• Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
  • 142 Meinungen
Sehr gut (1,4)
2 Tests
Sehr gut (1,3)
142 Meinungen
Displaygröße: 10,4"
Schnittstellen: Mini-​USB, USB
Zusätzliche Wiedergabe von: Videos, Musik
Mehr Daten zum Produkt

Cytem VX10-pro im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    Unter sieben Digitalrahmen im Vergleichstest der Zeitschrift Foto Praxis konnte der VX10-pro von Cytem den Testsieg erringen. Er schnitt in allen betrachteten Kriterien gut ab und überzeugte insbesondere in Sachen Bildqualität und Haptik. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (1,2)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Eleganter Rahmen mit sehr guter Bildqualität. Lässt sich als einziger auch problemlos an der Wand montieren.“

Kundenmeinungen (142) zu Cytem VX10-pro

4,7 Sterne

142 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
102 (72%)
4 Sterne
40 (28%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

142 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Cytem VX10-pro

Displaygröße 10,4"
Interner Speicher 2048 MB
Gewicht 1420 g
Unterstützte Bildformate JPEG
Unterstützte Audioformate MP3
Schnittstellen
  • USB
  • Mini-USB
Unterstützte Videoformate
  • AVI
  • MOV
  • MotionJPEG
Zusätzliche Wiedergabe von
  • Musik
  • Videos

Weiterführende Informationen zum Thema Cytem VX10-pro können Sie direkt beim Hersteller unter digitalbilderrahmen.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mega-Auswahl - 20 Digitale Bilderrahmen für jeden Geschmack und Anspruch im Test

Parallel zum Verkaufsboom der Digitalen Bilderrahmen fallen auch die Tests immer üppiger aus. Die Zeitschrift „c't“ begutachtete bei ihrem jüngsten Test eine Auswahl von gleich 20 Modellen. Deswegen dürfte, wie „c't“ schreibt, für jeden Anspruch und Geschmack ein passendes Modell zu finden sein. Für den schmaleren Geldbeutel kommen etwa der T.photo 720 von Transcend oder der Jobo PDJ801 in Frage. Designorientierte Käufer werden sich begierig nach dem Kodak Easyshare M1020 oder nach Sonys DPF-V900 umdrehen, Wünsche nach einem ausgefallenen Design befriedigt der Specchio von Parrot . Eine unkomplizierte Netzwerkeinbindung bietet wiederum der Philips 8FF3WMi. Doch der Test hatte noch mehr an Auswahl zu bieten.

Hardware-Kurztests

iPhone Life 4/2014 - Hier reibt man ständig mit dem Finger über eine unangenehme Kante. Da könnte man nachbessern, wie andere Produkte von Zagg zeigen, etwa die Glass-Folie. Braun Digiframe 800 Digitaler Bilderrahmen: Der Digiframe 800 aus dem Hause Braun bietet weitaus mehr als nur die bloße Wiedergabe von Fotos. Er zeigt auf seinem 8-Zoll-Display auch Videos im MPEG-, Avi- oder XVID-Format, er kann auch MP3s abspielen, verfügt über einen Kopfhörerausgang und Lautsprecher. …weiterlesen

Kunststücke

Audio Video Foto Bild 1/2012 - Vergesslich: Sollen Hochkant-Bilder auf Hamas Rahmen nicht auf der Seite liegen, müssen sie vor der Fotoshow manuell gedreht werden. Und zwar immer wieder, denn der Hama speichert diese Einstellung nicht. Bildqualität – von knackscharf bis rotstichig Die beste Bildqualität bot der Trenscend PF 830 B. Er zeigte Fotos mit natürlichen Farben und einer kaum störenden minimalen Unschärfe. Sonys DPF-C800 lag mit gringfügig schlechterer Farbwiedergabe knapp dahinter. …weiterlesen

Fujifilm Finepix Real 3D V1

Computer Bild 1/2010 - Im Vergleich zu anderen Bilderrahmen (siehe Test in Ausgabe 26/2009) ist die Bildqualität oberer Durchschnitt. Bildqualität 3-D-Bilder: Diese Aufnahmen wirkten räumlich, mit guter Tiefenwirkung. Hintergründe in den Bildern waren allerdings etwas unscharf. Wichtig: Der Real 3D V1 benötigt die 3-D-Bilder im Spezial-Dateiformat MPO, zum Beispiel von der Fujifilm Finepix Real 3D W1 (siehe Test oben). …weiterlesen