Crown ST514 0 Tests

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)

keine Endnote

Keine Tests

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Buggy, Sport­kin­der­wa­gen & Drei­rad­wa­gen
Einsatzbereich: Ein­kau­fen & Rei­sen
Reifentyp: Kunst­stoff-​/Hart­gum­mi­rä­der
Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

ST514

Nobles Stadtgefährt mit Becherhalterung

Bei den heute uniformen Stadtbuggys mit ihrer urbanen Formensprache, ultraleichtem Alu-Flachprofil und Einspeichen-Optik herrscht meist gesichtslose Tristesse. Der Crown ST514 hingegen fällt auf: Der Neuzugang im Sortiment der Herstellers scheint mit Getränkehalterungen für Eltern und Kind und seinem royal anmutenden Kronen-Logo zu den Ausnahmen unter den Masse-Buggys zu zählen. Den Unterschied zum Schwesternmodell ST513 – ebenfalls neu im Jahr 2014 – begründen vor allem die Räder: Vorne gibt es Einzel- statt stabilisierender Doppelräder, die jedoch nicht minder robust wirken.

Quick-Select-Multiposition, One-Hand...

Bei der vor lauter Technik-Vokabular mit Quick-Select-Mulitposition-Rückenlehne oder One-Hand-Faltbarkeit perfekt vernebelter Bedientechnik handelt es sich im Grunde um überaus praktische Details: Quick-Select bezeichnet nichts anderes als eine von außen leicht in Sitz-, Liege- und Schlafposition dreifach verstellbare Rückenlehne – der Nachwuchs muss demnach nicht geweckt werden. One-Hand-Faltbarkeit wiederum hält Schritt mit der Realität insoweit, als der Buggy tatsächlich mit nur einer Hand zusammengelegt und transportfähig gemacht werden kann. Zu tragen hat man nicht viel: Bei gerade einmal 8 Kilogramm Gewicht gehört er zur ersten Empfehlung für all jene, die ihren Buggy häufig irgendwo hinein- oder hinaufheben müssen. Feudal: Eine Tischablage mit Bechervertiefung und Staufach für Kleinteile.

...doch mit überaus praktischen Details

Im Übrigen vertrauen die beiden Crown-Neuzugänge auf identische Komponenten: Zwei separat selbstausrichtende Vorderräder mit Arretierfunktion schaffen stadttaugliche Wendigkeit und erlauben elegantes Umkurven von Kaufhausecken und Supermarktregalen, für Wege abseits urbanen Asphalts wiederum stellt man sie kurzerhand fest; als Neuheit bewirbt der Hersteller die beidseitig wirkende Fußbremse mit den bekannten Vorzügen höherer Effizienz in Parkposition. Die Fußbremsen sind dabei in die Hinterachse integriert und überaus einfach in der Bedienung. Auch hier ist das Faltmaß kofferraumtauglich-kompakt: Bei 35 x 51 x 87 Zentimetern gehört er eingeklappt zu den platzsparendsten Buggys am Markt. Kostenpunkt: Knapp 80 EUR (zuzüglich Versand).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Crown ST514

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung
  • Einkaufskorb
  • Liegeposition
Gurtsystem 5-Punkt
Rahmenmaterial Aluminium
Verstellbare Rückenlehne Mehrfach verstellbar
Allgemeine Informationen
Typ
  • Buggy
  • Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Geeignet für
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Schieben
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden
Sicherheit
Feststellbremse vorhanden
Räder
Reifentyp Kunststoff-/Hartgummiräderinfo
Sitz- & Liegekomfort
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Verdeck & Wetterschutz
Sichtfenster vorhanden
Maße & Maximalgewicht
Gewicht (mit Rädern) 8 kg
Klappmaß (L x B x H) 35 x 51 x 87 cm
Gebrauchseigenschaften
Getränkehalter vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Hauck Montana 4-SInglesina AvioSystemChicco ArticSilver Cross BalmoralMountain Buggy TerrainCasualplay S4Mountain Buggy SwiftInglesina Trio System Zippy ProInglesina VittoriaLCP Kids 3in1 Nano