CLVE Computer TVBE 3 Tests

(Nettop/Mini-PC)
TVBE Produktbild

Ø Gut (2,0)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Bauart: Mini-​PC
Grafikchipsatz: Intel GMA950 (sha­red memory)
Mehr Daten zum Produkt

CLVE Computer TVBE im Test der Fachmagazine

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 02/2010
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 3

    „gut“ (4 von 5 Punkten)

    „... Beim TVBE von CLVE Computer stand offensichtlich das Design im Vordergrund. Der Rechner sieht außergewöhnlich aus, dafür bleibt die Praxistauglichkeit etwas auf der Strecke. Der Preis ist dagegen mit 498 Euro mit DVD-Brenner und Windows 7 für einen Design-Rechner moderat ausgefallen. ...“  Mehr Details

    • PC Praxis

    • Ausgabe: 7/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 3 von 6

    „gut“ (2,0)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Schicke Optik und gute Ausstattung, dafür aber mit wackeligem Stand.“  Mehr Details

    • MTN MiniTechNet

    • Erschienen: 04/2009

    „sehr gut“ (82%); 4 von 5 Punkten

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten, „Budget Empfehlung“

    „Pro: Günstig; Design; Hyper Threading; niedriger Energieverbrauch ...
    Kontra: Lautstärke könnte geringer sein; teils veraltete Anschlüsse; digitale Video und Audioausgänge fehlen.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu CLVE Computer TVBE

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Hardware & Betriebssystem
System PC
Speicher
Arbeitsspeicher 1024 MB
Festplattenkapazität 320 GB
Prozessor
Prozessor-Kerne 1 Kern
Prozessorleistung 1,6 GHz
Grafikchipsatz Intel GMA950 (shared memory)

Weitere Tests & Produktwissen

New Minis

PC Magazin 3/2010 - Zudem ist er mit 649 Euro gemessen an seiner kompletten Hard- und Software-Ausstattung auch nicht übermäßig teuer. Beim TVBE von CLVE Computer stand offensichtlich das Design im Vordergrund. Der Rechner sieht außergewöhnlich aus, dafür bleibt die Praxistauglichkeit etwas auf der Strecke. Der Preis ist dagegen mit 498 Euro mit DVD-Brenner und Windows 7 für einen Design-Rechner moderat ausgefallen. Das ist beim Celux Micro ION Pro absolut nicht der Fall. …weiterlesen

Heimkino-Versorger

c't 3/2010 - Bereits die Abkürzung ‚PC‘ weckt Assoziationen mit großen unansehnlichen Tower-Gehäusen, die man am besten unter dem Schreibtisch versteckt und ganz bestimmt nicht im HiFi-Rack präsentiert. Dass es auch anders geht, zeigen fünf kompakte Wohnzimmer-PCs auf dem c't-Prüfstand.Testumfeld:Getestet wurden fünf Media-Center-PCs. Testkriterien waren jeweils Systemleistung Office/Spiele/gesamt, Audio: Wiedergabe/Aufnahme/Front sowie Geräuschentwicklung und Systemaufbau. Es wurden keine Gesamtnoten vergeben. …weiterlesen

Kleine, schicke Rechner

SFT-Magazin 3/2010 - Mini-PCs: Egal ob im Büro oder im Wohnzimmer: Kleine Rechner sehen einfach besser aus als ihre großen Brüder. Aber sind die Winzlinge auch schnell genug?Testumfeld:Getestet wurden fünf Mini-Computer. Sie erhielten die Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 4 x „gut“. …weiterlesen

Fürs grüne Gewissen

HomeElectronics 3/2010 - Bescheidene 50 Watt genügen für ein Unterhaltungssystem mit Musik-, DVD/BD-Wiedergabe, TV-Rekorder und Internetzugang. Möglich machen es ein Mini-Rechner von Asus und ein Öko-Monitor von Eizo.Testumfeld:Im Test waren ein Mini-PC und ein Monitor. …weiterlesen

CLVE TVBE NetTop

MTN MiniTechNet 4/2009 - Computersysteme basierend auf den aktuellen Intel Atom Prozessoren erfreuen sich momentan immer größerer Beliebtheit, sei es nun im Form von NetBooks oder NetTops. Durch ihren geringen Anschaffungspreis, den geringen Stromverbrauch und ihre geringe Lautstärke greifen besonderes gerne Neueinsteiger zu dieser Geräteklasse. Die Internetprovider die Ihren Angeboten immer häufiger eines dieser kleinen Systeme hinzufügen tun ihr übriges an der Verbreitung der Intel Atom Systeme. Meistens werden die NetTops zum surfen und für Office-Aufgaben genutzt. Der CLVE Computer TVBE soll aber nicht nur auf dem Schreibtisch zum Einsatz kommen, durch sein schickes Design und seine multimedialen Talente, soll er auch im Wohnzimmer eine gute Figur machen. ... Testkriterien waren unter anderem Verarbeitung & Design, Rechenleistung, Grafikleistung, Ausstattung und Erweiterbarkeit. …weiterlesen