ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Poly­es­ter, Nylon
Aus­stat­tung: Was­ser­ab­wei­sen­des Mate­rial, Zube­hör­fach, Tablet/Lap­top-​Fach
Mehr Daten zum Produkt

Crumpler The Trooper Camera im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: sehr leicht herausnehmbare Fotohandtasche; Laptopfach; seitlich schnell zugänglich.
    Minus: Fotohandtasche ohne Umhängeriemen.“

Einschätzung unserer Autoren

The Trooper Camera

Für Rad fah­rende Foto­gra­fen und foto­gra­fie­rende Rad­fah­rer

Stärken
  1. geräumig
  2. Laptopfach
  3. Kamerafach mit verstellbaren Teilern
Schwächen
  1. hoher Preis
  2. Kameratasche nicht einzeln nutzbar

Mit dem Fahrrad zum nächsten Motiv fahren oder die Kamera bei Radtouren sicher verstaut wissen, ist mit dem The Trooper Camera des australischen Herstellers Crumpler kein Problem. Der Rucksack hat im unteren Bereich eine gepolsterte Kameratasche, die bei Bedarf auch abgenommen werden kann. Leider kann sie nicht lange einzeln getragen werden, da es nur einen dünnen Handgriff und keinen Schulterriemen gibt. Die Zwischenteiler sind verstellbar, sodass der Innenraum an das eigene Equipment angepasst werden kann. An der Rückseite nimmt ein extra Fach einen Laptop mit maximaler Bildschirmdiagonale von 15 Zoll auf. Das Hauptfach dient zum Beispiel zum Verstauen einer Regenjacke. Der Rucksack verfügt über zwei verstellbare und gepolsterte Schultergurte, aber nicht über ein spezielles Tragesystem. Auch ein Hüftgurt, der dabei helfen würde, die Last etwas zu verteilen, ist nicht vorhanden.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Kamerataschen

Datenblatt zu Crumpler The Trooper Camera

Typ Fotorucksack
Gewicht 795 g
Material
  • Nylon
  • Polyester
Ausstattung
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Zubehörfach
  • Wasserabweisendes Material
Innenmaße (B x T x H) 320 x 165 x 710 mm
Außenmaße (B x T x H) 330 x 175 x 720 mm
Farbvarianten
  • Schwarz
  • Braun

Weiterführende Informationen zum Thema Crumpler The Trooper Camera können Sie direkt beim Hersteller unter crumpler.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fotorucksäcke für jede Tour

DigitalPHOTO - Wir raten daher besonders für längere Foto-Touren oder solche mit umfangreicherer und teils schwerer Ausstattung zu einem Fotorucksack. Die kleinen bis mittelgroßen Modelle von Crumpler, Cullmann, Lowepro und Tamrac fassen zwar nicht Unmengen an Ausrüstung, sind dafür aber leicht und kompakt. Die Modelle von Cullmann und Lowepro richten sich an sportliche Fotografen, die ihre Ausrüstung auch auf der Bergwanderung oder beim Mountainbiken dabei und sicher verstaut haben wollen. …weiterlesen

Acht Top Rucksäcke für Fotografen

DigitalPHOTO - Ein Stativ kann seitlich verstaut werden. Ein praktisches add-on ist die herausnehmbare Zubehörtasche. Sie ist eigentlich das einmal gefaltete Kalahari Bohnenbeutel-Stativ. KATA BUG 203 PL Der Bug 203 ist auf die Verwendung als Foto- und Video-Rucksack mit entsprechendem Zubehör zugeschnitten. Das längliche Fach für die Video-Spiegelreflex inklusive Schulterstütze liegt gut geschützt und gepolstert in der Mitte des Rucksacks. Über den frontalen Schnellzugriff ist sie immer fix zur Hand. …weiterlesen

Lowepro Photo Sport 200 AW

World of MTB - Ausreichend für Hobbyfotografen, aber zu klein für Profis. Die seitliche Öffnung ermöglicht einen superschnellen Zugriff auf das Equipment, ohne langes Suchen. Im Hauptfach und den kleinen Taschen ist ausreichend Platz für das Gepäck einer ausgedehnten Tagestour, und auch eine Regenhülle findet sich im Lowepro. Ansonsten verfügt er über alle wichtigen Features eines guten Bike-Rucksacks - bequem, leicht, Schwerpunkt nah am Rücken und gut sichtbare Farbe. …weiterlesen

Immer scharfe Bilder

DigitalPHOTO - Halten Sie die Augen offen: Mauern, Fassaden- vorsprünge oder ein Auto bieten ideale Möglichkeiten, Ihre Kamera sicher auf dem Bohnensack auszurichten. Ziehen Sie auch Alternativen wie kleine Klemmhalter oder Mini-Stative wie den Gorilla-Pod in Betracht - Hilfsmittel, die bequem in jede Kameratasche passen. Wie wir gelernt haben, ist es für scharfe Aufnahmen hilfreich, eine möglichst kurze Verschlusszeit zu erzielen. …weiterlesen