Corsair MP600 Pro Hydro X Edition 1 Test

ohne Note
1 Test
ohne Note
158 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Tech­no­lo­gie SSD
  • Schnitt­stel­len M.2 (PCIe)
  • Garan­tie­zeit 5 Jahre
  • Mehr Daten zum Produkt

Corsair MP600 Pro Hydro X Edition im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: März 2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Nicht wirklich messbar ist, ob eine wassergekühlte SSD hinsichtlich der Haltbarkeit des Flash-Speichers Vorteile bietet. Vermutlich spielt dies in der Praxis kaum eine Rolle ... So wirklich brauchen tut man eine wassergekühlte Corsair MP600 Pro Hydro X also nicht. Wer aber einen Wasserkühlungskreislauf betreibt und den Aufwand zweier zusätzlicher Schläuche oder Tubes nicht scheut, niedrigere Temperaturen aber als sinnvoll erachtet, für den stellt die MP600 Pro Hydro X eine Alternative dar. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Corsair MP600 Pro Hydro X Edition

zu Corsair Force Series MP600 Pro Hydro X (2 TB)

  • Corsair MP600 PRO Hydro X Series 2TB M.2 NVMe PCIe x4 Gen4 SSD
  • Corsair »MP600 PRO XT Hydro X Edition 2TB Gen4 PCIe x4 M.2 NVMe« interne SSD (2
  • Corsair Festplatte CSSD-F2000GBMP600HXE M.2 2280 NVMe 2000 GB
  • Corsair MP600 PRO M.2 2000 GB PCI Express 4.0 3D TLC NAND NVMe
  • Corsair MP600 PRO Hydro X Edition 2 TB SSD intern M.2 2280 PCI Express 4.0 x4
  • Corsair MP600 PRO Hydro X Edition (2000 GB, M.2 2280), SSD
  • Corsair Force MP600 PRO Hydro X Gen4 M.2 - 2TB
  • Corsair MP600 Pro SSD Hydro X Edition 2TB M.2 PCIe 4.0 x4 - internes Solid-
  • Corsair MP600 PRO HydroX 2TB
  • Corsair MP600 Pro Hydro X Edition NVMe M.2 - 2TB

Kundenmeinungen (158) zu Corsair MP600 Pro Hydro X Edition

4,6 Sterne

158 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
128 (81%)
4 Sterne
13 (8%)
3 Sterne
8 (5%)
2 Sterne
3 (2%)
1 Stern
6 (4%)

4,6 Sterne

158 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Exot mit gerin­gem Mehr­wert für Was­ser­küh­lungs-​Enthu­sias­ten

Stärken

  1. sehr hohes Schreib- und Lesetempo
  2. PCI-Express 4.0
  3. temperaturbedingte Drosselung erst sehr verzögert
  4. niedrige Betriebstemperatur

Schwächen

  1. komplizierte Montage
  2. teuer
  3. sehr groß

M.2-SSDs arbeiten in der Regel nur eine kurze Zeit lang mit vollem Tempo. Bereits nach kurzer Zeit setzt eine Drosselung der Übertragungsraten ein. Nämlich dann, wenn ein bestimmter Temperatur-Schwellwert erreicht wird. Genau diesem Problem kann man mit einer guten SSD-Kühlung entgegenwirken. Und hier kommt Corsairs wassergekühlte MP600 Pro ins Spiel. Für einen Aufpreis von rund 50 Euro gegenüber dem Basis-Modell MP600 Pro (beim 2-TB-Modell) bekommen Sie bei ihr einen zusätzlichen Wasserblock, für den zwei weitere Schläuche in das bestehende Wasserkühlungs-System des Rechners integriert werden müssen. Eine zweite Voraussetzung ist genügend Platz auf der Hauptplatine, denn die HydroX ist echt groß. Die temperaturbedingte Drosselung setzt mit dem Kühlblock deutlich später ein, was aber nur etwas bringt, wenn Sie regelmäßig extreme Datenmengen von einer Festplatte auf die andere schieben. Wichtig dabei: Auch die Ziel-Festplatte darf nicht zu schnell drosseln. Neben diesem eher nischigen Nutzen ist auch eine höhere Ausfallsicherheit zu erwarten. Denn niedrige Temperaturen tun der Hardware allgemein gut.

von Gregor Leichnitz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Festplatten

Datenblatt zu Corsair MP600 Pro Hydro X Edition

Technologie SSD
Kapazität 2000 GB
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 80 x 23 x 15 mm
Garantiezeit 5 Jahre
TBW 1400 TB

Weiterführende Informationen zum Thema Corsair Force Series MP600 Pro Hydro X (2 TB) können Sie direkt beim Hersteller unter corsair.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf