• Gut 2,5
  • 0 Tests
  • 69 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,5)
69 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Blue­tooth, DAB+, RDS, Frei­sprech­funk­tion
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

2 Din Radio

Unter­hal­tungs-​ und Kom­mu­ni­ka­ti­onscen­ter mit vie­len Anschlüs­sen

Stärken
  1. Bluetooth
  2. DAB+-Antenne im Lieferumfang
  3. guter Klang
  4. günstig
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Wie sich aus dem Namen unschwer ableiten lässt, muss das 2 Din Radio von Creasono in einen 2-DIN-Schacht eingebaut werden, manchmal auch Doppel-DIN genannt. Durch die Verbindungsmöglichkeit mit einem Smartphone wird das Autoradio zum komfortablen Mediaplayer und zur Freisprechanlage. Auch eine auf dem Smartphone installierte Navigationsapp kann dann über das große Display gesteuert werden. Zahlreiche Anschlüsse erlauben zum Beispiel den Anschluss von Rückfahrkameras, Dashcams und mobile Musikplayer. Außerdem können Medien von einer Micro-SD-Karte oder einem USB-Stick wiedergegeben werden. Für den digitalen Radioempfang gehört eine spezielle Antenne zum Lieferumfang. Das Creasono ist sicher kein High-End-Gerät und sollte mit so einem auch nicht verglichen werden. Im Verhältnis zum geringen Preis bewährt es sich aber gut, ist das Fazit vieler Kunden. Kritik gibt es vereinzelt am digitalen Radioempfang. Der Klang gefällt Kunden aber gut und die Verbindung mit dem Smartphone soll problemlos klappen.

zu Creasono 2 Din Radio

  • Creasono 2-DIN-DAB+/FM-Autoradio, Touchdisplay, Bluetooth, Freisprecher, 4x45 W
  • CREASONO 2 DIN Radio: 2-DIN-DAB+/FM-Autoradio, Touchdisplay, Bluetooth,

Kundenmeinungen (69) zu Creasono 2 Din Radio

3,5 Sterne

69 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (28%)
4 Sterne
19 (28%)
3 Sterne
18 (26%)
2 Sterne
3 (4%)
1 Stern
10 (14%)

3,5 Sterne

69 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Creasono 2 Din Radio

Bildschirmgröße 7"
User-Interface
  • Fernbedienung
  • Touchscreen
  • Tasten
DIN-Schacht 2
Features
  • Freisprechfunktion
  • RDS
  • DAB+
  • Bluetooth
Schnittstellen
  • USB
  • Video-Eingang
  • Video-Ausgang
  • AUX-Eingang
  • Kartenleser
  • Rückfahrkamera
  • Lenkradfernbedienung
  • Mikrofon
Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • OGG
  • JPEG
  • PNG
  • DivX
  • AVI
  • MOV
  • MKV
Tuner UKW
Maximale Ausgangsleistung 180 W
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PX-2406-902
Weitere Produktinformationen: Weitere Wiedergabeformate:
BMP, GIF, TIF, PNG
AMR, MPG, ASF, VOB.
Mirror-Link-kompatibel für Smartphones und Apps
Musikleistung: 4 x 45 W

Weitere Tests & Produktwissen

Die Zukunft hat begonnen

CAR & HIFI - Die Rückseite bietet AV-Ein- und Ausgang, Anschluss für die Rückfahrkamera, drei Paar Vorverstärkerausgänge und sogar noch einen Navigationsanschluss. Wer also ein Festeinbau-Navi der Smartphone-Lösung vorzieht, der kann auch Alpines Navigationsrechner NVE-M300P anschließen. Digitale Laufzeitkorrektur Bei aller neuer Technik denkt Alpine auch an seine alten Tugenden. Der ICS-X 8 klingt exquisit und bietet auch umfangreiche Möglichkeiten zur optimalen Anlageneinstellung. …weiterlesen

Immer in der Spur

autohifi - Auch bietet der Naviceiver Tuningmöglichkeiten. So sind die Rückfahrkamera Clarion CC 4001 E und der DVB-T-Empfänger DTX 501 E anschließbar; ein Videokabel für iPod und iPhone existiert ebenfalls (CCA 748). Sichere Navigation Die Navigation des Clarion NZ 50 501 E stammt von iGo; es handelt sic sich um die besser ausgestattete g Va Variante der Navi- So Software iGo Primo. Da Das Kartenmaterial um umfasst 44 Länder Eu Europas. …weiterlesen

Eintritt ermäßigt

CarVision - Erweiterungen Der Benutzer wird leider damit leben müssen, dass die Erweiterungsmöglich- keiten sehr eingeschränkt sind. Der CQ-VD5005N verfügt nämlich nicht über Panasonics Expansion-Module-Schnittstelle, so dass externe Zusatzgeräte wie DVD-Wechsler und iPod-Adapter nicht anschließbar sind. DVB-T-Tuner kann man per Aux-in anschließen, muss aber auf Zweithersteller zurückgreifen und ein Infrarotauge verlegen. …weiterlesen

Doppeldecker

autohifi - Den Pioneer-Ingenieuren ist es gelungen, einen richtungsweisenden Naviceiver zu entwickeln. Referenzklasse! Zenec ZE-MC 290 Multimedia für jedermann? Zenec attackiert die etablierten Marken mit dem günstigen ZE-MC 290. Gute Qualität und satte Ausstat- mera docken über einen AV-Eingang tung zum vernünftigen Preis – an. Über einen System-Bus kommuni- diese Zenec-Devise setzt sich auch zieren Navigationsbox oder DVB-T- beim ZE-MC 290 im Doppel-DIN-For- Tuner; …weiterlesen

Zenec ZEM-W 702 UIR

autohifi - Ein Rahmen für den Kopfstützeneinbau sowie ein einfacher Standfuß für die Amaturenbrettmontage liegen bei. Erfreulich ist auch, dass der Zenec ohne Blackbox daherkommt, was den Einbau erleichtert. Leider ist das gleichzeitig seine Schwachstelle, denn da er nur einen Fbas-Eingang bietet, lässt sich keine zweite Quelle anschließen. Ebenfalls unmöglich ist es, das Signal an einen weiteren Monitor durchzuschleifen. …weiterlesen

Kenwood KVT-627 DVD

autohifi - Dazu später mehr. Klassenüblich besitzt das Gerät eine Blackbox, an der sich die Lautsprecher-Ausgänge, der Stromanschluss sowie 5-Volt-Preouts für die Endstufen finden. Über Cinch-Anschlüsse können eine weitere Videoquelle, eine Rückfahrkamera oder externe Monitore andocken. Gleichfalls willkommen sind der iPod (über Adapter), die hauseigenen DAB- und TV-Tuner, der MusicKeg sowie Wechsler und Navi-Rechner. …weiterlesen