ohne Note
3 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Poly­es­ter, Nylon
Mehr Daten zum Produkt

Crumpler Muli Half Photo im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Plus: Alltagstaugliches Rucksack-Konzept; Hochwertige Verarbeitung.
    Minus: Keine Stativhalterung.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Plus: leicht und robust; viele durchdachte Fächer; flexible Inneneinteilung.
    Minus: Kamerafach nur bei liegendem Rucksack optimal zugänglich.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Der Muli Half Photo von Crumpler wirkt auf mich wie ein ... Rucksack für alle Lebenslagen. Das ‚Half Photo‘ ist Programm. Die eine Hälfte, das Kamerafach, ist mit Klett-Trennwänden frei einteilbar und bietet reichlich Platz für meine Kamera samt Batteriegriff plus Zubehör. Ob das dünne Polster am Boden des Rucksacks ausreicht, um das Equipment bei unsanftem Abstellen zu schützen, möchte ich lieber nicht probieren. ...“

Kundenmeinungen (6) zu Crumpler Muli Half Photo

3,3 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
2 (33%)
1 Stern
0 (0%)

3,3 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kamerataschen

Datenblatt zu Crumpler Muli Half Photo

Typ Fotorucksack
Gewicht 1178 g
Material
  • Nylon
  • Polyester

Weiterführende Informationen zum Thema Crumpler Muli Half Photo können Sie direkt beim Hersteller unter crumpler.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Taschen für Macbook, iPad und Kamera

Macwelt - Für das Tragen auf dem Rücken gibt es eine spezielle Gurtposition mit drittem Gurt. Manfrotto Unica V Messenger Die Unica ist sehr geradlinig - nach dem Motto quadratisch-praktisch-gut - und verzichtet auf modische Abschrägungen zugunsten eines maximalen Stauvolumens. Die Tasche wird in vier Farben geliefert, die hellen Farben (rot und weiß) sind etwas schmutzempfindlich. Das große Hauptfach verfügt über eine verstellbare Trennwand. …weiterlesen

Die Universal-Taschen

DigitalPHOTO - Ein wichtiges konstruktives Detail für einen komfortablen und schnellen Zugriff auf das Equipment ist die Taschenöffnung. Lässt sich das Hauptfach vom Körper weg öffnen, bleibt der Deckel von alleine offen und der Fotograf hat beide Hände frei. Erfreulicherweise erlauben die Modelle von Samsonite und Tenba eine Öffnung vom Körper weg. Die Taschen von Bilora und Tamrac bieten dies durch einen zusätzlichen Reißverschluss im Deckel. …weiterlesen

Profi-Fototaschen im Test

DigitalPHOTO - Das Aufteilungskonzept wiederum überzeugt: Im geräumigen Fotofach ist Platz für einen Body mit lichtstarkem Telezoom sowie drei weiteren Linsen und Zubehör. Außerdem gibt es noch einmal Stauraum in der aufgesetzten Vordertasche, mit Unterteilungen für Speicherkarten und mehr. …weiterlesen

Fototaschen vorgestellt - Für jeden Geldbeutel etwas

Fototaschen sind die preisgünstige und gewichtsoptimierte Alternative zu Fotorucksäcken und bieten den Vorteil, dass der Fotograf besonders schnell an sein Equipment gelangt. Dafür lassen sie sich weniger gut tragen und nehmen auch nicht ganz so viel Zubehör auf wie Rucksäcke. Die Zeitschrift ''Foto Hits'' stellt exemplarisch einige Modelle vor, die die ganze Palette der praktischen Taschen zeigen: Von 400 Gramm Eigengewicht für etwa 25 Euro von Tamrac bis hin zur 1320-Gramm-Tasche von Lowepro für 120 Euro.

So fotografieren Sie Landschaften

fotoMAGAZIN - Details in den Vordergund Strukturierte Objekte wie diese Mühlsteine eignen sich perfekt als Vordergrund, da sie schon alleine durch ihre Oberflächenbeschaffenheit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, aber auch Pflanzen, Pfützen oder Reflexionen sind sehr gut geeignet. Probieren Sie, durch eine leichte Untersicht die interessanteste Perspektive zu finden. Hier ist Experimentieren lohnenswert. Bild-Aufteilung Hinter- und Vordergrund müssen harmonisch ausbalanciert werden. …weiterlesen