Cuore [04] Produktbild
Befriedigend (3,0)
7 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Klein­wa­gen
Front­an­trieb: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Karos­se­rie: Coupé
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Cuore [04]

  • Cuore 1.0 Automatik (43 kW) [03] Cuore 1.0 Automatik (43 kW) [03]
  • Cuore [03] Cuore [03]
  • Cuore 1.0 Edition 25 (43 kW) Cuore 1.0 Edition 25 (43 kW)
  • Cuore 1.0 Top Cuore 1.0 Top
  • Cuore Plus (43 kW) Cuore Plus (43 kW)
  • Mehr...

Daihatsu Cuore [04] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Der Daihatsu Cuore ist ein kleines, agiles Stadtauto mit niedrigen Unterhaltskosten. In den Mängellisten schneidet der Japaner ordentlich ab.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test | Getestet wurde: Cuore [03]

    „Plus: Gutes Raumangebot vorn, übersichtliche Karosserie, handliche Abmessungen, kleiner Wendekreis.
    Minus: Kleiner Gepäckraum, knapp dimensionierte Sitze, mäßiger Federungskomfort, schwache Bremsen, bis 2007 lückenhafte Sicherheitsausstattung.“

    • Erschienen: Dezember 2011
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Cuore 1.0 Automatik (43 kW) [03]

    „Klein, praktisch, dazu gar nicht mal so teuer: Solche Typen sind nicht nur bei Frauen beliebt. Doch blinde Liebe kann zu bösem Erwachen führen: Ab dem fünften Jahr nistet sich Gammel am Unterboden ein, Bremsen und Kupplung verschleißen zügig. Mein Tipp: Nur beim Händler mit Garantie kaufen.“

    • Erschienen: Januar 2006
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cuore 1.0 Top

    „Plus: Übersichtliche Karosserie; lebendiger, sparsamer Motor; günstiger Unterhalt; einfache Bedienung...
    Minus: Kein ESP lieferbar; Seitenairbags kosten 300 Euro extra.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Cuore Plus (43 kW)

    „... Der Cuore ist unser Sieger in Sachen Motor und Innenraum, das Fahrwerk ist weniger gelungen. ...“

  • 363 von 650 Punkten

    Platz 3 von 4 | Getestet wurde: Cuore 1.0 Edition 25 (43 kW)

    „... Ein Winzling mehr für die Stadt.“

  • 367 von 650 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Cuore 1.0 Top

    „Obwohl er bei Antrieb, Bremsen, Umwelt und Kosten vorn liegt, werfen ihn sein etwas nervöses Fahrverhalten und die teigige Lenkung noch knapp hinter den Opel zurück.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Daihatsu Cuore [04]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema Daihatsu Cuore [04] können Sie direkt beim Hersteller unter daihatsu.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die sind irre günstig - aber überhaupt nicht billig

Auto Bild - „Von wegen Minis sind Verzichtsmobile - die Kleinen haben in den letzten Jahren aufgerüstet. Vergleich von neun besonders attraktiven Modellen.“Noch vonTestumfeld:Im Vergleich waren neun Autos mit Bewertungen von 44 bis 70 von jeweils 100 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Stadt, Reise, Alltag, Sicherheit und Kosten. Zusätzlich wurden die Kriterien Design, Temperament, Handling, Wellness und Image beurteilt, diese hatten jedoch keinen Einfluss auf das Gesamtergebnis. …weiterlesen

Wer suchet, der findet

auto-ILLUSTRIERTE - In den Mängellisten schneidet der Japaner ordentlich ab. STÄRKEN UND SCHWÄCHEN* + kein Rost am Chassis + solides Fahrwerk + geringes Lenkungsspiel - verölte Stossdämpfer - Rost an der Auspuffanlage - hoher Bremsverschleiss ab 50 000 Kilometern Der Ur-Punto ist kein Musterknabe und hat einen Platz ganz oben in der Pannenstatistik. Genaues Hinschauen ist ein Muss. Reparaturund Ersatzteilkosten sind aber tief. …weiterlesen

Kriegt Brilliance jetzt die Kurve?

Auto Bild - Statt sich mit Klima, Zentralverriegelung und elektrischen Fensterhebern zu begnügen, sollte Brilliance lieber über mehr Airbags und aktive Kopfstützen nachdenken. Über ein besseres Fahrwerk sowieso. DER KOMBI: BS4 WAGON Auf dem Genfer Salon zeigte Brilliance den Kombi, den es ab Sommer bei uns geben wird. Der Einstiegspreis soll zwischen 18 000 und 19 000 Euro liegen. Auch das Design des 4,71 Meter langen Kombis stammt von Pininfarina. …weiterlesen

Sechs and the city

Auto Bild - Das beste Rezept gegen Parkplatznot und Spritpreis-Ärger sind sparsame Kleinstwagen. Mit Fiat Panda und VW Up wollen jetzt zwei Neulinge die Großstadt aufmischen. Wir verraten, wie sie sich im Vergleich mit vier bewährten Konkurrenten schlagen.Testumfeld:Getestet wurden sechs Autos mit Bewertungen von 271 bis 322 von jeweils 500 möglichen Punkten. Testkriterien waren Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten. …weiterlesen

Ein Auto zum Herzen

Auto Bild - Cuore kommt aus dem Italienischen und bedeutet übersetzt Herz. Besonders Damen lieben den kleinen, niedlichen Daihatsu. Darf man den kaufen oder ist er gebraucht schnell ein Fall für Kardiologen? …weiterlesen

Schräg lass nach

Auto Bild - Sind die bei Mini einfach nur schräg drauf oder total schief gewickelt? Das Mini Coupé kommt mit einem extremen Design und nur zwei Sitzen. Hauptkonkurrent: das Hybrid-Coupé Honda CR-Z.Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen

Sparen nach Schottenmuster

Auto Bild - Jetzt wird's kleinkariert. Bei diesen vier Minimal-Minis gibt es alles nur in Größe S - gut so. Mit einer Ausnahme: Der Cuore verzichtet auf Sicherheit.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Kleinwagen, die 269 bis 304 von jeweils 500 erreichbaren Punkten erzielten. Testkriterien waren unter anderem Karosserie (Zuladung, Variabilität, Anhängelast ...), Antrieb (Getriebe, Testverbrauch, Reichweite ...) sowie Kosten (Wartung, Garantie, Leasing ...). Des Weiteren wurden persönliche Einschätzungen unter anderem des Designs, des Temperaments und des Handlings abgegeben. …weiterlesen

Alle Cabrios bis 26000 Euro

Auto Bild - Reden wir nicht lange drumherum: Das Vergnügen, ein Cabrio zu fahren, kostet eine Stange Geld. Frische Luft ist halt nur umsonst, wenn man sie in Reifen pumpt. Beim Golf sind es 5000 Euro, die VW als Aufschlag für den Offenen verlangt. Zugleich markiert der Volkswagen mit seinem Preis, den ein paar Extras schnell nach oben treiben, einen wichtigen Maßstab: Welche Cabrios gibt es für rund 25000 Euro? ...Testumfeld:Im Test befanden sich zehn Cabrios, die unabhängig voneinander bewertet wurden. …weiterlesen

Auto-Hacking

PC-WELT - Daneben gibt es noch eine zweite Art des Zugriffs, die Remote-Freigabe. Auch hier gibt es mit der Fernsteuerung durch VNC, Teamviewer oder RDP eine Analogie zur Welt der PCs, wo Sie über ein Netzwerk einen weiteren PC aus der Ferne steuern können. Im Automobilumfeld arbeitet beispielsweise die Klimaanlage per Fernsteuerung. …weiterlesen

(T)Raumkreuzer

CAR & HIFI - Ich heiße Manuela Künz, habe eine sechsjährige Tochter, wohne mit meinem Ehemann Jens in der Nähe von Frankfurt am Main und habe ein Problem: die AYA! Ja, richtig – die AYA und ihre Klangwettbewerbe und der Wunsch, das eigene Fahrzeug immer besser und besser klingen zu lassen. Inkubationszeit ultrakurz, Heilung nicht absehbar und ein Krankheitsverlauf wie folgt:Auf zwei Seiten stellt CAR & HIFI (6/2011) ein getuntes Auto vor. …weiterlesen

Auf neuen Wegen

FIRMENAUTO - Ein Fiat Panda für Kletterer und einer mit Erdgasmotor. Wir sind beide gefahren.Testumfeld:Getestet wurden zwei Autos, die ohne Endnote blieben. …weiterlesen

Die besten Autos für Ein- und Aussteiger

Auto Bild - Parklücken schmal wie immer, Autos breit wie nie - das riecht nach Ärger. Wir haben getestet, mit welchen Autos Sie anecken. Und mit welchen nicht.Testumfeld:Im Test waren 50 Autos, die hinsichtlich des Ein- und Ausstiegs in einer Parklücke untersucht wurden. Die Modelle erhielten Bewertungen von „sehr gut - gut“ bis „mangelhaft“. Bewertet wurden jeweils vorn und hinten die Öffnungswinkel der Türen beim Parken, die Öffnungsbreite zwischen Tür und Karosserie, die maximale Öffnungsbreite, die Einstiegshöhe und die Schwellenhöhe sowie der generelle Einstiegskomfort. Bei zweitürigen Autos entfiel die Bewertung für die hinteren Türen. …weiterlesen

Adams-Test

autoTEST - Ein modisches Design, unzählige Extras und Zubehör kennzeichnen den neuen Opel Adam. Aber ist er auch ein gelungener Kleinstwagen? Wie schlägt er sich im Vergleich mit den etablierten Konkurrenten?Testumfeld:Im Vergleichstest waren 13 Autos, darunter 5 Kleinstwagen, die näher beleuchtet wurden, sowie 8 Konkurrenzmodelle. Die 5 Kleinstwagen erhielten Bewertungen von 3+ bis 3. Die acht Konkurrenten erzielten Testergebnisse von 409 bis 487 von maximal 700 Punkten. Als Testkriterien wurden jeweils Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Kosten, Umwelt und Kundenzufriedenheit herangezogen. …weiterlesen

Kleinste gemeinsame Nenner

autoTEST - Wird die Frage nach dem perfekten Stadtauto gestellt, geben Fahrer oft die gleiche Antwort: Klein und sparsam soll es sein - ach ja, und fünf Türen wären auch ganz praktisch. Wir haben sechs Modelle ausfindig gemacht, die den Ansprüchen genügen.Testumfeld:Die Zeitschrift autoTEST verglich 6 Autos und vergab Noten von 3+ bis 3. Als Testkriterien zog man sowohl Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik und Kosten als auch Umwelt und Kundenzufriedenheit heran. …weiterlesen