Concord Soul Test

(Sportkinderwagen & Dreiradwagen)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • Typ: Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen
  • Einsatzbereich: Einkaufen & Reisen
  • Teleskop-Schieber: Ja
  • Reifentyp: Luftkammerräder
  • Sitz mit Ruheposition: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Soul

„Urbaner Systembuggy“

Der Soul ist ein reinrassiger Buggy und Shop-Hopper, das zeigt sein nur 9 Kilogramm leichtes Gestell. Er rollt auf asphaltfreundlichen Kunststoffrädern und es geht ihm um schnelle Wendemanöver in Fußgängerzonen sowie eine supermarktgassenfähige Spurbreite. Er verzichtet darauf, alleskönnerisch im Feld der Überall-Wagen zu wildern wie viele seiner Wettbewerber - und mit seinen winzigen Rädern hätten Sie tatsächlich ein Problem. Zwar lassen die Vorderräder sich für die Langstrecke feststellen, sodass sie sich ihren Weg nicht selbst suchen. Doch selbst auf Kopfsteinpflaster tun Sie sich merklich schwerer.

Komfortabel manövrierbar

Was seinen Einsatzbereich noch relativ weit erscheinen lässt, sind seine Fahrwerkskomponenten. Die Elastomer-Dämpfung fängt Erschütterungen ab und gleicht Bodenunebenheiten aus; mit ihrem schaumgefüllten Kern vereinen die Räder das Federnde von Luftreifen mit der Robustheit und Leichtigkeit von Plastikreifen. Vom Charakter zählt er zu den komfortabel manövierbaren Buggys für das Sitzalter – das heißt etwa ab dem siebten bis neunten Lebensmonat. Concord-typisch fährt er sich leicht und klappert nicht mit billig wirkenden Rädern daher. Dank der kleinen Schwenkräder lässt er sich aus dem Stand drehen und in alle Richtungen bugsieren.

Flache Liegeposition, aber nicht ab Geburt zu empfehlen

Ausstattunsseitig bedient er Eltern- wie Kindinteressen. Dazu gehört zum Beispiel die für Buggys sehr außergewöhnliche Lenkhöhenverstellung zum Vorteil unterschiedlich großen Eltern. Als "urbaner Systembuggy", wie die Spanier ihn nennenn, erweitert er seinen Nutzungszeitraum auf die Zeit direkt nach der Geburt, falls ihm ein Babyautositz (Air.Safe), eine Babywanne (Sleeper 2.0) oder eine Babytasche (Scout) aufgesetzt wird. Die orthopädisch erforderliche Komplett-Waagrechte, die Königsdisziplin bei Wagen mit aufrechter Sitzposition, soll er auch im Sportsitzmodus beherrschen. Freilich macht er wie viele seiner Kontrahenten daraus nur eine Pose. Denn das Sitzteil mag sehr weit absenkbar für Neugeborene sein, doch schützende Seitenteile eines Babywagens fehlen ihm.

Belastet das Budget mit einer hohen Summe

Vom Preisniveau her drückt sich der Soul wie eigentlich alle Concord-Produkte über den Durchschnitt. Allein für das Gestell mit Sportsitz überweist man 239 Euro (Amazon), ohne auch nur einen der modularen Aufsatzteile. Auch sind nur ein Regen- und kein Moskitoschutz im Kaufpreis enthalten, und Vorsicht: mit anderen Concord-Modellen hatten die Nutzer wenig Glück. Noch dazu sollten Sie eines bedenken: Er macht keinen Hehl aus seiner urbanen Auslegung – und schon Wildpark-Ausflüge oder ein schneereicher Tag werden Sie ausbremsen. Sollten Sie dieses Geld investieren, lohnt eine sorgfältige Analyse des eigenen Nutzungsprofils. Ein Travelset, nach und nach ergänzt, belastet das Budget mit einer vierstelligen Summe, gleich welches der Concord-Systeme Sie wählen.

zu Concord Soul

  • Concord 2004 S.A. QX0946 Buggy Quix, honey beige, Kollektion 2014

    Kompakt und komfortabel - der innovative Smartbuggy CONCORD QUIX ist der erste Buggy, der beide Vorzüge vereint. ,...

Datenblatt zu Concord Soul

Anzahl der Räder 4 Räder
Ausstattung Einkaufskorb, Liegeposition
Babys ab Sitzalter vorhanden
Einsatzbereich Einkaufen & Reisen
Feststellbremse vorhanden
Gewicht (mit Rädern) 9,8 kg
Gurtsystem 5-Punkt
Maximalbelastbarkeit 15 kg
Rahmenmaterial Aluminium
Regenschutz vorhanden
Reifentyp Luftkammerräder
Sichtfenster fehlt
Sitz mit Ruheposition vorhanden
Teleskop-Schieber vorhanden
Typ Buggy, Sportkinderwagen & Dreiradwagen
Verstellbare Beinstütze vorhanden
Verstellbare Rückenlehne 3 Positionen
Vorderräder schwenkbar/feststellbar vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen