Coosini Kissen für Notebooks und Tablet-PCs im Test

(Notebook-Ständer)
  • Sehr gut 1,5
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Stän­der
Material: Kunst­stoff
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Coosini Kissen für Notebooks und Tablet-PCs

    • iPad Life

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 10/2011

    4 von 5 Sternen

    „Ein mit Styropor-Kugeln gefülltes Kissen mit einem festen Brett bilden die ideale Unterlage, um mit dem iPad auf dem Schoss auf der Couch zu sitzen - zum Spielen oder Lesen. Die Unterlage bleibt flexibel und bietet Bewegungsfreiheit, ohne zu stören. ...“  Mehr Details

    • iPhone Life

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 09/2011

    5 von 5 Sternen

    Das mit Styroporkügelchen gefüllte Polster von Coosini ist das ideale Zubehör, wenn man das iPad gemütlich auf dem heimischen Sofa zum Lesen und Spielen verwenden möchte. Das flexible Kissen ist sehr anpassungsfähig und stört nie. Je nach Geschmack kann zwischen verschiedenen Materialien gewählt werden. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Coosini Kissen für Notebooks und Tablet-PCs

  • 3M Notebook-Ständer LX550 - aus Kunststoff - schwarz

    3M Notebook - Ständer LX550 - aus Kunststoff - schwarz

Einschätzung unserer Autoren

Coosini Kissen für Notebooks und TabletPCs

Sanftes Ruhekissen für Netbooks und Tablet PCs

Mit dem unter dem Brand Coosini vertriebenen Kissen wird das Arbeiten oder Surfen mit dem Laptop, etwa auf einem Sofa oder in einem Sessel, um einiges bequemer. Das Kissen schmiegt sich zum einen jeder Unterlage an, auf der harten Ablage wiederum findet der Rechner eine feste Unterlage. In einem zusätzlichen Umschlag kann sogar ein Tablet-PC sicher verstaut werden.

Das Kissen im Format von ungefähr 30 x 35 Zentimeter selbst ist mit Styroporkugeln gefüllt, mittels Klettbändern wiederum wird die Ablagefläche an ihm befestigt. Damit der Rechner nicht abrutschen kann, sind zusätzlich eine Leiste sowie Spanngummis angebracht. Außerdem ist sie mit einer Aluminiumfolie überzogen, die zumindest rudimentär für eine Ableitung der Unterbodenhitze des mobilen Rechner sorgt. Die etwa 26 x 34 Zentimeter große Ablage kann sowohl im Hoch- als auch im Querformat benutzt werden, und selbstverständlich spricht nichts dagegen, sie auch für analoge Medien, also etwa Bücher oder Magazine, zu benutzen.

Ein kleiner Clou ist natürlich der seitlich aufgenähte Umschlag, in dem sich ein Tablet-PC à la iPad von Apple sorglos unterbringen lässt. Außerdem befindet sich auf der Rückseite eine kleine Tasche, in der allerlei Krimskram oder auch Nützliches wie eine Maus oder auch Stifte & Co verstaut werden kann. Praktisch: Der Stoffbezug lässt sich abnehmen und waschen.

Das Kissen gibt es in verschiedenen Designs und Farben, es besteht aber auch die Möglichkeit, die Stoffe etwa mit einem Firmenlogo individuell zu bedrucken – ein ideales Werbegeschenk. Der Preis für ein Standardkissen liegt bei 44 Euro – moderat für ein Designerstück, das nicht nur schön aussieht, sondern auch überaus praktische Qualitäten besitzt. Ein unmittelbarer Konkurrent stammt aus dem Hause Bosign, besteht aus Baumwolle und besitzt aufgesetzte Noppen, die für einen Kühleffekt sorgen sollen. Kostenpunkt: Rund 30 Euro. Aber auch die bekannten Hersteller von Laptop-Accessoires bieten Alternativen zur Auswahl: Das von Belkin vertrieben CushDesk (17 Euro, Amazon) oder das etwas wulstigere CushTop (ebenfalls Belkin, 18 Euro, Amazon) kämen hier etwa in Frage, wobei nur Letzteres für die Oberschenkel wohlig-weich sein dürfte, ferner ist der U Cool von Choiix (Amazon) ebenfalls für Couch-Surfer gedacht. So schön beziehungsweise so komfortversprechend wie das Coosini sind sie jedoch alle nicht.

Datenblatt zu Coosini Kissen für Notebooks und Tablet-PCs

Typ Ständer
Material Kunststoff

Weitere Tests & Produktwissen