Clatronic BS 1253 im Test

(Bodenstaubsauger ohne Beutel)
BS 1253 Produktbild
  • keine Tests
47 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Beutellos: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BS 1253

Bodenstaubsauger für kleine, gut isolierte Wohnungen

Gut schallisoliert sollte die Wohnung schon sein, die mit dem BS 1253 gesaugt wird, und außerdem empfiehlt es sich, entweder bereits beim Saugen oder noch besser unmittelbar danach kurz das Fenster zu öffnen. Denn der von Clatronic hergestellte Bodenstaubsauger produziert, so klein und handlich er auch sein mag, einen ziemlichen Lärmpegel und „duftet“ dabei auch etwas unangenehm. Dies berichten jedenfalls Besitzer des Gerätes bei diversen Internethändlern. Ferner wird aus den Bewertungen, von wenigen Ausnahmen abgesehen, ebenfalls klar: Der Sauger eignet sich vor allem für kleinere Wohnungen und nicht für die klassischen Problemfälle.

Einen Vorteil hat die geringe Größe des Clatronic auf jeden Fall: Der Bodenstaubsauger kann selbst bei Platzmangel nahezu unauffällig und problemlos verstaut werden. Weil er aber klein ausfällt, ist leider auch seine Reichweite begrenzt, und zwar in zweierlei Hinsicht. Der Staubfangbehälter – das Gerät arbeitet beutellos – fällt nicht allzu groß aus, und mit seinem fünf Meter langen Netzkabel ist bei größeren Zimmern der mehrfache Wechsel der Steckdose angesagt. Außerdem wäre es gut, wenn auf dem Boden nicht gerade ein dicker Teppich verlegt ist und auch keine Haustiere ihre haarigen Spuren hinterlassen – denn mit derlei klassischen Problemfällen hat der Clatronic so seine liebe Mühe.

Auf glatten Böden hingegen scheint die Saugleistung des knuffigen Saugers durchaus ausreichend zu sein, nur wenige Nutzer beklagen sich über sie. Größeren Flusen oder Dreck muss jedoch energisch begegnet werden. Weil er so klein und leicht ist, glänzt der Sauger dafür mit einer prima Handlichkeit und ist relativ leicht auf glatten Böden zu bewegen. Die Verarbeitung wiederum macht nicht auf alle Käufer einen soliden, langlebigen Eindruck, von Sollbruchstellen ist allerdings nichts bekannt – selbst das Kunststoffrohr soll halten.

Wie bei den meisten beutellosen Staubsaugern macht die Leerung des Staubbehälters sowie der drei Filter etwas mehr Mühe, speziell Ersterer sollte unbedingt am Besten gleich im Freien entsorgt werden. Das Verfahren selbst allerdings sei sehr unkompliziert.

Kurzum: Der Clatronic glänzt sicherlich nicht mit einer überragenden Saugleistung, wegen seiner Lautstärke sollten die Wände von Mietwohnungen entweder dick genug oder gut isoliert sein, und mehr als ein Zimmer ist in einem Rutsch nicht zu schaffen. Wer mit diesen Einschränkungen leben kann und einen günstigen Staubsauger für eine Ein-Raum-Wohnung sucht, könnte mit dem Clatronic, der auf Amazon rund 35 Euro kosten, trotzdem glücklich werden.

zu Clatronic BS 1253

  • Clatronic BS 1302 Staubsauger 700W Beutellos

    Energieeffizienzklasse A,

  • DeLonghi Colombina Cordless Plus XLR32LED.BK Staubsauger (1800 W, 1 l) schwarz

    Lithium - Ionen - Akku, motorisierte Multifunktionsbürste, Easy - Clean - System, Schnellladesystem, 3 Leistungsstufen, ,...

Kundenmeinungen (47) zu Clatronic BS 1253

47 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
12
4 Sterne
11
3 Sterne
4
2 Sterne
6
1 Stern
14
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Clatronic BS 1253

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung fehlt
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 1600 W
Staubsaugen
Beutellos vorhanden
Mit Beutel fehlt
Wasserfilterung fehlt
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse fehlt
Kombidüse fehlt
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Clatronic BS1253 können Sie direkt beim Hersteller unter clatronic.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen