• Gut 1,8
  • 2 Tests
  • 2 Meinungen
Gut (1,8)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Typ: Zei­chen-​ / Mal-​Soft­ware
Mehr Daten zum Produkt

Corel Painter 11 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    5 von 6 Punkten

    „Fotografen können mit Painter über die Klon-Werkzeuge die Anmutung ihrer Bilder verändern oder über die Oberflächen-Effekte mehr Tiefe erzeugen. Wer Fotos grafischer gestalten will, muss nun nicht ständig zwischen Painter und Photoshop wechseln, zumal das Farbmanagement erstmals kompatibel zu nennen ist. Diejenigen, die neu zur Fotomalerei stoßen, sei die Demo-Version des elften Painters zur Probe empfohlen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „Schon die Versionsbezeichnung 11 lässt erkennen, dass Painter eine lange Entwicklung hinter sich hat. Man kann mit dieser Software viele Mal- und Zeichenwerkzeuge überzeugend simulieren. Die Anzahl der verfügbaren Werkzeuge ist groß, ebenso die vorgefertigten Varianten. ...“

zu Corel Painter 11

  • Painter 11
  • Corel Painter XI, Deutsch, Vollversion, Windows/Mac
  • Painter 11
  • Painter 11

Kundenmeinungen (2) zu Corel Painter 11

3,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

3,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Corel Painter 11

Typ Zeichen- / Mal-Software
Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
Unterstützte Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
Arbeitsspeicher 1024 MB
System-Voraussetzungen 700
Medium DVD-ROM
Freeware fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PTR11DEPCM

Weiterführende Informationen zum Thema Corel Painter 11 können Sie direkt beim Hersteller unter corel.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Einmal um die ganze Welt

videofilmen 3/2011 - Bedienung. Nach dem Start von Vasco da Gama 5 ist im Vorschaubereich eine Weltkugel zu sehen (Bild 1). Je nach Monitorgröße bzw. der eingestellten Auflösung ist der Ausschnitt der gezeigten Länder unterschiedlich. In den vorangegangenen Versionen von Vasco da Gama musste man noch Landkarten aus der Bibliothek als Hintergrundbild laden und darauf die Route gestalten. Dies entfällt bei Vasco da Gama 5 nun völlig, denn in der neuen Version steht ein Globus zur Verfügung. …weiterlesen

Aus Fotos werden Gemälde

DigitalPHOTO 5/2010 - die Farbmischpalette lässt sich jetzt vergrößern. Erstmals verarbeitet Painter eingebaute Farbprofile exakt. Das ermöglicht einen verlustfreien Austausch der Dateien zwischen Painter und Photoshop. Überhaupt ähnelt das Corel-Programm dem Platzhirschen Adobe Photoshop immer mehr. So ist die Paletten-Darstellung von integrierten Ebenen, Masken, Kanälen und Pfaden nahezu exakt gleich. Mit Corel Painter 11 kann man Fotos mit wenigen Klicks einen illustrativen Look verpassen. …weiterlesen

Architekten denken anders

MAC LIFE 9/2006 - Einige Programme davon beschäftigten sich mit CAD („Computer Aided Design“ bzw. rechnergestützte Konstruktion) und schufen damit die ersten elektronischen Zeichenbretter, mit denen es möglich wurde, technische Zeichnungen am Rechner zu kreieren. Inzwischen löste der Computer das Zeichenbrett nahezu gänzlich ab, denn die heute hauptsächlich unter Windows genutzten CAD-Programme bieten nicht nur Zeichenfunktionen, sondern auch dreidimensionale Modelle, Statiksimulationen oder Materialberechnung. …weiterlesen

Storyboarding für jeden

PC VIDEO 3/2007 - Wem nun dieses Talent zum Zeichnen fehlt, kann zu Programmen wie Storyboard Quick und Storyboard Artist greifen, um seinen filmischen Ideen bildlichen Ausdruck zu verleihen. STORYBOARD QUICK UND Storyboard Artist bestehen jeweils aus einem Haupt-Zeichenfenster, einer Vielzahl winziger Paletten mit allerlei vorgefertigten Vorder- und Hintergrund-Motiven sowie einem Overview- und einem Druckfenster. …weiterlesen

VirtuFrame 2.3

MAC LIFE 1/2005 - Wie groß ein Foto maximal dargestellt werden darf, lässt sich genauso nach den eigenen Wünschen bestimmen wie die Dauer bis zum nächsten Bildwechsel. Bei VirtuFrame handelt es sich also am ehesten um eine platzsparende Diaschau, die auch während der Arbeit zur gelegentlichen Ablenkung laufen kann. Wie stark diese Ablenkung sein darf, lässt sich schließlich noch ganz wesentlich durch das Verhalten des so genannten virtuellen Bilderrahmens bestimmen. …weiterlesen

Mangas zeichnen am Mac

MAC LIFE 10/2009 - Comic Life ist etwas für die private Foto-Lovestory, Manga Studio EX und Debut wurden hingegen für Manga- und Comic-Zeichner entworfen. Lichttisch und Rasterpapier sind überflüssig, alles wird am Mac erstellt.Mac Life gibt in Ausgabe 10/2009 einen Einblick in das Designer-Programm Manga Studio EX und zeigt, wie man am Mac professionelle Mangas erstellen kann. …weiterlesen

Malkampf: ArtRage gegen Painter

DOCMA 2/2010 - Beim Kampf um den Spitzenplatz bei den Malprogrammen hat ArtRage gewaltig aufgeholt. Zwar liegt Painter nach wie vor bei Vielseitigkeit und Klonen vorn, aber hinsichtlich realistischer Malergebnisse ist das deutlich preisgünstigere ArtRage weit überzeugender. Ein Vergleich der neuen Versionen von Doc Baumann.Testumfeld:Im Test waren zwei Malprogramme. …weiterlesen

Schneller ziehen

PC Magazin 6/2010 - Das Zeichenprogramm CorelDraw bietet seit vielen Software-Generationen tolle Möglichkeiten zur kreativen Gestaltung. Doch diese wollen genutzt werden. Unsere Tipps&Tricks-Sammlung zeigt, wie Sie die vielfältigen Werkzeuge dieses mächtigen Programms effizient nutzen.In Ausgabe 6/2010 gibt PC Magazin Tipps zum Zeichenprogramm Corel Draw. …weiterlesen