AMP 5300 R Produktbild
ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Voll­ver­stär­ker
Mehr Daten zum Produkt

CEC Europe AMP 5300 R im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Den Doppel-Mono-Aufbau, die symmetrisch angelegten Verstärkerzüge und die unkonventionellen Schaltungen hätte ich eher von einer der feinen ‚Manufaktur‘-Adressen der HiFi-Welt erwartet. ... Noch mehr begeistert mich der Klang dieses Verstärkers: Er ist offen und durchlässig, ja geradezu makellos ...“

    • Erschienen: September 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der konsequente Verzicht auf Klangregelung und Phono-Vorverstärker macht Sinn, denn auch die Harmonie und Schnelligkeit einer Quelle transportiert die Endstufe mit ihrer Abbildung quasi unmittelbar in die Lautsprecher hinein. Der Verstärker zeichnet verzerrungsfrei und glaubwürdig eine Bühne, die puren Genuß und Dabeisein vermittelt. ...“

Testalarm zu CEC Europe AMP 5300 R

Passende Bestenlisten: Verstärker

Datenblatt zu CEC Europe AMP 5300 R

Technik & Leistung
Typ Vollverstärker

Weiterführende Informationen zum Thema CEC Europe AMP 5300 R können Sie direkt beim Hersteller unter cec-international.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

DAC Tales

stereoplay - Filter 1 ist werksseitig eingestellt und verleiht der Musik eine eher räumliche und leicht warme Signatur, während die Musik über Filter 2 ein klein wenig knackiger und klarer klingt. Im Hörtest lief der Marantz mit dem Standardfilter. Mit dem "Morgengebet" und "Ich bin ein reiner Tor" aus Dieter Ilgs Bearbeitung der Wagner-Oper "Parsifal" durfte er zeigen, was er atmosphärisch und impulsseitig draufhat. …weiterlesen

Titanen voller Anmut

AUDIO - Große Wirkung. ÜPPIG: Der spannungsverstärkende Röhren-Part ruht in einer ausklappbaren Chassis-Wanne. Der Transistor-bestückte Leistungsteil flanscht an den seitlichen Kühlkörpern. Unten ruhen die gigantischen Haupt-Netztrafos in einem abschirmenden Stahlgehäuse, darauf die Kondensator-Batterie. DREIFACH SCHÖN: Die Doppeltrioden 6SN7 liefert Tungsol aus Russland. Die drei Glimmkolben bilden zusammen mit dem dahinter postierten eigenen Netztrafo plus Speicher-Elkos die Spannungs-Stufe der M 10. …weiterlesen

Die Einstiegsdroge

HIFI-STARS - Die deutsche Marke Symphonic Line gilt bereits seit Jahren sozusagen als Synonym für hochwertig verarbeitete High-End-Geräte mit dem Anspruch höchster musikalischer Ausdruckskraft. ...Testumfeld:Im Test waren ein CD-Spieler und ein Vollverstärker. …weiterlesen