Young World Produktbild
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 10 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
10 Meinungen
Genre: Kin­der & Jugend
Mehr Daten zum Produkt

Chris Weitz Young World im Test der Fachmagazine

  • „grandios“ (4,9 von 5 Punkten)

    8 Produkte im Test

    „Ein Muss für Fans von Dystopien: zum einen wegen der Vorlage, die vom oscargekrönten Regisseur fesselnd, authentisch, fast wie ein Drehbuch geschrieben wurde und noch dazu angenehme Charaktere im Laufe der Story immer dichter zeichnet. Zum anderen wegen der hervorragenden Sprecher, die die beiden Protagonisten abwechselnd erzählen lassen – jede Stimmung der Geschichte geht zwischen die Ohren. ...“

zu Chris Weitz Young World

  • Young World – Die Clans von New York (2 MP3 CD): Ungekürzte Lesung, ca. 540 Min.
  • CHRIS WEITZ - YOUNG WORLD: DIE CLANS VON NEW YORK 2 MP3 CD NEU
  • Young World – Die Clans von New York (2 MP3 CD): Ungekürzte Lesung, ca. 540 Min.

Kundenmeinungen (10) zu Chris Weitz Young World

3,5 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (30%)
4 Sterne
3 (30%)
3 Sterne
3 (30%)
2 Sterne
2 (20%)
1 Stern
0 (0%)

3,5 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Chris Weitz Young World

Genre Kinder & Jugend
Verlag Oetinger Audio
Format Gekürzte Lesung
Medien 2 MP3-CDs
Gelesen von Maria Koschny und Leonhard Mahlich
Laufzeit 536 Minuten

Weitere Tests & Produktwissen

Hörbücher für alle

BÜCHER 1/2016 - Chris Priestley? Bei Freunden der gepflegten Schauerliteratur dürfte es bei diesem Namen sofort klingeln: Dies ist der Mann, der ihnen unter anderem "Onkel Montagues Schauergeschichten" geschenkt hat - die gerade als Hörbuch schön-schaurig und ebenfalls bei Audiolino erschienen sind. Und weil das Fest der Liebe vor der Tür steht, legen wir Ihnen diese schon vom Cover her so stimmungsvolle Audioproduktion aus dem Jahr 2014 ans Herz. …weiterlesen

Die Unbeugsamen

BÜCHER 6/2012 (November/Dezember) - Ellroy greift in ihm einen authentischen, ungelösten Kriminalfall aus dem Jahr 1947 auf, den Mord an einer jungen Frau, deren zerstückelte Leiche Ecke 39ste und Norton in Los Angeles gefunden wurde und die als "Schwarze Dahlie" in die amerikanische Kriminalgeschichte einging. Ellroy, dessen Mutter ebenfalls ermordet wurde, ist besessen von grausamen Frauenmorden. Besessen vom Mord an der Dahlie ist auch sein Ich-Erzähler Bucky Bleichert. …weiterlesen

Thriller & Krimis

BÜCHER 5/2012 (September/Oktober) - Stimmt. Doch die Wendungen halten den Hörer bei der Stange, und das Ende dürfte ebenfalls überraschen. Meg Gardiner Todesmut Gelesen von Anna Thalbach Autumn Reiniger bekommt von ihrem Vater, einem Hedgefonds-Manager, zum Geburtstag die Teilnahme an einem Reality-Game geschenkt. Dabei schlüpft die 21-Jährige in die Rolle einer Verbrecherkönigin, die aus dem Gefängnis flieht und entführt wird. Doch schon bald wird das Spiel für Autumn und ihre Freunde, die ebenfalls mitmachen, zum Albtraum. …weiterlesen

Erzählungen & Romane

BÜCHER 5/2012 (September/Oktober) - Eine poetische Geschichte über den Tod, deren ironische Brechungen Tom Schilling hörbar macht. Hans Fallada Ein Mann will nach oben Gelesen von Ulrich Noethen Das Unternehmen ist schon ein Wagnis: Die Story ist ein Klassiker, Bestseller in den 50ern, war als Fernsehmehrteiler in den Siebzigern ein Straßenfeger, in den Hauptrollen mit Mathieu Carrière und Ursela Monn. Aber auch dieser zweite Fallada-Klassiker nach "Jeder stirbt für sich allein" bezaubert mit seiner erstaunlichen Vitalität. …weiterlesen

Thriller & Krimis

hörBücher 6/2010 - Und nur weil auf der vorliegenden DVD-Pressung die Lautstärke mehrfach nachgeregelt werden musste und die Tracks etwas falsch sortiert waren, schrammt die Gesamtnote am „Grandios“ vorbei. Dashiell Hammett Der Malteser Falke Gelesen von Wiglaf Droste Sam Spade, zynischer Privatdetektiv aus San Francisco, wird von einer schönen Dame um Hilfe gebeten. Kurz danach passieren zwei Morde. …weiterlesen

‚Ich habe beim Schreiben immer Hörbücher im Kopf‘

hörBücher 1/2010 - Ich war Kreativ-Chef. Wenn man sich eine Kampagne ausdenkt, dann ist man auch mit sich alleine. Aber ich muss zugeben: So sehr ich die Zeit genossen habe – nur noch für sich selbst zu sein, ist schon der freiere Weg. Am 3. Dezember erscheint das Hörbuch zu „Limit“. „Der Schwarm“ bescherte der Hörbuchbranche viele neue Fans. Wie ist Ihre Verbindung zu diesem Medium? Die ist eigentlich erst über die wunderbare Claudia Baumhoever (Red.: Verlegerin des Hörverlags) so richtig entstanden. …weiterlesen