Gut (1,6)
14 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Platt­form: PC
Genre: Adven­ture
Frei­gabe: ab 12 Jahre
Spie­leran­zahl: Single­player
Mehr Daten zum Produkt

Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten (für PC) im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    6 Produkte im Test

    „... Das Fehlen von deutlicheren Hinweisen zog an einigen Stellen frustrierendes Herumprobieren nach sich. Abgesehen davon erlaubt sich das Adventure aber keine gröberen Schnitzer. Dass in den Dialogen oft konträre Antworten zur Auswahl stehen, halten wir für geradezu vorbildlich ...“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Top-Spiel“

    „... Die Rätsel sind zunächst recht einfach, später steigt der Schwierigkeitsgrad aber an. Die mit viel Liebe zum Detail gezeichneten Hintergründe und Szenen sorgen für eine stimmungsvolle Atmosphäre, die mitunter etwas steif wirkenden Dialogszenen stören dabei kaum.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,53)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    „Die Geschichte vom Taugenichts, der zum Helden wird, ist nicht neu. Aber sie entwickelt sich vor dem gelungenen DSA-Hintergrund zum wunderschönen Märchen von Gut und Böse. Dabei wird klar, dass Liebe ganz, ganz Großes bewirken kann. ... dank viel Herzblut und Liebe zum Detail reiht sich Satinavs Ketten nahtlos in die Palette toller Daedalic-Abenteuer ein.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Idee: „gut“;
    Spaß: „gut“;
    Umsetzung: „gut“;
    Dauermotivation: „gut“.

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Dass Daedalic wieder ein professionell gemachtes Adventure abliefern wird, war bei der Reputation der Hamburger Spieleschmiede abzusehen. Eine schöne Überraschung sind jedoch die düstere Story und der einzigartige Look von ‚Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten‘. Knobel-Fans sollten definitiv einen Blick riskieren, während DSA-Spieler wahrscheinlich schon längst vorbestellt haben dürften.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (83%); Einzelspieler

    „... Kenner der Spielwelt werden von ihr überzeugt sein und DSA-Neulinge werden nicht überfordert. Was Wertungspunkte kostet, sind einige Schnitzer im Rätseldesign und das Fehlen von deutlicheren Hinweisen, was an einigen (wenigen) Stellen frustrierendes Herumprobieren nach sich zieht.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    81 von 100 Punkten

    „Nach etwas schwachem Beginn macht ‚Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten‘ im weiteren Verlauf der Geschichte wieder Punkte gut. Das Adventure überzeugt durch seine simple Steuerung, die sehr ansprechende Grafik und die zunehmend spannender werdende Geschichte.“

    • Erschienen: Juli 2012
    • Details zum Test

    86%

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    8 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: „gut“

    „Pro: Sensationelle Vertonung; Wunderschöne Grafik; Komfortfunktionen; Originelle Rätsel; Fabulöser Soundtrack; Spannende Geschichte; Glaubwürdige, sympathische Charaktere.
    Contra: Keinerlei Hinweise; Zuweilen Logikfehler; Dialoge nicht lippensynchron; Stümperhafte Animationen; Abruptes, unbefriedigendes Finale.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (83%)

    „... Satinavs Ketten ist definitiv ein gutes Spiel für alle Adventure-Fans und auch DSA-Liebhaber, die sonst weniger auf Adventures stehen sollten es sich angucken. Auf der anderen Seite merkt man auch, dass Daedalic sich hier auf teils neuem Boden bewegt hat, denn die Integrität und das ‚Alles aus einer Hand‘-Gefühl wie in den übrigen Spielen der Jungs hat man weniger. Trotz enormer Liebe zum Detail fühlt sich das Spiel löchriger und nicht ganz so vollständig an wie beispielsweise Deponia. ...“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    83% Spielspaß

    „PRO: Überzeugende Präsentation der DSA-Spielwelt; Gelungener Soundtrack, stimmungsvolle Musik und Geräusche sowie sehr gute Sprecher; Lange Spielzeit; Rätseldesign abwechslungsreich ...
    CONTRA: ... aber auch mit einigen Ausreißern; Keine echte Rätselhilfe; Leblose Gesichtszüge.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    Spielspaß: 81 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „GameStar für besondere Atmosphäre“

    „Stärken: spannende Geschichte; anspruchsvolle, komplexe Rätsel; düstere Atmosphäre mit greifbarer Bedrohung.
    Schwächen: spärliche Hinweislage; Feen-Kumpanin neigt zum Schreckschraubentum; Rätsel nicht immer logisch.“

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    86%

    „Gold Award"

    • Erschienen: Juni 2012
    • Details zum Test

    „gelungen“ (8,5 von 10 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Satinavs Ketten ist ein wirklich gutes Adventure – selbst wenn es im direkten Vergleich mit den anderen Daedalic-Titeln irgendwie schlechter abschneidet. Es hat einen sympathischen Helden, logische Rätsel, einen tollen Sound, viel Atmosphäre und liebevoll gestaltete Hintergründe. Doch es finden sich eben auch kleine Macken, die man nicht so recht mal eben wohlwollend übersehen kann. Da ist die fehlende Lippensynchronität, die steifen Mimiken, die Ruckler beim Szenenwechsel sowie das teils ungeschickte Handling bei übervollem Inventar. ...“

zu Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten (für PC)

  • Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten
  • Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten

Passende Bestenlisten: Games

Datenblatt zu Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten (für PC)

Plattform PC
Genre Adventure
Freigabe ab 12 Jahre
Spieleranzahl Singleplayer
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: ECD008798M

Weitere Tests und Produktwissen

Das Schwarze Auge - Satinavs Ketten

Computer Bild Spiele - DIE WELT STEHT AM ABGRUND. Und ausgerechnet Tollpatsch Geron soll sie retten? Was können Vertrauen, Freundschaft und Liebe schon ausrichten? Mehr als Sie denken ...Es wurde ein Game geprüft, das mit „gut“ beurteilt wurde. Als Testkriterien dienten Spielspaß, Installation/Ladezeiten, Einstellmöglichkeiten, Sprache und Service. …weiterlesen

Das kann sich sehen lassen!

PC Action - Im ersten Adventure im DSA-Universum kämpfen Sie gegen Ihr Schicksal.Getestet wurde ein PC-Spiel, das mit „sehr gut“ bewertet wurde. Testkriterien waren Grafik, Sound und Steuerung. …weiterlesen

Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten

GameStar - Schluss mit lustig: Das neue Adventure der Edna- und Deponia-Macher entpuppt sich als ungewöhnlich düster - und als ungewöhnlich knifflig noch dazu.Im Check war ein Rollenspiel für Windows, das eine Spielspaßwertung von 81 von 100 möglichen Punkten erhielt. Es wurden die Kriterien Grafik, Sound, Balance, Atmosphäre, Bedienung, Umfang, Handlung, Charaktere, Dialoge sowie Rätsel bewertet. Zusätzlich wurde der Schwierigkeitsgrad eingeschätzt. …weiterlesen

Das Schwarze Auge: Satinavs Ketten

PC Games - Point&Click-Adventure statt Rollenspiel im DSA-Universum. Melancholischer Touch statt Humor. Es funktioniert.Geprüft wurde ein Rollenspiel, das mit 83 Prozent Spielspaß beurteilt wurde. …weiterlesen

Spiele-Highlights im August

SFT-Magazin - Gemeinsam mit der Fee Nuri streift er durch die wunderschön gezeichnete und liebevoll animierte Adventure-Welt. Den Spieler erwarten dabei jede Menge witzige Dialoge, knifflige Rätsel und faszinierende Charaktere wie der hutverliebte Kobold oder das seltsame Augenwesen. Im weiteren Spielverlauf kommt sogar ein sprechender Rabe dazu, der dem Heldenduo zeitweise unter die Arme greift. Apropos: Etwas mehr Hilfe hätten wir uns bei manchen Rätseln gewünscht. …weiterlesen

Erfülle dein Schicksal

AGM Magazin - ‚Das Schwarze Auge‘ gehört seit der Markteinführung 1984 zu den erfolgreichsten und etabliertesten deutschen Pen&Paper-Rollenspielen auf dem Markt. Und mit dem Boom der PCs in den Wohn- und Arbeitszimmern Anfang der Neunziger erschienen auch die ersten Videospiel-Adaptionen. PC-Spieler denken noch heute gern an die ‚Nordland‘-Trilogie oder die jüngeren ‚Drakensang‘-Spiele zurück. Doch mit DAS SCHWARZE AUGE: SATINAVS KETTEN erwartet den Spieler jetzt nicht zum wiederholten Male ein Ausflug ins Rollenspiel-Genre, sondern ein modernes Point&Click-Adventure aus dem Hause Daedalic Entertainment. Die Entwickler hatten die Rätsel-Fans zuletzt mit ‚Edna bricht aus‘, ‚Harveys neue Augen‘ und ‚Deponia‘ begeistert.Das AGM Magazin testete ein Spiel. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen

Von märchenhaft bis episch: Point-and-Click trifft Pen-and-Paper

gamona.de - Es wurde ein PC-Spiel getestet, das eine Bewertung von 86 Prozent erhielt. …weiterlesen