• keine Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 7"
Arbeitsspeicher: 0,5 GB
Betriebssystem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Rapax LE 070-0508

Bil­li­ges Ein­stei­ger-​Tablet ohne Power

Der Markt für Einsteiger-Tablets ist bereits restlos überlaufen, was aber weitgehend unbekannte Hersteller nicht daran hindert, immer neue Varianten ihrer Geräte nachzuliefern. Noch relativ neu im Reigen ist das Unternehmen CMX, das mit dem Rapax LE 07-0508 ein weiteres Modell nachliefert. Es soll dank einer Rückseite aus Aluminium hochwertig wirken und somit als interessante Alternative zu anderen Tablets der 100-Euro-Klasse erscheinen. Doch leider kann die Hardware ansonsten wenig liefern.

Langsamer Single-Core-Prozessor

Denn das Rapax LE 07-0805 ist – wie so viele Tablets, bei denen es nicht einmal für einen „richtigen“ Namen gereicht hat – schlicht eine Zusammenstellung billiger, zusammengeklaubt wirkender Komponenten. Und man muss es einfach ganz klar sagen: Ein Single-Core-Prozessor mit einer Geschwindigkeit von 1 GHz ist einfach nicht mehr zeitgemäß, nicht einmal im unter Preisdruck stehenden Einsteigermarkt. Die Konkurrenz fährt hier längst Chips mit 1,5 GHz Taktrate auf oder setzt alternativ auf zwei CPU-Kerne.

Android 4.1 - bei dieser Hardware?

Ins Bild passt, dass die Größe des Arbeitsspeichers nicht einmal erwähnt wird. Mehr als 512 Megabyte werden es also kaum sein, so dass die Bedienung des Tablets kaum eine Freude sein dürfte. Denn natürlich wirbt auch CMX mit einem modernen Android 4.1 Jelly Bean als Betriebssystem. Doch dieses benötigt für einen wirklich ruckelfreien Betrieb bereits selbst ordentlich Ressourcen. Kommt dann noch das Multitasking mit mehreren Apps gleichzeitig hinzu, sind Denksekunden und kleine oder auch größere Hakler kaum zu vermeiden.

Niedrig auflösendes Display

Auch die restliche Ausstattung fällt mager aus. Das 7 Zoll Display löst magere 800 x 480 Pixel auf, was selbst bei Handys mit deutlich kleinerem Display nur noch in der Mittelklasse zu finden ist. Eine OLED-Technologie beim Bildschirm oder ein UMTS-Modul darf man erst gar nicht erwarten, und auch sonst sind die „Highlights“ eine billige Kamera für Videochats und ein Anschluss für Mini-USB-Stecker. Das ist dann selbst in der Einsteigerklasse arg mager – und mit 130 Euro liegt das CMX Rapax LE 070-0508 auch noch deutlich über der Schmerzgrenze.

Kundenmeinungen (4) zu CMX Rapax LE 070-0508

3,3 Sterne

4 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (25%)
4 Sterne
1 (25%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (25%)

3,3 Sterne

4 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Schlecht

    von Tommyxdxdxd
    • Vorteile: günstig
    • Nachteile: kein UMTS
    • Geeignet für: Leute, die gerne ein wenig spielen

    Habe mein Tablet ausgeschalten und nach 2 h bemerkt, dass es heiß war. Der akku ist kaputt. Habe es eingeschickt - angeblich auf transportweg verloren gegangen. Nun habe ich ein Austauschgerät bekommen und das ist schon wieder kaputt. Naja letzter versuch dann Rücktritt vom Kaufvertrag

    Antworten
  • UPDATE

    von TommyWambo
    • Vorteile: günstig, geringe Abmessungen, attraktive Optik, flottes Arbeitstempo
    • Nachteile: kein GPS
    • Geeignet für: Erwachsene, Jugendliche, Leute, die gerne ein wenig spielen

    Ich habe noch ein Update zu meinem Bericht (GANZ GUT ....) . Habe bei CMX auf der Internetseite das Tablet gesucht und was ich gefunden habe hat mich gewundert. ANDROID UPDATE AUF 4.2.1 . Ich habe das natürlich gemacht. Problem = MAN MUSS MIT PC UPDATEN. Dies ging schnell ( ca. 2 min. ) Danach waren alle APPS , EINSTELLUNGEN gelöscht. Aber ich habe mir eine Liste gemacht und alles neu gedownloadet. Kaum zu glauben das bei dieser Hardware Android 4.2.1 funktioniert. Macht es aber. Habe bei CMX nachgefragt wegen diesem Patch für die bekannt Sicherheitslücke. Antwort: In Arbeit, genauerer Termin noch nicht bekannt. Also eig. ALLE SUPER. I 3 this Tablet . :)

    Antworten
  • Ganz Gut

    von Benutzer
    • Vorteile: günstig, geringe Abmessungen, attraktive Optik, flottes Arbeitstempo
    • Nachteile: kein GPS
    • Geeignet für: Jugendliche, Leute, die gerne ein wenig spielen

    Habe das Tablet seit 1 Monat und ich finde es gut. Der Lautsprecher ist nicht ( wie viele sagen) leise ... sondern RICHTIG laut. Bei Spiele gibts auch keine Hänger. Aber bei mehr als 6 gleichzeitig laufenden APPS hängt sichs auf. Auch das Arbeitstempo ist zumindest mit Wlan sehr zügig.

    Antworten
  • Tablet ist o.k., aber nicht für den Altagsgebrauch

    von Nafebama
    • Vorteile: günstig, geringe Abmessungen, attraktive Optik
    • Nachteile: schwache Leistung
    • Geeignet für: Jugendliche, Leute, die gerne ein wenig spielen

    Hallo, habe das Tablet geschenkt bek.,reicht mir völlig aus. Wenn mans nicht täglich oder Geschäftlich braucht.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu CMX Rapax LE 070-0508

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 800 x 480 (5:3 / WVGA)
Speicher
Arbeitsspeicher 0,5 GB
Speicherkapazität 8 GB
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1 GHz
Prozessortyp ARM Cortex A8

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Archos 70 TitaniumArchos 80Titanium (8GB, WLAN)Asus Nexus 7 (2012)Asus Transformer Pad TF300TGArchos 101 TitaniumAcer Iconia Tab A511 WLAN + UMTS (32 GB)Asus MeMO Pad 7 (ME172V)Base TabArchos 9 PCTablet 8,9 ZollAsus Vivo Tab Smart