der Kohlenstoff faser-Bassmembran. Zu Recht. Die kompakte A 5 geht ab wie die Feuerwehr. Das machen schon die ersten Takte von „Don’t Stop Til You Get Enough” deutlich. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf