SL 30/12 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Autoren

SL 30/12

12-​Volt-​Anschluss für Cam­per

Wer häufig mit dem Camper unterwegs ist und nicht auf TV-Programme verzichten will, könnte mit dem Comag SL 30/12 glücklich werden: Der DVB-S-Receiver lässt sich – falls keine Steckdose in der Nähe ist - mit einem 12-Volt-Adapter betreiben.

Das 12-Volt Adapterkabel für die Verbindung zum Zigarettenzünder gehört laut amazon zum Lieferumfang. Die Settop-Box beherrscht den MPEG2-Standard für SD-Sender, der MPEG4-Standard für HDTV-Angebote wird nicht unterstützt. Bezahlsender bleiben mangels integriertem Kartenleser beziehungsweise CI- oder CI-Plus-Schacht ebenfalls außen vor. Für alle frei empfangbaren TV- und Radiosender stehen 4000 Programmspeicher bereit, wobei die wichtigsten Satelliten ab Werk vorprogrammiert sind. Beim Ausrichten des Parabolspiegels hilft ein optischer Sat-Finder, außerdem darf man sich auf einen automatischen und einen manuelle Sendersuchlauf freuen. In Sachen Bedienkomfort wirft das Gerät obendrein einen Sendelisteneditor mit den üblichen Funktionen, acht Favoritenlisten zum individuellen Organisieren der Programme, eine Kindersicherung, 800 Seiten Videotextspeicher, eine Zoom-Funktion und natürlich den mittlerweile obligatorischen elektronischen Programmführer inklusive Multifunktions-Timer in die Waagschale. Die Anschlussleiste ist nicht üppig, aber ausreichend besetzt: Comag hat einen Antenneneingang, einen Antennenausgang, eine Scart-Buchse und einen Composite-Video-Ausgang samt passender Audio-Ausgänge verbaut. Die 21 Zentimeter breite, 13 Zentimeter tiefe, 4,8 Zentimeter hohe und rund 2100 Gramm schwere Box wird mit einer Fernbedienung und mit einer Betriebsanleitung ausgeliefert.

Die analoge Sat-Übertragung endet im April 2012. Spätestens dann braucht man einen digitalen DVB-S-Receiver, sonst bleibt der Bildschirm schwarz. Wer keinen Wert auf HD- und Pay-TV-Sender legt, bekommt den campingtauglichen SL 30 zur Zeit für knapp 43 Euro.

Passende Bestenlisten: TV-Receiver

Datenblatt zu Comag SL 30/12

Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 fehlt
DVB-C fehlt
IPTV fehlt

Weitere Tests & Produktwissen

SAT-Empfang für unterwegs

SATVISION - Satellitenempfangsanlagen bieten sowohl im Urlaub als auch auf der heimischen Terrasse das gewohnte Fernsehvergnügen. Im Urlaub muss dank der ‚Satellitenanlage zum Mitnehmen‘ also nicht auf die Sportschau oder die Lieblingsserie verzichtet werden.Testumfeld:Im Test befanden sich sechs mobile Sat-Antennen, die die Bewertungen „gut“ und „befriedigend“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Verarbeitung / Stabilität, Aufbau und Empfangstest. …weiterlesen

SAT-Empfang für unterwegs

ETM TESTMAGAZIN - Dank mobiler Satellitenempfangsanlagen muss weder in den Ferien noch im heimischen Garten auf Spielfilme oder Spiele der Fußball Europameisterschaft 2008 verzichtet werden. Im Test waren sechs Campinganlagen. Portable Satellitenempfangsanlagen sind für die bequeme und flexible Nutzung unterwegs konzipiert. Sie können rasch im Gepäck verstaut werden und sind entsprechend portabel. Die relativ kleine und leichte Bauweise ermöglicht selbstverständlich auch den heimischen Empfang auf dem Balkon, der Terrasse, sowie dem Gartenhaus. Dank der vielseitigen Montagemöglichkeiten brillieren sie allesamt mit einem breiten Einsatzgebiet. Die Antennen sind durch ihre verhältnismäßig minimalistische Größe kaum zu erkennen. LKW-Fahrer können durch die kinderleichte und schnelle Montage die Pausen auf dem Rastplatz mit ein bisschen ‚Zappen‘ verbringen.Testumfeld:Im Test waren sechs mobile Campinganlagen, von denen fünf die Note „gut“ erhielten und eine mit „befriedigend“ bewertet wurde. Testkriterien waren unter anderem Bildqualität (Sehtest, Bildfehler bei schwachen Signalen), Tonqualität und Ausstattung (Audio, Datenschnittstellen, Software Ausstattung ...). …weiterlesen

Patchbare Sat-Receiver

SATVISION - Billig-Receiver mit Hackerfunktion - FTA Receiver sind gefragter denn je. Sie bieten eine Vielzahl an Funktionen für den kleinen Geldbeutel.Testumfeld:Im Test waren zwei FTA-Receiver mit Bewertungen von 83 bis 84 Prozent. Getestet wurden unter anderem die Kriterien Bildqualität (Sehtest, Bildfehler bei schwachen Signalen/Messung), Tonqualität und Ausstattung (Audio, Datenschnittstellen, Softwareausstattung ...). …weiterlesen

„Vom Himmel geholt“ - ohne Festplatte

Stiftung Warentest - Satellitenfernsehen kann fast jeden Programmwunsch erfüllen. Doch nicht jeder der 15 Sat-Empfänger im Test macht es seinem Besitzer leicht.Testumfeld:Im Test waren elf Sat-Empfänger ohne Festplatte. Das Testurteil reicht von „gut“ bis „ausreichend“. Unter anderem wurden Bild, Empfindlichkeit, Ton (Hörtest / Betriebsgeräusche) und Handhabung (Gebrauchsanleitung / betriebsbereit machen, Bedienen per Fernbedienung / am Gerät, Elektronischer Programm-Wegweiser ...) überprüft. …weiterlesen