Gut (1,7)
1 Test
ohne Note
4 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Her­ren
Mehr Daten zum Produkt

Craft Storm Jersey im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (67 von 100 Punkten)

    Platz 10 von 12

    „Eine sehr gute Passform, aber spürbar schwächerer WIndschutz als andere kennzeichnen das Storm Jersey von Craft.“

zu Craft Storm Jersey

  • Craft Herren Langarmtrikot Storm Jersey, Flumino, S

Kundenmeinungen (4) zu Craft Storm Jersey

4,2 Sterne

4 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (50%)
4 Sterne
2 (50%)
3 Sterne
2 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

4 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Craft Storm Jersey

Geeignet für Herren
Material
  • Polyester
  • Elastan
Art Langärmelig
Einsatzbereich Frühjahr / Herbst
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Elastisch
  • Reflektierende Elemente
  • Wasserabweisend
  • Windabweisend
Rückentaschen 3

Weiterführende Informationen zum Thema Craft Storm Jersey können Sie direkt beim Hersteller unter craft-sports.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Regen-Bekleidung

RennRad - Der Grundgedanke: Bei intensivem Training oder Rennen wird man unter normalen Hardshell-Regenjacken "von innen" nass. Da ist ein Kompromiss aus Wasserdichtigkeit und sehr hoher Atmungsaktivität besser. Das No-Rain-Material, das Sportful einsetzt, ist bereits bewährt. Am Light Jersey ist es recht dünn, was das Trikot sehr leicht macht. Unser Testmodell wog in Größe L 150 Gramm. Das Trikot ist eng geschnitten, liegt also direkt am Körper. …weiterlesen

Natural Feeling

CYCLE - Ausgestattet ist das Trikot mit zwei Seitentaschen mit Zipper, einer Brusttasche, ebenfalls mit Reißverschluss, sowie Reflexstreifen hinten. Allerdings geht das Meshgewebe nicht nur optisch in Richtung Outdoor-Funktionsbekleidung. So ist das Zeta Men sehr atmungsaktiv, geruchsarm und eignet sich am besten für sportlich orientierte Radfahrer, die im Frühling oder Herbst kräftig in die Pedale treten wollen. Außerdem verfügt es über eine gute Wärmeregulierung. Alle Nähte sind zwar sauber geführt. …weiterlesen

Herbstzeitlosen

RennRad - Trotz all dieser "Abers" bleiben immer noch genügend Tage, an denen man ab Oktober ohne Jacke auf dem Rad sitzen kann. Und wenn es mal richtig ungemütlich wird, dann ist eine Lage Windoder Regenschutz über dem Trikot einfach noch ein Stück mehr Isolation. Richtiggehend begeistert waren wir von Castellis Gabba Jersey. Im Regen und selbst wenn man das Shirt (oder soll man hier schon Jacke sagen?) mehrere Minuten unter den laufenden Wasserhahn hält, ist der Stoff noch trocken. …weiterlesen

Auf dem Laufsteg

RennRad - Das Besondere: die Nähte. Im Gegensatz zu herkömmlichen Nähvorgängen werden hier die Nahtstellen mit Ultraschall sozusagen verschweißt. Dadurch sind die Nähte zum einen extrem flach und zum anderen unglaublich dehnbar. Neu ist diese Verarbeitungsmethode bei den Trikots. Pearl Izumi Mehr als 60 Jahre hat die japanisch-amerikanisch-deutsche Firma nun schon auf dem Buckel. Man könnte fast sagen, dass sie vor allem im Bereich der Radhosen ein Synonym für Qualität und Klasse ist. …weiterlesen

Der Weg zum Marathon (Teil3)

LAUFZEIT - Durchblutungsförderndes Training steht an erster Stelle. Die Wiederherstellung der ermüdeten Muskeln und Organsysteme wird auch durch die Tätigkeit anderer Muskelgruppen (statt Laufen regeneratives Schwimmen oder Radfahren) beschleunigt. …weiterlesen

Getestet

World of MTB - FEATURES: 3 Rückentaschen 1 Reißverschlusstasche HAPTIK: netzartiges Material, guter Schweißtransport PASSFORM: langer, schmaler Schnitt Silikonabschluss verhindert Hochrutschen Halsabschluss recht weit TRAGEKOMFORT: breiter Armabschluss Stretch-Material auf Schultern für Rucksacktransport FAZIT: Top Race-Trikot mit hohem Tragekomfort, optimal für große, schlanke Fahrer. Lediglich der weite Halsabschluss trübt das positive Gesamtbild etwas. …weiterlesen

Alles Wolle oder was?

bikesport E-MTB - Und bitte: Das hat nichts mit braunen jutesackartigen Materialien zu tun. Die Textilindustrie ist mittlerweile soweit, dass sie in Optik und Funktion hervorragende Teile produzieren kann, die gleichzeitig unter gewissen Aspekten besonders umweltfreundlich sind. Viele Hersteller haben das Thema Nachhaltigkeit in den letzten Jahren für sich entdeckt: sei es als echter Unternehmensansatz oder leider nur, weil man unter dem grünen "Deckmäntelchen" seine Produkte besser an den Mann bringt. …weiterlesen

Rund ums Rad

RennRad - „Cannondale startete als Zubehörfirma“, erinnert Chad Nelson, Global Manager für Zubehör und Schuhe. Dazu gehören heute eine Serie von Fahrradschlössern, Beleuchtung, Fahrradcomputer, Pumpen und Werkzeuge sowie eine Taschenserie, in die alles Notwendige hineinpasst. Focus: Izalco Chrono Der neue Aero-Rahmen aus modernsten Carbonfasern durfte unter Hanka Kupfernagel bereits einen WM-Titel feiern. …weiterlesen

... und drunter?

RennRad - FUNKTIONELLE TIPPS: Die richtige Kombi macht‘s Funktionswäsche kann nur dann arbeiten, wenn auch die darüberliegendenden Schichten – etwa ein Trikot und eine wind- beziehungsweise regenstoppende Funktionsjacke – die Feuchtigkeit weiter nach außen leiten. Ein Baumwoll-Sweatshirt (man beachte den Namen!) oder eine Trainingsjacke hingegen machen auch einen funktionellen Testsieger unwirksam und den Träger klitschnass. Öfter rasieren! …weiterlesen

Schön frisch

RennRad - Die Kombi "passt für die meisten Körper-Typen". Diesem Zitat aus dem Etikett des Sugoi Semi-Fit Kurzarmtrikots kann man nur zustimmen. Ganze ist natürlich subjektiv, manch Fahrerin mag gut damit zurecht kommen, doch unserer Testerin war das Polster nicht komfortabel genug. Es ist recht dünn, bereits nach kurzer Zeit waren Druckstellen zu sehen. Die Kombination von Sugoi ist dezent und dennoch ein Hingucker, der angenehm zu tragen ist. Das Sitzpolster kann noch optimiert werden. …weiterlesen

Aero-Zubehör

RennRad - Mensch und Maschine aerodynamisch optimieren: Wir haben über mehrere Wochen hinweg Trikot, Hosen, Aero-Lenkeraufsätze und mehr getestet.Testumfeld:Elf aerodynamische Fahrradprodukte wurden getestet. Die Modelle erhielten keine Endnoten. …weiterlesen