• ohne Endnote

  • 0  Tests

    1  Meinung

keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Gestell­typ: Halb­rand
Pola­ri­sie­rend: Ja
Eigen­schaf­ten: Anti­be­schlag­schutz, Wech­sel­glä­ser
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Samurai

Solide Bike­brille für klei­nes Geld

Wer eine solide Bikebrille sucht, muss dafür schon lange kein Vermögen mehr auf den Tisch legen. Die Samurai von Cratoni etwa ist bereits für 50 EUR zu haben, bietet jedoch trotzdem einige ziemlich nützliche Features – etwa ein verstellbares Softpad oder ein Paar Ersatzgläser.

Verschiedene Tönungsgrade

Konkret enthält das Paket Gläser in zwei Farben (Smoke, Orange). Die Unterschiede beziehen sich dabei in erster Linie auf den Tönungsgrad. Während etwa die erstgenannten laut Datenblatt über 80 Prozent des Lichts abschirmen, sind es bei den hellen Gläsern zwischen 20 und 50 Prozent. Mit anderen Worten: Je nach Witterung kann man den passenden Tönungsgrad wählen. Unabhängig davon sorgt eine Anti Fog-Beschichtung für ein klares Sichtfeld, von einer kratzfesten Oberfläche hingegen ist keine Rede. Negative Konsequenz: Für Schotterpisten und Downhill-Trails eignet sich die Samurai nicht unbedingt.

Weitere Ausstattung

Ansonsten fallen in puncto Ausstattung die gummierten Nasenpads auf – schließlich sind sie verstellbar. Im Idealfall lassen sich also lästige Druckstellen und damit Kopfschmerzen vermeiden. Zum Material des Gestells wiederum äußert sich Cratoni leider ebenso wenig wie zur Flexibilität. Inwiefern sich die Brille an die Kopfform anpasst, muss an dieser Stelle deshalb offen bleiben. Klar ist dafür: Das Profil an den beiden Bügelenden sollte für ausreichend Stabilität sorgen. Abgerundet wird die Ausstattung schließlich von einem Sportband, einem Mikrofaserbeutel und einem praktischen Hardcase.

Optisch ist die in Schwarz, Anthrazit und Silber erhältliche Cratoni Samurai nicht unbedingt der letzte Schrei, dafür kann sich die Ausstattung angesichts der moderaten Konditionen durchaus sehen lassen. Vor allem das verstellbare Softpad und die Ersatzgläser sind für 50 EUR nicht immer selbstverständlich. Unterm Strich also ein durchaus interessantes Angebot.

Kundenmeinung (1) zu Cratoni Samurai

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (100%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Cratoni Samurai

Gestelltyp Halbrand
Selbsttönend fehlt
Polarisierend vorhanden
Eigenschaften
  • Wechselgläser
  • Antibeschlagschutz
Material Brillengläser Kunststoff
Ergonomie Verstellbare Nasenpads / Nasenrücken
Vollrand fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: