Corsair Obsidian 650D im Test

(PC-Gehäuse)
  • Gut 2,0
  • 2 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Kompatible Mainboards: ATX
Bauform: Big-​Tower
Material: Stahl­blech
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Corsair Obsidian 650D

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 6/2011
    • Erschienen: 05/2011
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 5

    Note:2,63

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: Niedrige Temperaturen; Praktische Komfortfunktionen.
    Minus: Laute Lüfter trotz Lüftersteuerung.“  Mehr Details

    • Technic3D

    • Erschienen: 07/2011

    90%

    Preis/Leistung: 85%, „Gold Award“

    „Der Corsair Obsidian 650D überzeugt auf ganzer Linie. Das Design ist wie immer Geschmackssache, die strengen Linien ohne auffälligen Zierrat erlauben aber auch einen Einsatz im professionellen Bereich. Das Innenleben ist vorbildlich durchdacht, der Hardwareeinbau bereitet keinerlei Probleme und am Ende hat man einen wunderbar aufgeräumten und für Wartungsarbeiten sehr gut zugänglichen PC. Die Systemlüfter sind ein wenig zu laut, stören aber leicht herunter geregelt die Konzentration nicht übermäßig. ...“  Mehr Details

zu Corsair Obsidian 650D

  • Corsair Carbide Series 275R Gaming-PC-Gehäuse (ATX Mid-

    Geh CORSAIR Midi Carbide 275R (Tempered Glass / white)

Kundenmeinungen (4) zu Corsair Obsidian 650D

4 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Corsair Obsidian650D

Gelungene Mischung

Der neue Obsidian 650D stellt eine gelungene Mischung aus den bekannten 600T und 700D dar, die sich optisch stark an den Big-Towern 700D und 800D orientiert hat. Man kann dem Nobelhersteller für Arbeitsspeicher und Netzteile für die saubere Verarbeitung von Aluminium und Stahl beim neuen Midi-Tower nur gratulieren. Mit rund 145 EUR zahlt man bei amazon nicht nur für den Namen, sondern für die damit verbundene Qualität.

Optischer Eindruck und Ausstattung

Der durchgängig mattschwarz lackierte Midi-Tower zeigt klare Linien und ein durchdachtes Design, das außen und innen anzutreffen ist. Die Front besteht aus gebürstetem Aluminium und verleiht dem PC-Gehäuse einen edlen Look. Im oberen Bereich ist hinter einer abschließbaren kleinen Klappe das I/O-Panel verborgen. Dort sind je zwei USB 3.0- und 2.0-Anschlüsse neben einem FireWire-Port, dem Reset-Button und einem Kopfhöreranschluss verborgen. Der Top-Bereich bietet einen besonderen Komfort unter einem Schieber. Dort lässt sich schräg eine SATA-Festplatte im 2,5- oder 3,5-Zoll-Format im laufenden Betrieb (Hotswap) anschließen und sofort nutzen. Vier große Laufwerkseinschübe im 5,25-Zoll-Format sind in der Front anzutreffen und hinter dem engmaschigen Mesh darunter ist ein leiser 200 Millimeter großer Lüfter installiert. Das gleiche Modell findet man auch im hinteren Deckelbereich vormontiert, das die Warmluft über dem Prozessorkühler absaugt. Letztendlich bietet der Hersteller noch einen 120er Lüfter in der Rückwand an. Als Alternative kann man im Deckel auch zwei Lüfter oder gar einen Radiator unterbringen. Eine Entkoppelung aller Laufwerke und des Netzteils ist bei Corsair-Gehäusen als Standard anzusehen. Das linke Seitenteil gewährt mit einem großen Fenster einen Blick auf die installierte Hardware.

Platzangebot

Der Midi-Tower ist 521 Millimeter hoch und satte 545 Millimeter tief, wodurch man sich über die Grafikkartenlänge keine besonderen Gedanken mehr machen muss, da eine 300 Millimeter lange Karte problemlos passt. Der werkzeuglose Einbau der Laufwerke bei sehr guter Entkoppelung ist Standard. So lassen sich intern sechs Festplatten in zwei getrennten, um 90 Grad gedrehten Käfigen unterbringen. Der Mainboard-Träger bietet einen großen Ausschnitt für den schnellen Wechsel einer CPU-Kühlung mit insgesamt acht Kabeldurchführungen, die keine Wünsche mehr offen lassen.

Kaufempfehlung

Das reichhaltige Platzangebot, das leise Betriebsgeräusch und die sehr gute Verarbeitung kommen dem PC-Bastler mit viel Komfort entgegen, damit sich das Endprodukt dann sehen lassen kann.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Corsair Obsidian 650D

Kompatible Mainboards ATX
Gewicht 10,8 kg
Bauform Big-Tower
Material Stahlblech
Eingebaute Lüfter 3
Features
  • Staubfilter
  • Seitenfenster
Frontanschlüsse
  • USB 3.0
  • Firewire 800
  • Audio
  • USB 2.0
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: CC650DW-1

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair Obsidian650D können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Teuer gegen günstig

PC Games Hardware 6/2011 - Wer bereit ist, mehr als 50 Euro für ein Gehäuse auszugeben, und mit einer etwas höheren Lautstärke leben sowie auf Front-USB-3.0-Ports verzichten kann, wird mit dem vielseitigen HAF 912 Plus glücklich. Corsair Obsidian 650D: Praktisch für Bastler, aber laut. Beim neuen Obsidian 650D vereint Corsair den Innenraum des Mittelklasse-Gehäuses 600T mit der edlen Alufront der teureren Corsair-Varianten 700D und 800D. …weiterlesen